Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Carplay-Radios zum Nachrüsten

Carplay-Radios zum Nachrüsten

svenhalen
svenhalen04.01.1810:23
Moin zusammen,
Ich möchte demnächst ein CarPlay-Autoradio nachrüsten und möchte mal in die Runde fragen, ob es hier schon irgendwelche Empfehlungen bzw. Erfahrungen gibt.

Ich suche in der Preiskategorie um 500 EUR, womit wireless carplay leider raus ist. Ein optisches Laufwerk brauche nicht, aber Bluetooth ist wichtig, damit Freisprechen und Musik auch klappt, wenn ich das iPhone auf kurzen Strecken nicht angestöpselt habe.

Mein Favorit ist bislang das Kenwood DMX7017DABS , da es das größte Display hat und sich 2 iPhones koppeln lassen, wenn ich das richtig verstehe. Scheint zudem die günstigste Variante.

Hat jemand Erfahrungen oder eine bessere Alternative?

Vielen Dank,
Sven
+1

Kommentare

Dirk!04.01.1810:28
svenhalen
Ich suche in der Preiskategorie um 500 EUR, womit wireless carplay leider raus ist.

Wireless Carplay zum Nachrüsten gäbe es meines Wissens nach bisher sowieso nur ein(!) Gerät von Alpine (iLX-107), dass aber in Europa leider auch noch gar nicht angeboten wird.
+1
tbaer
tbaer04.01.1810:31



Sind aber beide mit 1-Din-Einbauschacht, weil ich bei mir ohne Umbau für weitere ca. 80,- @ kein 2-Din-Lösung einbauen kann. Allerdings sprengt das Gerät von Alpine (noch) deinen Rahmen.
Ist dann DAB+ nicht inzwischen auch ein "muss" oder ein "kann"?
0
Lacsap04.01.1810:59
Ich habe seit ca 1/2 Jahr das Radio von Sony verbaut.

Bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Einzig bei jedem starten eine Meldung wegblicken zu müssen ist etwas nervig.
0
MetallSnake
MetallSnake04.01.1812:18
Ich habe seit einem halben Jahr das Pioneer SPH-DA120

Hat Bluetooth, Kabelgebundenes CarPlay, und unterstützt auch Androiden.
Einziger Nachteil aus meiner Sicht ist dass es keine echten Knöpfe und Regler hat, damit ist die Lautstärkeregelung während der Fahrt etwas nervig.
Schnell am Rad drehen ist halt doch einfacher als auf einer glatten Oberfläche gedrückt zu halten.
Lacsap
Bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Einzig bei jedem starten eine Meldung wegblicken zu müssen ist etwas nervig.

Das liegt aber leider am iOS. Die Meldung wird jedes CarPlay Gerät anzeigen. Ich finds auch nervig.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
+1
Windwusel
Windwusel04.01.1813:21
MetallSnake
Ich habe seit einem halben Jahr das Pioneer SPH-DA120

Hat Bluetooth, Kabelgebundenes CarPlay, und unterstützt auch Androiden.
Einziger Nachteil aus meiner Sicht ist dass es keine echten Knöpfe und Regler hat, damit ist die Lautstärkeregelung während der Fahrt etwas nervig.
Schnell am Rad drehen ist halt doch einfacher als auf einer glatten Oberfläche gedrückt zu halten.
Lacsap
Bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Einzig bei jedem starten eine Meldung wegblicken zu müssen ist etwas nervig.

Das liegt aber leider am iOS. Die Meldung wird jedes CarPlay Gerät anzeigen. Ich finds auch nervig.

Das 120er habe ich meiner Schwester eingebaut. Für mich persönlich ein zu kleines Display aber sonst nicht schlecht! Ich selbst habe das F88DAB von Pioneer. Hatte damals 1000€ gekostet, bekommt man inzwischen aber bestimmt billiger. Es kann alles was das 120er auch kann und mehr. Nämlich DVD Abspielen, Card-Reader, DVB-T, Rückfahrkamera, Displays anschließen für die Rückbank z.B., Eigene Navigation und noch einiges mehr.
Da es für dich wohl überdimensioniert wäre, empfehle ich das 120er
„MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone 12 Pro Max und iPhone X, AirPods (1. Gen) & AirPods Pro (1. Gen), Apple TV 4K (1. Gen) und HomePod (1. Gen)“
+1
Lacsap04.01.1813:37
MetallSnake
Lacsap
Bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Einzig bei jedem starten eine Meldung wegblicken zu müssen ist etwas nervig.

Das liegt aber leider am iOS. Die Meldung wird jedes CarPlay Gerät anzeigen. Ich finds auch nervig.

Die Meldung kommt aber ohne angeschlossenes iPhone genau so....Einfach so ein Text, dass man auf die Straße schauen soll usw...
0
svenhalen
svenhalen04.01.1817:33
Vielen Dank euch! Ich schau mir das Pioneer mal an!
0
MetallSnake
MetallSnake04.01.1819:13
Lacsap
MetallSnake
Lacsap
Bin eigentlich sehr zufrieden damit.
Einzig bei jedem starten eine Meldung wegblicken zu müssen ist etwas nervig.

Das liegt aber leider am iOS. Die Meldung wird jedes CarPlay Gerät anzeigen. Ich finds auch nervig.

Die Meldung kommt aber ohne angeschlossenes iPhone genau so....Einfach so ein Text, dass man auf die Straße schauen soll usw...

Achso? Die Meldung kommt bei mir nur wenn das iPhone dran ist. Die Musik wird aber glücklicherweise trotzdem einfach abgespielt. So dass man nicht zwingend die Meldung wegdrücken muss.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.