Donnerstag, 18. April 2013

Bild zur News "Terminkalender des Moscone Centers: 10. bis 14. Juni letzte freie Woche für die WWDC 2013"Seit Monaten gibt es deutliche Hinweise darauf, wann Apple die diesjährige Entwicklerkonferenz WWDC veranstaltet. Wie schon in den Jahren zuvor ist ein Blick auf den Veranstaltungskalender des Moscone Centers in San Francisco sehr aufschlussreich. Dort klafft zwischen 10. und 14. Juni noch eine Lücke - dies entspräche genau dem Zeitraum, den eine WWDC üblicherweise einnimmt. Da alle anderen Termine jetzt vergeben sind und nur noch diese fünf Wochentage keinen Veranstalter aufweisen, kann dies mit ziemlicher Sicherheit als Bestätigung für Anfang und Ende der WWDC 2013 angesehen werden.

In den letzten Jahren hatte Apple die WWDC meist im März oder April angekündigt, wobei die übliche, eine Woche umfassende Lücke den Termin immer schon Monate vorher angedeutet hatte. Wer eine Eintrittskarte lösen wollte, musste allerdings sehr schnell sein. 2011 war die Veranstaltung nach 12 Stunden komplett ausverkauft, 2012 vergingen sogar nur noch zwei Stunden, bis Apple keine weiteren Tickets mehr verkaufen konnte. Sofern Apple in diesem Jahr erneut Tickets via Entwicklerportal zum Kauf anbietet, so sind diese höchstwahrscheinlich wohl ebenfalls wieder in Windeseile vergriffen.

Zu den wahrscheinlichsten Themen der World Wide Developers Conference 2013 zählen die nächste iPhone-Generation sowie ein erster Blick auf iOS 7 und den Nachfolger von OS X 10.8 Mountain Lion. Die Vorstellung eines komplett neuen Dienstes von Apple, möglicherweise ein Streaming-Angebot, ging ebenfalls bereits mehrfach durch die Gerüchteküche. Außerdem warten viele Kunden auch auf eine neue Generation von MacBook Pro und MacBook Air.
0
0
12

Kommentare

Kann mir der Autor mal bitte folgende Logik erklären:
letzte freie Woche
nur noch diese fünf Wochentage keinen Veranstalter ausweisen
Wenn die doch offensichtlich frei sind und keinen Veranstalter haben, wie kann dann:
mit ziemlicher Sicherheit als Bestätigung für Anfang und Ende der WWDC 2013 angesehen werden.
?
Fenvarien
Was genau ist dir denn unklar? Wie in den letzten Jahren gibt es eine Lücke im Kalender; und zwar die letzte noch freigebliebene fünftägige Lücke, was darauf hinweist, wann genau die WWDC stattfindet. Bis Apple das offiziell ankündigt, bleibt auch einfach eine leere Stelle im Kalender.
„MacTechNews.de auf Facebook: http://www.facebook.com/MacTechNews.de“
Ikso
hoffentlich stellen die mal was neues vor.

Die ganzen Updates und "Verbesserungen" sind nicht mehr zu ertragen.
„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!“
Nun, sollte Apple an der Börse wieder durchstarten wollen werden "Updates" nicht ausreichen. Apple muss mit Kreativität aufwarten. Die Zeiten der Konkurrenzlosigkeit sind endgültig vorbei.

Daher wird der MacPro im völlig neuen Design und völlig neuem Konzept kommen.
iPhone in 2 Größen bzw. Teuer und Günstig.
iOS 7 mit interessanten Neuerungen (neues Design)

Die sinnlose Uhr kommt dann im Herbst
o.wunder
Tja diese Geheimniskrämerei von Apple ist doch Mist.

Warum sagen Sie nicht einfach wann der Termin ist sobald die das fest haben? Unprofessionell nennt man sowas. Also ich als Entwickler oder Pressmann der unbedingt da hin will, würde mich jedesmal drüber ärgern.

Was soll so ein Verhalten der Heimlichtuerei bringen, außer Leute zu verärgern?
Ikso
Wenn der Termin feststehen würde, müsste man keine Gerüchte und Vermutungen verbreiten.

Diese Gratis Werbung könnte sogar Apple nicht bezahlen.
„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!“
MYTHOSmovado
neoxfactory
Nun, sollte Apple an der Börse wieder durchstarten wollen werden "Updates" nicht ausreichen. Apple muss mit Kreativität aufwarten. Die Zeiten der Konkurrenzlosigkeit sind endgültig vorbei.

Daher wird der MacPro im völlig neuen Design und völlig neuem Konzept kommen.
iPhone in 2 Größen bzw. Teuer und Günstig.
iOS 7 mit interessanten Neuerungen (neues Design)

Die sinnlose Uhr kommt dann im Herbst
Aha, wenn Updates nicht mehr ausreichen, als was sonst würdest Du dann einen Mac Pro im völlig neuen Design...ein iPhone in div. Größen...iOS 7...denn bezeichnen wollen??
Sind das dann alles Innovationen, die noch nie vorher da waren?

Und ob die von Dir als sinnlos bezeichnete Uhr tatsächlich so sinnlos werden wird (andere entwickeln ja scheinbar auch an diesem sinnlosen Gadget), muss sich dann erst noch herausstellen. Zumindest wäre das etwas Neues!
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
MYTHOSmovado
Ikso
Wenn der Termin feststehen würde, müsste man keine Gerüchte und Vermutungen verbreiten.
+1

(aber bezahlen könnten sie's schon...aber wozu, wenn's doch auch so geht?? Andere wünschten sich diese Art der kostenlosen Propaganda.)
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Lieber tun und es bereuen, als nicht tun und es bereuen! °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Tatsachen muß man kennen, bevor man sie verdrehen kann°°°°°°°°°°°“
Verstehe die heimlichtuerei nicht bei den 2-3
Neuvorstellungen im Jahr.
Ist doch eine absolut traurige Vorstellung
was Apple sich leistet.
Ich kann mir mit dem Geld hunderte von
interessanten Firmen kaufen die ab und
an mal ein neues Teil herstellen können
und wenn es nur ein Rasieraperat oder
elektrische Zahnbürste ist.
Aber ein halbes Jahr ohne neue Produkte
ist langweilig und geht so nicht.
Allein was mit dem Mac Pro passiert
ist eine Zumutung . Dann sollen sie sagen
wir stellen das Projekt ein oder geben einen
festen Termin ab.
Genau diese verschlossene Haltung macht den
Aktienkurs aus.Ohne Perspektiven kauft niemand
mehr die Zukunft einer Firma. Keine Roadmap
, nix der gleichen , ein Betriebssystem was in die
Jahre gekommen ist wird einfach nicht weiterentwickelt.
Nur Minischritte wo Weitsprung angesagt ist.
Tim....so wird das nix , gibt Beispiele zur Genüge siehe
Nokia.
Mythosmovado

Erbsen zähl, Erbsen zähl

Ein "Update" wäre ein iPhone 5s, dass wie ein iPhone 5 aussieht und etwas schneller ist.

Ein "neues" iPhone hätte ein neues Design.
Ein "günstiges" iPhone wäre sogar ein neues Produkt (Ja, ich weiss. Am Ende ist es auch nur ein Smartphone).

Apple muss ja nicht gleich das Rad neu erfinden aber die Konkurrenz könnten sie doch schon etwas
überholen. Die Apple-Anleger brauchen halt immer einen Impuls und wenn es nur ein blödes Gerücht ist.


"Innovationen" werden warscheinlich eh nicht mehr kommen.
Grolox

Das stimmt.

Bei Jobs wusste man (spätestens seit dem iPod), dass er irgendetwas austüftelt und das es irgendwie schon genial werden wird/könnte. Manchmal zur Enttäuschung der alten Applekunden aber gut für die moderne Spassgesellschaft und den Anleger.

Bei der Cook-Truppe weiss man überhaupt nichts mehr und man traut ihnen weltbewegende Produkte auch nicht zu. Wenn die dieses Jahr nur ein "upgedatetes" iPhone 5 präsentieren beginnt der Aktiensturz in ungeahnte Tiefen.

Los, Cook...kauf endlich Tesla-Motors und bring mit denen das revolutionäre iCar auf den Markt. Eine coole Kamera wie die BlackMagic Camera wäre doch auch interessant.
o.wunder
Na ja, Apple hat schon immer jedes zweite Jahr ein neues iPhones raus gebracht und dazwischen ein technisch aktualisiertes. Warum soll sich das ändern? Ist gut so!

Nokia ist an der Vielfalt gescheitert! Das muss Apple nicht nachmachen.

OS X ist noch lange nicht in die Jahre gekommen, jedenfalls nicht im Vergleich zu Windows. Und zu was sonst sollte man vergleichen?

Ich glaube was viele nur stört ist, dass es keine neue Optik gibt.

Die Technik von OS X und iOS ist immer noch weit besser als die Alternativen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,3%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,2%
  • Tendenziell zufrieden13,7%
  • Bin mir noch unschlüssig8,1%
  • Tendenziell unzufrieden4,2%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,5%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,1%
754 Stimmen20.10.14 - 23.10.14
8675