Forum>Netzwerke>1&1-Umstellung vom T-Com auf Internet-Telefonie

1&1-Umstellung vom T-Com auf Internet-Telefonie

tk69
tk6914.05.0916:17
Hallo,

am Dienstag wurde mein T-Com-Anschluss auf 1&1-Festnetzanschluss umgestellt.

Hatte bis dahin ein ISDN-Telefon an der Fritzbox 7170. Das "Update" ist zwar sonst ohne Probleme verlaufen, aber meine Anrufe auf das ISDN-Telefon mit der alten T-Com-Nummer kommen nicht zu Telefon durch.

Hat 1&1 jetzt da was verstellt? Mein ISDN-Gerät mit der gleichen Nummer müsste doch weiterhin funktionieren, oder? Die Rufnummer habe ich natürlich von der T-Com mitgenommen.

Oder kann der Vorgang des Nummernmitnehmens noch etwas länger dauern? Wenn ich meine alte T-Com-Nummer anrufe, bin ich "nicht zur Zeit nicht erreichbar".

tk69
0

Kommentare

Johloemoe
Johloemoe14.05.0916:22
Hast du deine FritzBox richtig konfiguriert? Da müssen für 1&1 die Zugangsdaten eingetragen werden für Internettelefonie.. Ausserdem musst du dort auch dein Telefon konfigurieren..
0
DonQ
DonQ14.05.0916:37
hmm, hast du dich schon bei 1&1 im webfrontend eingelogt, zb. ?

dort kannst du, neben der aktivierung der nummer(n)afair, auch das kennwort ändern.

die sind dann in der flitzibox einzutragen, neben dem passenden server…der aber meist für 1&1 sowieso schon wählbar war.

natürlich dauert es mitunter, bis die zuweisung auch erfolgt ist.

der mischbetrieb mit reinen isdn produkten, war hier mehr als hakelig…hab die 7170 dann auch mal in den ebay geschmissen.

alternativen sind leider rar gesät.

anschluss, syncronisierung des dsl hast aber schon ?!? wenn nicht kann auch internetfonie nicht funzen…zumindestens nicht so wie sie soll…

was mich am meisten bei 1&1 und sowieso generell stört, gestört hatte, die unsägliche 01805, bzw. sogar 0900 service nummern, ich meine so ab und zu ein schwätzchen und evtl sogar schäckern ist ja ganz ok, auch warteschleifen kann ich mitunter ertragen, aber nicht für 14 oder 99 cent die minute…

da ist es dann auch unerheblich, ob man 10-15 minuten in der warteschleife hängt und das anliegen in 1-2 minuten geklärt ist, oder man 10-15 minuten braucht, um das anliegen erst mal rüberzubringen, im schlimmsten falle hast sowieso beides und mehr als 3-5 Euro kosten, neben einer fehlenden und vergeudeten halben stunde, pro anruf.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
tk69
tk6914.05.0916:39
Also, ich habe ja extra mich mit den Support ausgetauscht. Die konnten irgendwie auf meine Fritzbox nachschauen und meinten das alles i.O. sei. Habe dort auch Updates und die FritzBox zurücksetzen müssen.

Ich meine soweit scheint alles ok zu sein. Nur eben die alte Rufnummer steht zwar noch bei ISDN bei der Fritzbox, aber es kommt nicht mehr durch. Allerdings steht die Nummer jetzt auch als Internet-Rufnummer.

Ich werde wohl lieber den sicheren Weg gehen und meine 1&1 Rufnummer allen weitergeben, oder?

Cu und Gruß
tk
0
tk69
tk6914.05.0916:50
Ah, jetzt hats geklappt:

PW bei 1und1 vergeben und am Telefon die Nummer eingerichtet.

Danke @all
tk
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen