Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>2 MP4-Dateien (h.264, AAC, AC3) zusammenfügen zu einer, wie?

2 MP4-Dateien (h.264, AAC, AC3) zusammenfügen zu einer, wie?

_Thor_26.11.1006:29
Moin, der Titel sagts ja eigentlich schon aus: Ich habe hier 2 Videos, die ich zu einem zusammenfügen möchte, jedoch OHNE Neucodierung und unter Beibehaltung des AC3-Tons. Quicktime und Mpeg-streamclip machen das, aber unter Verlust des AC3-Tons. Kennt jemand eine Möglichkeit?
Gruß / Frank
0

Kommentare

pb_user
pb_user26.11.1021:41
vielleicht das video erstmal in QT zusammenfügen und anschließend die so entstandene tonspur löschen sowie die gewünschte tonspur (AC3) per "Zum Film hinzufügen" einsetzen?
0
cappuccino
cappuccino26.11.1022:50
Ich würde behaupten, dass der Weg über iMovie der einfachste ist. Beide Stücke importieren und als gemeinsames Projekt exportieren.
Eigentlich kein Ding. Was in diesem speziellen Fall aber mit dem AC-3 Ton passiert? Nix weiß.
0
ChrisK
ChrisK26.11.1023:16
wenn es hinterher auch eine .mov sein darf, müsstest du das ja einfach in QuickTime Pro hintereinander kopieren können müssen und dann normal speichern (nicht exportieren). Ansosten evtl. vorher aus beiden Teilen die AC3 spur rausmuxen, die beiden Teile ohne AC3 spur mit QuickTime verbinden und als mp4 exportieren, die AC3 spuren mit irgendeinem anderen Programm verbinden und dann wieder in die exportierte mp4 reinmuxen.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
_Thor_27.11.1007:25
Danke soweit für die Hinweise, @pb_user und @ChrisK: Die Hinweise sind mir ehrlich gesagt zu frickelig, ich befürchte dadurch Asynchronitäten. @ cappuccino Der AC3 Ton ist weg...
Gibt es noch andere Vorschläge?
Gruß / Frank
0
sacki2
sacki227.11.1008:37
Das geht sehr einfach mit Handbrake.
0
_Thor_27.11.1008:59
sacki2
Das geht sehr einfach mit Handbrake.

Etwas mehr Text wäre möglicherweise hilfreich gewesen. Bitte um eine kurze Beschreibung.
0
ChrisK
ChrisK27.11.1009:52
Handbrake kann keine Dateien hintereinander hängen.

Und es ist halt meist nicht vorgesehen das Filme eine AC3 Spur haben, da wirst du um Frickelei vermutlich nicht herumkommen.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
0
Ricarda27.11.1014:32
Avidemux sollte das können. Die Files in der korrekten Reihenfolge in das Programm einfügen, nun die jeweiligen Einstellungen für Video und Audio auf »Copy« belassen und das Ausgabeformat wählen. Dann Speichern. Fertig!
0
Stefan S.
Stefan S.27.11.1015:29
mpeg stream clip:
1.Datei öffnen, mit cmd-a + cmd-c in die Zwischenablage nehmen, dann 2.Datei öffnen und mit cmd-v (am Anfang oder Ende) einfügen. Dann sichern.
0
Beginner28.11.1009:12
Final Cut Express 4
0
FloMac28.11.1010:30
Wie bereits beschrieben: mpeg streamclip

0
_Thor_28.11.1010:49
Erstmal Danke an alle für die Vorschläge!
@Beginner FCE besitze ich leider nicht
@Ricarda Avidemux habe ich heruntergeladen, läßt sich leider bei mir nicht starten (10.6.5)
@Stefan S. das geht zwar, aber nur mit Neudcodierung...

es ist ein Jammer...
0
coolgrafix
coolgrafix28.11.1010:53
Das geht mit dem kleinen Programm SimpleMovieX. Habe das paar mal schon so gemacht und hatte auch die Anforderungen die du auch hast. Schau mal auf deren Website:

LG
0
_Thor_28.11.1011:33
@coolgrafix
Ausgezeichneter Hinweis, habe gerade die Testversion ausprobiert und zwei Filme zusammengefügt, funktioniert! Vielen Dank für die Hilfe
0
Stefan S.
Stefan S.28.11.1013:48
100 Punkte für coolgrafix!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.