Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Musik>Das Backup für das iPhone konnte nicht vorgenommen werden, da das Backup beschädigt ist

Das Backup für das iPhone konnte nicht vorgenommen werden, da das Backup beschädigt ist

Jesses!06.07.2121:32


Ich möchte ein Backup des iPhones in iTunes/Musik erstellen (auf dem Rechner, nicht Cloud).
Dann erscheint obige Meldung.

Das Backup soll beschädigt sein, nein iTunes/Musik, ich möchte eins machen!

"Lösche das Backup für dieses iPhone und versuche es erneut."

Was jemand von euch, was das bedeutet und wie ich wieder ein Backup machen kann?
Einen Hard Reset des iPhones habe ich gemacht, gleiches Verhalten.

Das ganze am Mac mini M1, MacOS 11.4
Zu erwähnen ist, dass das natürlich funktionierte, bis ich das letztgemachte Backup vor Erstellung eines neuen gelöscht habe.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es daran liegt. Denn irgendwann wird doch immer mal das erste Backup gemacht.
Habe ich einen Denkfehler?
0

Kommentare

Kissi
Kissi06.07.2121:35
Original Datenkabel verwendet?
„iMac 27 Zoll 2020 3.1GHz i5 • 24GB RAM • 256GB SSD • OS X 11.X / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3“
+1
Jesses!06.07.2123:58
Hatte ich, danke.

Die Lösung:

Testuser angelegt. Im Finder, wo auch sonst , ein Backup gemacht. Dieses Backup in meinen Account eingefügt - läuft, juhu!

+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.