Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Musik>Apple Music wird mit macOS 12.2 nativ - AppKit statt WebKit

Apple Music wird mit macOS 12.2 nativ - AppKit statt WebKit

MLOS17.12.2110:01
Moin,
wollte nur mal kurz darauf hinweisen, dass Apple Music mit der Veröffentlichung von macOs 12.2 endlich nativ umgesetzt wird. Das heißt: Die lahme WebKit-Ansicht wird durch eine wesentlich flüssigere AppKit-Umsetzung ersetzt. Das war aber auch wirklich überflüssig... Apple Music am Mac war für mich im Vergleich zu iOS immer ein Graus!
Wie steht ihr dazu?
+8

Kommentare

Semmelrocc
Semmelrocc17.12.2110:24
War mir bisher nie aufgefallen.
+2
fronk
fronk17.12.2112:01
Semmelrocc

Dann hast Du scheinbar nur eine kleine Bibliothek.
0
john
john17.12.2112:48
Das war aber auch wirklich überflüssig
*überfällig?
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+2
MLOS17.12.2113:41
john
Das war aber auch wirklich überflüssig
*überfällig?
Äh, ja, stimmt meinte ich. Keine ahnung, wie ich auf überflüssig gekommen bin...
0
DON-217.12.2116:17
du meintest bestimmt, dass die dann "wesentlich flüssigere Appkit-Umsetzung" quasi in einer Steigerung dann "überflüssig" wird, also im Sinne von noch mehr flüssig.

Sorry, ist die Vorfreude auf den jetzt beginnenden Urlaub.

DON
+2
matt.ludwig17.12.2116:24
Ick freu mir! Nutze die Mac Musik App häufig.
0
firevsh2o
firevsh2o17.12.2121:48
Ich bin positiv überrascht, dass Apple etwas an der App macht!

Dieser verbugte Mist kann nur besser werden! Wäre schön, wenn die Musik App nach über fünf Jahren endlich in die Gänge kommt.
+1
MLOS18.12.2111:02
Da ich hauptsächlich den Apple Music-Katalog verwende, kann ich über häufig auch hier im Forum beschriebene Fehelr wie falsche Cover nicht viel sagen, aber was mich trotz des bald erscheinenden AppKit-UIs nach wie vor stören wird: Wieso hat die Musik-App in iOS andere Sortieroptionen als die Musik-App am Mac? Ich kann beispielsweise die Titel (Seitenleiste > Titel) nicht nach "Zuletzt hinzugefügt" sortieren. Dazu kommt, dass die Reihenfolge von intelligenten Playlisten irgendwie immer verkehrt ist, obwohl ich als Sortieroption "Reienfolge der Playlist" ausgewählt habe.
+2
Nebula
Nebula03.01.2207:27
Wenn du die Spalte "Zuletzt hinzugefügt" sichtbar hast, kannst du auch danach sortieren.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
+1
Jannemann03.01.2211:00
MLOS
...Wieso hat die Musik-App in iOS andere Sortieroptionen als die Musik-App am Mac? Ich kann beispielsweise die Titel (Seitenleiste > Titel) nicht nach "Zuletzt hinzugefügt" sortieren. Dazu kommt, dass die Reihenfolge von intelligenten Playlisten irgendwie immer verkehrt ist, obwohl ich als Sortieroption "Reienfolge der Playlist" ausgewählt habe.

Das nervt mich auch, MLOS! Die Funktion einer intelligenten Playlist wird ad absurdum geführt, wenn sie nicht einmal nach "Zuletzt hinzugefügt" sortieren kann - egal ob die entsprechende Spalte sichtbar ist oder nicht...

Du kannst die von iTunes gewohnte Sortierung aber wieder herstellen, indem Du unter "Darstellung" den Unterpunkt "Als Titel" auswählst, dann die Spalte "Hinzugefügt" aktivierst und danach sortierst...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.