Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Abonnierter Kalender „Deutsche Feiertage“ Aktualisierung nicht möglich.

Abonnierter Kalender „Deutsche Feiertage“ Aktualisierung nicht möglich.

jeti
jeti12.11.2011:57
Guten Morgen zusammen,

ich nutzte den von Apple vorgeschlagenen Kalender „Deutsche Feiertage“
anscheinend wird dieser nicht mehr gepflegt, bzw. lässt sich nicht aktualisieren.

Ab dem 1. Januar 2021 werden keine Feiertage mehr angezeigt. 🤔
Den Kalender habe ich aktuell aktualisiert => erhalte aber keine neuen Einträge ab 2021.

Jemand eine Idee?
0

Kommentare

iBookG412.11.2012:08
Leider kann ich das Problem nur bestätigen. Hoffe es gibt eine Lösung dafür. Vielen Dank.
0
jeti
jeti12.11.2012:14
Glücklich macht mich Deine Antwort jetzt nicht,
aber gut zu wissen das es kein DAU-Problem ist.
0
tbaer
tbaer12.11.2013:32
Ich habe den Google-Kalender eingebunden und Apples Gewurschtel wird nicht mehr angezeigt, damit ich die restlichen Feiertage von 2020 nicht doppelt habe.
-1
jeti
jeti12.11.2013:47
Danke für den Hinweis, allerdings möchte ich den Google-Kalender nicht nutzen.
+4
obri12.11.2014:01
Du solltest besser nach „gesetzliche Feiertage in Deutschland” oder „Feiertage in der Bundesrepublik” o.ä. suchen. Klingt zeitgemäßer und grenzt keine Menschengruppen aus.

PS: „aktuell aktualisiert” ist eine Stilblüte, die ich bei passender Gelegenheit einmal anbringen werde
-25
BlumHW12.11.2014:09
Zu diesem Thema habe ich schon im Juni einen Thread aufgemacht, den man über die Suchfunktion aufrufen kann. Zwischenzeitlich habe ich mehrmals mit dem Apple- Support gesprochen mit folgendem Ergebnis:
1. Der normale Support-Level hat keine Ahnung von dem Problem. Ich musste fast immer lang und breit erklären, um was es geht. Und dann hatte ich das Gefühl, nicht voll genommen zu werden. Ich bin 80+!
2. Beim letzten Kontakt gelang es mir immerhin, mit einem Mitarbeiter des Vorgesetzten-Level ( was immer das ist) zu sprechen. Dieser Herr bestätigte mir, dass es ein bekanntes Problem sei, an dem man arbeite.
Er machte Hoffnung, dass das nächste größere Update hier das Problem lösen sollte. Warten wir also auf Big Sur.
3. Es gibt zahlreiche Drittanbieter für "Deutsche Feiertage". Mein Mac warnt jedoch immer, dass diese Seiten nicht nicht sicher sind oder der Server nicht vertrauenswürdig sei.
4. Ich habe gerüchtweise gehört, dass der US-Feiertagskalender funktionieren soll. Konnte das aber nicht selbst überprüfen.
5. Wenn Big Sur das Problem nicht löst, bleibt nur die einzig vernünftige Möglichkeit, die Feiertage manuell einzugeben.
+7
jeti
jeti12.11.2014:39
obri
Du solltest besser nach „gesetzliche Feiertage in Deutschland” oder „Feiertage in der Bundesrepublik” o.ä. suchen. Klingt zeitgemäßer und grenzt keine Menschengruppen aus.
Oh man, es muß bitte nicht immer in jeder Formulierung versucht werden
etwas zu finden, wo nichts ist, was irgendwen eventuell verunglimpfen könnte. 🤦🏼‍♂️
obri
PS: „aktuell aktualisiert” ist eine Stilblüte, die ich bei passender Gelegenheit einmal anbringen werde

Schön daß es jemandem aufgefallen ist => hätte auch schreiben können „gerade aktualisiert“
Aber dieses wäre ja nur der halbe Spaß gewesen.
+14
BlumHW13.11.2015:51
Update: Leider ist der Feiertagskalender 2021 auch nach Update auf Big Sur nicht vorhanden . 😡
+1
jeti
jeti13.11.2016:07
Danke für den Hinweis.
Dann wird es wohl für 2021 ein Import zum Beispiel von hier werden.
+2
Turbo
Turbo13.11.2017:10
jeti
Danke für den Hinweis.
Dann wird es wohl für 2021 ein Import zum Beispiel von hier werden.

Ich habe den jetzt auch genommen! Der ist prima, Jeti!

Danke
„Sei und bleibe höflich!“
0
Walter Plinge13.11.2017:12
Ich habe ersatzweise den Feiertagskalender von Outlook.de genommen (Office 365), und Apples Kalender gestrichen.
0
BlumHW25.12.2016:07
Traue ich meinen Augen? Der Feiertagskalender ist jetzt bei mir 2021 geladen. Allerdings nur 2021. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!
+2
jeti
jeti25.12.2016:37
Danke für den Hinweis.
Magic Moments => Weihnachtsgeschenk von Apple.
0
Kolobok
Kolobok25.12.2016:51
obri
Du solltest besser nach „gesetzliche Feiertage in Deutschland” oder „Feiertage in der Bundesrepublik” o.ä. suchen. Klingt zeitgemäßer und grenzt keine Menschengruppen aus.

Oh mann, was soll das denn jetzt und hier?
Nicht jeder Mensch der hier ist gehört auch hier her......

Frohes Fest.
„Mac User / Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. (Albert Einstein)“
+2
Josch
Josch25.12.2017:35
Ich bin nach einigen Versuchen bei diesen Kalendern gelandet:

https://feed.kleiner-kalender.de/ical/
+1
beanchen25.12.2017:52
Kolobok
Nicht jeder Mensch der hier ist gehört auch hier her......
🤣🤣🤣🤣🤣
-2
Reiner_Gunter25.12.2018:05
obri
Du solltest besser nach „gesetzliche Feiertage in Deutschland” oder „Feiertage in der Bundesrepublik” o.ä. suchen. Klingt zeitgemäßer und grenzt keine Menschengruppen aus.
Der Kalender heißt nunmal „Deutsche Feiertage“ , wer immer ihn auch so genannt hat. Und er hat bislang zuverlässig alle katholischen, evangelischen, gesetzlichen und sonstige Feiertage in Deutschland angezeigt. Das tut er bei mir auf Mac und Ipad nun immernoch nicht.
Und nein, es ist keine Diskriminierung wenn ich französische, griechische und auch sonst keine ausländischen Feiertage in meinem Kalender angezeigt haben möchte. Es wäre einfach nur sehr unpraktisch.
Ich warte noch ein paar Tage und schaue was passiert.
+8
marm25.12.2018:48
Nordrheinwestfälische Feiertage . Dort gibt es auch andere Kalender, wer diverser ausgrenzen möchte.
0
Reiner_Gunter25.12.2019:01
update :

auf meinem iMac sind nun Feiertage 2021 eingetroffen.
auf diversen iPads und iPhones ist nach Sylvester Schluss mit feiern, aber ist ja derzeit sowieso.

Reiner
+2
iBookG425.12.2021:13
@rainer:

Konnte feststellen das sich mein Kalender auf dem iPad gerade die aktuellsten Feiertage für 21 gezogen hatte. Vielleicht passiert das auch gleich bei dir?

Hatte die App für ca 2 min auf.
0
Der echte Zerwi26.12.2007:08
BlumHW
Traue ich meinen Augen? Der Feiertagskalender ist jetzt bei mir 2021 geladen. Allerdings nur 2021. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!

Ja, super, stimmt. Endlich funktioniert es. Hat ja ganz schön lang gedauert. Aber egal, alles gut jetzt!
0
Hot Mac
Hot Mac26.12.2012:10
Der Kalender wurde kurz vor Weihnachten aktualisiert.
Ein wenig spät, wie ich finde.
Egal, mich interessieren eh nur die gesetzlichen Feiertage.
Könnte man zur Not auch manuell eintragen.
In Bayern sind’s nur vierzehn.
+2
Hot Mac
Hot Mac26.12.2012:25
BTW: »Sylvester« ist ein Zeichentrick-Kater, einen »echten« Kater hat man, wenn überhaupt, nach »Silvester«.
+4
Reiner_Gunter26.12.2015:10
Der echte Zerwi
.... Endlich funktioniert es....

Naja bei mir ist es so eine Art von funktionieren. Ganz schön schräg.

Ich habe den Feiertagekalender am Mac von lokal auf iCloud umgestellt, nun taucht er auf den iphone richtig auf und mit Verzögerung auch auf dem iPad, wobei hier der Januar ( Neujahr, Hl.3 Könige ) fehlt.
Weiter vorhanden ist aber noch der 2. "Deutsche Feiertage" Kalender in der Rubrik "Andere" auf iPad und iPhone ohne die Möglichkeit die wegzulöschen, weder direkt im Kalender noch in Einstellungen wie verschiedentlich im Netz vorgeschlagen.
Naja Apple hat aktuell im Systemstaus noch iCloud Probleme, warten wir ab.
0
BlumHW26.12.2016:02
@ Reiner_Gunter
bei mir taucht der Feiertagskalender noch nicht auf iPhone und iPad auf. Wie haben Sie den Kalender am Mac auf iCloud umgestellt? Was muss man da einstellen?
0
Reiner_Gunter26.12.2018:48
BlumHW
@ Reiner_Gunter
bei mir taucht der Feiertagskalender noch nicht auf iPhone und iPad auf. Wie haben Sie den Kalender am Mac auf iCloud umgestellt? Was muss man da einstellen?

Ich bin noch auf HighSierra, das kann bei neueren Systemen woanders sein.
Kalenderliste , rechte Maustaste , Informationen , bei Ort gibts Lokal / iCloud

viel Glück

+1
BlumHW26.12.2020:10
Reiner_Gunter
BlumHW
@ Reiner_Gunter
bei mir taucht der Feiertagskalender noch nicht auf iPhone und iPad auf. Wie haben Sie den Kalender am Mac auf iCloud umgestellt? Was muss man da einstellen?

Ich bin noch auf HighSierra, das kann bei neueren Systemen woanders sein.






Kalenderliste , rechte Maustaste , Informationen , bei Ort gibts Lokal / iCloud

viel Glück



Danke, hat auch unter Big Sur funktioniert! Bleiben Sie gesund!
0
BlumHW27.12.2013:48
Ich habe noch ein Problem. Der Feiertagskalender wurde von lokal auf iCloud umgestellt und jetzt ist er auf allen Geräten, d. h. iMac , iPhone und iPad. Soweit so gut! Leider geistert auf den mobilen Geräten unter "Andere " ein Abo Deutsche Feiertag, dass ich über die Funktion "i" nicht löschen kann. Die Möglichkeit "löschen" wird nicht angezeigt. Hat jemand einen Rat, wie ich dieses Abo, dass nutzlos ist, entfernen kann. Danke!
0
jk35027.12.2014:21
Habe den Feiertagskalender auch von Lokal auf iCloud umgestellt. Auf allen Geräten (iMac, iPhone, iPad) erscheint er nun. Wenn ich aber über den Browser in die iCloud Einlogge ist der Abonnierte Kalender nicht sichtbar die Ereignisse Feiertage sind nicht im iCloudkalender.
0
Reiner_Gunter27.12.2015:27
BlumHW
Ich habe noch ein Problem. .....Leider geistert auf den mobilen Geräten unter "Andere " ein Abo Deutsche Feiertag, dass ich über die Funktion "i" nicht löschen kann.
Das würde mich auch interessieren. Ein anderer Feiertage Kalender von einem Outlook Account aufm IPad ließ sich löschen.
Das ist de Grund weshalb ich weiter oben schrieb dass das alles ziemlich schräg ist.
0
marm27.12.2016:30
BlumHW
Ich habe noch ein Problem. .....Leider geistert auf den mobilen Geräten unter "Andere " ein Abo Deutsche Feiertag, dass ich über die Funktion "i" nicht löschen kann.
Wenn ich auf dem iPhone unter Einstellungen/Sprache & Region die Region von Deutschland auf Luxembourg wechsle, verschwindet auf dem iPhone und auf dem Mac das Abo für Deutsche Feiertage. Die Region in den Einstellungen auf dem Mac blieb aber weiterhin Deutschland.
Danach bin ich auf dem iPhone wieder zu Deutschland gewechselt und bislang ist der Kalender nur auf dem iPhone, aber nicht auf dem Standard-Kalender des Mac erschienen. Allerdings blieben mir unter BusyCal die Deutschen Feiertage erhalten.
Das ist insofern logisch, als dass der Kalender in iOS/Fantastical unter der Rubrik "Abonnierte Kalender - unter iOS" aufgeführt ist.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.