Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Fotografie>Camcorder an Imac aber kein Firewire?

Camcorder an Imac aber kein Firewire?

iDaniel08.01.0910:04
Hallo community!

zu erst einmal weiß ich das ein Camcorder kein Foto ist und damit eigentlich nicht in diese Kategorie gehört, aber eine Andere, Passendere hab ich nicht gefunden!

Jetzt zu meinem Problem: Ich habe hier einen Sony Camcorder (etwas älter) DCR-TRV210E Pal mit Digital 8 Kassetten, aber das Ding hat keinen Firewire Anschluss bzw Ausgang!
Jetzt ist die Frage wie kann ich das Filmmaterial auf den Mac bekommen?
Ich wäre echt froh über Hilfe!

mfg Daniel
0

Kommentare

larsvader
larsvader08.01.0910:08
hilft dir das weiter?

http://support.sony-europe.com/dime/tutorials/videotransfer/vtransfer.aspx?site=odw_de_DE&m=DCR-TRV210E&sec=D8
0
iDaniel08.01.0910:31
Leider nein, da dort nur von Cams mit FW oder USB , also neueren Modellen, die Rede ist!
Aber danke!
0
Jaguar1
Jaguar108.01.0910:47
Einen Digital8 Camcorder suchen, der FW hat!

Da habt ihr damals einfach Mist gekauft! Denn wie du siehst, haben alle Modelle um den 210er FW...
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
iDaniel08.01.0910:50
Ja scheint wohl die einzige Möglichkeit zu sein!
Also DAMALS vor 9 Jahren hat sie mein Dad gekauft und da war sooo viel mit Importieren noch nicht
Aber Danke!
0
Jaguar1
Jaguar108.01.0910:54
Was ist denn an deiner Cam vorne links unten? Siehe PDF @@ Seite 71?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
chill
chill08.01.0911:02
jaguar:
text seite 71: schliessen die das i-link kabel ...


FireWire [ˈfaɪɹˌwaɪɹ] (auch bekannt als i.Link oder IEEE 1394) ist eine von Apple entwickelte serielle Schnittstelle.

(quelle: wikipedia)





„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
kawi
kawi08.01.0911:20
DV OUT Buchse
iLink ist ein Warenzeichen von Sony ... Geräte mit diesem Zeichen erfüllen den Standard IEEE 1394 und seinen Revisionen. Die DV-OUT Buchste ist mit dem iLink Syste kompatibel.

So stehts im Handbuch. DV-OUT = Firewire = iLink. Viel Spaß beim importieren
0
Jaguar1
Jaguar108.01.0911:30
Ich weiß das! Ist nur die Frage ob iDaniel die Klappe an seiner Cam hat und was dahinter ist
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
hyfy08.01.0911:40
Ja lieber Daniel der Sony iLink ist exakt gleich Fire Wire, der Vorteil der alten Sony cams, hundert pro kompatibel mit imovie!!! Steuerung der Cam über imovie! Das einzige was du bei dieser cam vielleicht nicht hast, ist gleichzeitig der DV in, das heisst Du kannst nicht den fertigen imovie Film zurück auf ein Band archivieren. Dies wurde aber nur fiktiv nicht freigeschaltet, da sie sich damit zollgebühren sparten. Es gibt jedoch sogenannte Freischaltungapparate für Sony, dies machst Du einmal für immer.
0
rondinax08.01.0911:44
Schließe mich meinen Vorschreibern an. Hier auf Seite 72 geht ausdrücklich hervor, dass das Teil einen i.LINK-Anschluss - also Firewire hat.
0
Esäk
Esäk08.01.0911:53
Ist doch klar: Wer so gut in der Schule aufpasst, dass so ne Rechtschreibung bei rumkommt, der findet sich weder mit Google zurecht noch findet er das, was an so nem Gerät dran ist.

„Die Todesstrafe gehört auch in Hessen abgeschafft!“
0
iDaniel08.01.0912:03
Esäk
Ist doch klar: Wer so gut in der Schule aufpasst, dass so ne Rechtschreibung bei rumkommt, der findet sich weder mit Google zurecht noch findet er das, was an so nem Gerät dran ist.

Ich weiß nicht, woher du dir das Recht nimmst auf meine (Schul-)Bildung zu schließen?!!!

Aber solche Leute wie du bereichern Foren mit solchen Aussagen ungemein!

PS: Aber danke an die die sich die Mühe gemacht haben! Werde gleich nachschauen
0
smokeonit
smokeonit08.01.0914:19
ja, leider verwirrt der Begriff i.Link viele, habe auch schon Freunden helfen müssen, da sie mit i.Link nichts anfangen konnten...

i.Link = Firewire...!!!



0
smokeonit
smokeonit08.01.0914:22
iDaniel
Ja scheint wohl die einzige Möglichkeit zu sein!
Also DAMALS vor 9 Jahren hat sie mein Dad gekauft und da war sooo viel mit Importieren noch nicht
Aber Danke!

Also vor 9 jahren gab es schon viele Macs mit Firewire und viele haben auch "damals" schon DV auf ihren Mac "digitalisert", mich eingeschlossen...

Und zum Thema richtiger Forumsthread: Ja, ich finde auch das es eine Video-Kategorie geben sollte... Wenn es eine Foto-Kategorie gibt, dann sollte es auch eine seperate Video-Kategorie geben...!!!




0
iDaniel08.01.0914:29
smokeonit

Also vor 9 jahren gab es schon viele Macs mit Firewire und viele haben auch "damals" schon DV auf ihren Mac "digitalisert", mich eingeschlossen...

Vor 9 Jahren war ich zarte 10 Jahre alt, da hab ich mich damit noch nicht befasst Aber du hast recht!
0
hyfy08.01.0918:08
Ja die Fire Wire Schnittstelle in Zusammenhang mit iMovie und den ersten iMacs mit Fire Wire war der Durchbruch der DigitalCams für dir aktiven Hobbyfilmer. Selbst bei Sony Schweiz im Ausbildungscenter für digital Video wurden den Kursteilnehmern iMacs mit iLink Sonycamcorder zur Verfügung gestellt, weil die Sony Vaios noch nicht fähig waren den Ton korrekt beizugeben beim Schnitt. Damals war Apple mit Fire Wire und iMovie das einzige zahlbare System das semiprofesionelle Videogestaltung mit richtigem TONCODEC automatisch beherrschte. Mit DV in wurde der fertige Film wieder perfekt aufs DV Band gespielt und dies alles mit dem Mac gesteuert. Vor dieser Zeit nur Ärger und Frust und Geld- und Zeitverlust.
0
iDaniel08.01.0918:22
Danke an alle!
Es funktioniert jetzt alles wunderbar!

0
smokeonit
smokeonit10.01.0916:07
hyfy
Ja die Fire Wire Schnittstelle in Zusammenhang mit iMovie und den ersten iMacs mit Fire Wire war der Durchbruch der DigitalCams für dir aktiven Hobbyfilmer. Selbst bei Sony Schweiz im Ausbildungscenter für digital Video wurden den Kursteilnehmern iMacs mit iLink Sonycamcorder zur Verfügung gestellt, weil die Sony Vaios noch nicht fähig waren den Ton korrekt beizugeben beim Schnitt. Damals war Apple mit Fire Wire und iMovie das einzige zahlbare System das semiprofesionelle Videogestaltung mit richtigem TONCODEC automatisch beherrschte. Mit DV in wurde der fertige Film wieder perfekt aufs DV Band gespielt und dies alles mit dem Mac gesteuert. Vor dieser Zeit nur Ärger und Frust und Geld- und Zeitverlust.

nicht nur für hobbyfilmer, auch für pros!

ich hab meine Canon XL1 2000 gekauft... das war die revolution für low budget produktionen!

0
alphalite
alphalite10.01.0916:42
smokeonit
ich hab meine Canon XL1 2000 gekauft... das war die revolution für low budget produktionen!

Und auch für die Pornoindustrie
(nicht auf dich bezogen falls es so rüber kommt)
„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.