Donnerstag, 20. Juni 2013

Logitech hat heute mit dem Harmony Ultimate Hub eine weitere Lösung zur universellen Fernsteuerung via Smartphone vorgestellt (Amazon: ). Bislang war der Hub nur als Bestanteil von Harmony-Produktsets erhältlich. Nun gibt es aber den Harmony Ultimate Hub zusammen mit der kostenlosen iOS-App (App Store: ) auch als Einzellösung für das iPad, iPhone und iPod touch. Der Hub erlaubt die Infrarot-Steuerung von bis zu 8 Geräten, wobei über die App bereits mehr als 225.000 Geräteprofile zur Verfügung stehen.


Gleichzeitig mit der Vorstellung des Harmony Ultimate Hub kündigt Logitech an, die Sparte nun doch nicht zu verkaufen. Stattdessen will man angesichts des Erfolges der Harmony-Ultimate-Produkte die Entwicklung fortsetzen. Der Logitech Harmony Ultimate Hub wird ab August in Europa und den USA erhältlich sein und voraussichtlich 99,90 Euro kosten. Die Harmony Ultimate Fernbedienung samt Hub wird übrigens für 279,90 Euro angeboten.
0
0
9

Kommentare

re:com20.06.13 18:37
Es wäre ja mal toll wenn sich die Hersteller der Unterhaltungselektronikbranche auf einen gewissen Bedienungsstandard einigen würden und vor allem auch Geräte bauen die nicht mehre Sekunden brauchen bis sie das nächste Signal entgegennehmen wollen
Mibra20.06.13 20:03
Ja da gebe ich Dir recht aber mit der Harmony Ultimate ist das Thema eigentlich erledigt. Ich bin mehr als zufrieden mit dieser Fernbedienung und wenn jemand noch die Hue Leuchten hat ist das Teil echt ein Traum!
Bueno
Bueno20.06.13 20:33
Ich habe hier ein kleines Gerät, welches per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden ist, und auch die gelernten IR-Befehle weitergibt. Und für Licht/Steckdosen habe ich die ConnAir, somit kann ich hier alles mit dem Handy steuern. Nur noch das Handy, keine weiteren Fernbedienungen die hier rumfliegen. 100 Euro ist finde ich schon recht viel, aber gut, dass es in dem Bereich endlich mal mehr Lösungen gibt...
:-D :-P
re:com20.06.13 21:43
Mibra
Ja da gebe ich Dir recht aber mit der Harmony Ultimate ist das Thema eigentlich erledigt.

Ich hab selbst seit über 6 Jahren Harmony Fernbedienungen und auch schon mehrere eingerichtet. Das löst aber nicht das Problem mit den Geräten.
Dirk!21.06.13 08:59
Das Problem, was ich mit der Harmony bereits habe und das mit der Ultimate noch größer wird ist folgendes: Wenn ich mit meinem Projektor im Dunkeln einen Film schaue, will ich nicht, dass mir andauernd das Display in die Augen leuchtet und auch die Mitschauer ablenkt, wenn ich mal die Lautstärke korrigiere, noch will ich auf dem Touchscreen rumsuchen.
BobintheboX21.06.13 09:38
Man hast Du aber Probleme !
re:com21.06.13 11:52
Dirk!
Das Problem, was ich mit der Harmony bereits habe und das mit der Ultimate noch größer wird ist folgendes: Wenn ich mit meinem Projektor im Dunkeln einen Film schaue, will ich nicht, dass mir andauernd das Display in die Augen leuchtet und auch die Mitschauer ablenkt, wenn ich mal die Lautstärke korrigiere, noch will ich auf dem Touchscreen rumsuchen.

Also die Harmonys die ich kenne leuchten erst auf wenn man sie bewegt und schalten das dispaly dann auch relativ rasch wieder aus.
o.wunder
o.wunder21.06.13 11:56
Eine kleine Infrarot LED für 1-2€ nebst Chip etc. würde so eine Box überflüssig machen. Muss sich Apple jetzt die Innovationen von Samsung vormachen lassen? Sieht fast so aus. Schade.
PaulMuadDib23.06.13 20:38
o.wunder
Eine kleine Infrarot LED für 1-2€ nebst Chip etc. würde so eine Box überflüssig machen. Muss sich Apple jetzt die Innovationen von Samsung vormachen lassen? Sieht fast so aus. Schade.
Tja, aber damit brauchst Du immer Sichtverbindung. Mit diesem Teil nicht mehr. Lass das mal sein, mit den Dioden. Es reicht nicht nicht aus, da einfach eine reinzustöpseln. Von wegen Abstrahlwinkel und so. Nicht umsonst stecken da in den Fernbedienungen oft mehr wie eine drin, die in unterschiedliche Richtungen zeigen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,6%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,8%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa4,9%
  • Sonstiges1,1%
1257 Stimmen17.08.15 - 04.09.15
13685