Montag, 18. Oktober 2010

Bild zur News "Erteilt Steve Jobs dem gemunkelten kleineren iPad eine Absage?"Seit der Vorstellung des iPads im Januar tauchten immer wieder Gerüchte auf, dass Apple ein iPad mit kleinerem Display vorstellen will. Dieses solle sich stärker an den eBook-Markt richten, war häufiger zu lesen. Auf der Quartalskonferenz meldete sich jedoch Steve Jobs zu Wort und sprach über Tablets mit 7"-Display. In der Tat setzen viele Hersteller auf das kleinere Display. Allerdings bieten 7" seiner Meinung nach deutlich größere Nachteile, als es sich anhört.
Zwar klinge 7" nur etwas geringer als 10", vergleicht man aber die tatsächlich zur Verfügung stehene Fläche, so sieht es ganz anders aus. Ein 7"-Gerät bietet gerade einmal 45 Prozent der Arbeitsfläche eines iPads. Laut Steve Jobs einfach zu wenig, um großartige Tablet-Apps umzusetzen. Diese klare Aussage kann als Absage an ein kleineres iPad gewertet werden. Wer sich sicher war, bald ein kompakteres iPad zu sehen, muss wohl in Bezug auf Steve Jobs' Erklärung enttäuscht werden.
0
0
56

Kommentare

Also ich finds toll!
MacGay
Mir egal wünsche mir was neues besonderes für die MacBook Reihe
Na klar, wozu so ein 7" Fuzzi-Teil?!
Gut so. Nicht zu viel Miniaturisieren!
„AAPL: halten und laufen lassen...“
Aquilaventus
Richtig so!

Blödsinn ein kleineres iPad auf den Markt zu schmeißen.
Was wäre als nächstes gekommen? Ein kleineres iPhone, 4 verschiedene Größen des iMac...
„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“
Recht hat er kein Mensch braucht ein 7zoll iPad da kann man dann gleich ein iPhone nehmen!
Tuonomartin
Ich hätts gebraucht!
Für mich wäre das die optimale Größe zwischen iPhone und MBP gewesen. und die Arbeitsfläche eines 7"-iPads wäre immerhin 4 mal so groß wie die des iPhones. Für mich macht es als Zwischenlösung absolut Sinn
„Früher war selbst die Zukunft besser!“
bono01
Für mich wären 7" auch besser gewesen. Und ich halte es für einen Fehler von Apple kein 7" Gerät anzubieten.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
fabano
Ich denke, dass das 7" Modell tatsächlich in der Schublade liegt und Apple einfach abwarten wird, was die Android Mitbewerber auf den Markt schmeissen und wie es bei der Kundschaft ankommt. Samsung mit seinem 7", Rim, HP - und wer weiß? Vielleicht erklärt er uns im Frühjahr 2011 mit ganz besonderer Eloquenz, warum wir nun ein 7" iPad haben wollen. Das ist mein "Gut Feeling".
joeN
Vor ein paar Tagen haben "Experten" doch noch gesagt, das aktuelle iPad wird durch das 7" ersetzt ...

Ich hab gesagt, völliger Schwachsinn aber trotzdem frage ich mich, wer bezahlt solche "Experten", damit sie "Experten" sein können?

Und trotzdem wird die iPad Palette über kurz oder lang erweitern, weil das jetzt neben dem iPhone ihr wichtigstes Standbein ist ...
Ich hät auch ein kleineres bevorzugt. Das 10Zoll ist einfach doch schnell zu schwer. Auf reisen spürt man die Muskeln schon nach ner halben Stunde sehr stark. Wirklich konfortabel lässt sich das Gerät nicht sonderlich lange halten, man muss es schnell irgend wo aufstützen oder ablegen.

Ich werd dann wohl doch auf das Galaxy Tablett umsteigen. Für zu Hause ist das iPad ja ok.. aber auf Reisen... zu schwer. Für Filme, bisserl lesen und surfen reichen 7 Zoll.

Interessant, das Jobs auf die Arbeitsfläche und nicht auf die Auflösung eingeht.
Mein Gott, der hat auch schon gesagt iPods mit Flash Speicher seien für Apple uninteressant und drei Monate später gabs den iPod Nano (amazing).
Der redet doch viel wenn der Tag lang ist...
Zum hunderttausendsten Mal erzählt er was und macht dann was anderes. Momentan sieht's einfach so aus, als gäbe es von der Konkurrenz nur diese Form, die für viele sicher attraktiv ist. Statt sich jetzt das Weihnachtsgeschäft zu ruinieren ("Klar, sieben Zoll kommt nächstes Jahr im April") beharrt er wie immer drauf, dass man das nicht brauche und es schlechter sei nur um's dann zu bringen, wenn es fertig ist.
Brendelino
War ja auch absoluter Quatsch ernsthaft an ein 7'' iPad zu glauben. Das jetzige Gerät hat die perfekte Grösse. Die Revolution hat gerade erst begonnen, warum soll man die Käufer nun mit einer weiteren Grösse verwirren?

Woher kam eigentlich diese Meldung?
@ bono01 / Tuonomartin

Wann werdet ihr Schnarchnasen endlich begreifen, dass der Erfolg eines Tablets nur in genau für die Displaygröße optimierten Apps liegt.
Glaubt ihr wirklich, ihr könntet iworks for iPad oder ähnliche Programme mit deutlich mehr Platzbedarf auf einem 7 Zoll Schirm laufen lassen. Da müsst ihr eure Finger schrumpfen lassen, denn sonst trefft ihr keinen Button mehr. Welche Auflösung sollte denn euer 7 Zoll Tablet mitbringen, die sich deutlich von einem iPhone mit 960 x 640 unterscheidet? Für die 7 Zoll Klasse wird es kaum eigenständige Programme geben, sondern dort werden zu 99% Apps aus der Smartphoneklasse laufen, die die gleiche Funktion bieten und nur alles ein bisschen größer darstellen. Das macht höchstens beim Anschauen von Fotos und Videos Sinn, aber funktionell bleibt der Unterschied zur 3,5 Zoll Smartphone Klasse gleich null.
Und wie sieht es mit der Tastatur aus? Für ein 1 Finger System werden die Wege weiter, für ein 10 Fingersystem ist die Fläche zu klein.
Außerdem sind alle Komponenten bis auf das Display völlig ident, daher liegen die Produktionskosten bestenfalls um 20 Euro auseinander. Das heißt, ein 7 Zoll Gerät wird nicht einmal 100 eher nur 50 Euro billiger als das iPad werden.
Wenn ihr das alles für eine so gute Idee haltet, dann werden ihr sicher bald eine große Auswahl an Produkten haben, deren Hersteller sich aber bald wundern werden, warum sie mit ihrer Lösung nicht an den Erfolg des iPads anknüpfen können.
MacGay
Vielleicht hat Apple wirklich ein 7" geplant... Aber warum etwas machen was andere schon anbieten
bono01
MacRaul

Und was spricht gegen ein 7" iPad mit derselben Auflösung wie der des 10,9" iPads?! Klar werden die Buttons dann etwas kleiner. Aber auch die iPhone
Button sind kleiner als die des ipads.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
Wenn man "die Muskeln" beim iPad halten spürt wird's Zeit für etwas Sport… Jeden Morgen 30 iStütze!
Ich frag mich ja, wie viele derjenigen, welche hier kein 7 Zoll iPad wollen, selber das 10zoll nutzen... und auch schon ein 7ner in der Hand hatten. Und wie lange sie das iPad in Händen halten können..

Die Auflösung des iPads ist nur etwas grösser (1024x 768 vs 1024x600. Natürlich redet Steve von "Arbeitfläche", erweckt es doch den Eindruck, als ob man auf nem 7 Zoll nur 45% von dem sieht, was man auf einem iPad sieht. Die 45% sind Augenwischerei.

Das 7 Zoll Galaxy zeigt 78% der iPad Auflösung an. Ist mit 380gr knapp halb so schwer, trotz Kamera.

Hört sich für mich an, als ob er sich vor diesen Geräten fürchtet. Steve ist ja auch schon über die grossen Smartphones hergezogen...

@MacRoul:
Du möchtest behaupten, du kannst auf dem iPad mit dem 10 Fingersystem schreiben? Und wie soll das gehen? Entgegen einer normalen Tastatur kann man die Finger ja nicht fix auf dem Display lassen. Ich würd ja gern ein Video sehen wie du das schafst. Hab noch nie jemand gesehen, der das könnte. Das ist doch immer der Kritik der Zehnfinger Fraktion (wie mir).

Also ich bin gespann wie 10 Finger auf dem iPad funktionieren soll... hällst du alle finger schwebend über den Tasten? Und war so fix, dass sie sich gar nicht bewegen??

Und wie lange kannst du denn ein iPad in Händen halten? (Hast du selber eines?)

Ich kenne niemand, der es länger als eine halbe Stunde halten konnte. Oft muss man sich schon wesentlich schwieriger etwas zum Abstützen suchen. Die Körperhaltung passt sich dem iPad an, nicht umgekehrt. Leider.

Also für mich fühlen sich 7 Zoll besser (und einfach viel leichter und transportabler) an.
@bono01

Buttons werden nicht etwas kleiner, sie würden in der Fläche um mehr als die Hälfte schrumpfen.
Aber wenn Du über zarte Hände verfügst und mit ein bisschen Übung könnte es schon funktionieren. Für Durchschnitts-Wurstfinger wäre die Bedienung allerdings weit von Spass entfernt, daher würde ich an Deiner Stelle nicht auf ein 7 Zoll iPad von Apple warten.

Kauf Dir lieber das Blackberry Playbook und werde glücklich damit. Und unter Umständen verstehst Du dann im Umgang mit dem konkreten Produkt den Unterschied.
alpeco


Ich brauche kein 7 Zoll iPad, ein 7 Zoll iPhone - das wäre schon eher was!
Ok wenns keine Kompromisse gibt, dann heißt es in Zukunft:

- MacBook fürs produktive Unterwegs-Arbeiten
- iMac fürs produktive zu Hause-Arbeiten
- iPad für Zeitschriften und fürs web auf der couch
- iPhone als Telefon und für die kleinen Dinge unterwegs
- iPod Nano/Shuffle fürn Sport
- eReader um Bücher zu lesen

tja Apple bedient alles außer den eReader. Ich finde es schade...
@PeteramMeter

Du wirst es nicht glauben, aber es gibt solche grandiosen Erfindungen wie einen Tisch. Man legt das iPad vor sich hin, stützt seine Handballen auf der Unterlage ab und kann so einigermaßen komfortabel mit 10 Fingern schreiben. Niemand wird gezwungen, das iPad ständig herumzutragen.
MacGay
Aber schön komisch zu behaupten ein 7" wäre schlecht zu bedienen, im Gegenzug ist das iPhone kleiner, verkauft sich bestens... Und da gibt es die meisten APPs auch...
Da ist es wieder okay????!!!'
iGod
MacGay.Du kannst ein iPhone nicht mit einem iPad vergleichen. Das iPhone ist immer noch ein Mobiltelefon und eine Art Notlösung für Unterwegs, aber mit einem Tablet will man auch mal daheim auf dem Sofa im Internet surfen und das macht mit einem so kleinem Gerät kein spaß mehr
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
Tiger
Ist wie mit dem iPhone mini. Jedes mal wenn ein Event ansteht an dem es möglicherweise auch um´s iPhone gehen könnte ist sofort das iPhone mini in den Gerüchten.

Ein 7" iPad widerspricht dem Konzept des iPad, daher wird es auch kein 7" iPad geben.
MacGay
Das ist klar Die Zukunft wird erst noch zeigen wie viele tolle Apps mit dem iPad "funktionieren", mit dem iPhone nicht!
Das iPad macht da weiter wo das iPhone an die Grenze kommt
chill
MacRaul lebt eben in seiner eigenen, zusammengedachten, eingeschränkten Gedankenwelt. Es kann und darf nix geben was er nicht absegnet. Und wenn andere eben 7 Zoll Tablets auf dem Markt haben, dann haben die alle keinen Respekt vor seiner heiligen Meinung.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
TiBooX
MacGay
guck dir einfach mal die iOS Programmierung an und welche Besonderheiten es zwischen den verschiedenen Bildschimgrößen gibt.
Ein 7" wäre eine neue Klasse dazwischen und würde den Aufwand ohne wirklichen Nutzen erhöhen.
Ein Beispiel: ich habe eine VR App fürs iPhone und iPad geschrieben: Alleine die Bildauflösungen für beide Varianten Gleichzeitig zur Verfügung zu stellen ist wirklich lästig. Man kann sich nicht wirklich auf das Wesentliche konzentrieren und jede App schleppt den Ballast der Andere mit sich rum. Alternativ kann man einzelne Apps machen was aber erneut den Aufwand erhöht.
Laßt die 7"er lieber auf dem Android Messi-Haufen wachsen.
Die haben mit den Versionen schon genug Probleme, jetzt verhuntzen sie noch den Formfaktor. Da ist Symbian schon dran gescheitert.
I like KISS
„"People who are really serious about software should make their own hardware" [A. Kay]“
ipad pus iphone = ?????????????????????
War da nicht mal Werbung von Microsoft wo eine Frau sagte: "Wenn das iPad nicht in meine Tasche passt will ich es nicht haben"
Ein 7" passt in jede Tasche
Ich finde ein 7" Gerät immer noch besser, wenn es eine Telefon-Funktion mit bringen würde, als Ersatz für das viel zu kleine iPhone Display.
Vielleicht kommt das Gerät unter einem anderen Namen auf dem Markt, damit es sich vom iPad abhebt.
Request
Das ist so lustig...alle sagen dass 7 Zoll nicht gut sei aber wenn dann doch eines kommt werden genau diese Personen den 7 Zoll Faktor vergöttern...
Nun ja, selbst Engadget und Gizmodo und andere grosse Tech-blogs nennen 7 Zoll als die perfekte grösse...mehr PPI auf einer kleineren Fläche hätten die selben Apps wie auf dem 10ner erlaubt aber man muss halt wieder Gott Jobs nachhecheln, nicht?
„1984 - Think different - Macintosh - iPhone / iPad - Think nothing - 2014“
7"-Zoll sind gleich zwei Kompromisse auf einmal: für ein Handy viel zu groß (und zu schwer) und führ die Couch zu klein. Oder habt ihr alle so große Hosentaschen? Ich finde das iPhone schon hart an der Grenze. Ich kann nicht verstehen, warum sich auf einmal alle so ein 7"-Klopper in die Jacke stecken wollen. Achja: das passt ja in Tasche/Aktenkoffer etc. ... nur passt da das iPad irgendwie auch locker rein.
lenn1
..aber einen völlig winzigen unbrauchbaren Nano produzieren.
Lieber ein iPad 2, dann kann ich gleich noch mal investieren
Ja, das erinnert mich daran, wie Steve Jobs meinte, dass Videos auf einem iPod keine Sau interessieren würden.
@chill

Steve Jobs "heilige Meinung" dürfte aber bei Apple einigen Respekt genießen und auch diese resultiert nicht aus einer momentanen, persönlichen Laune, sondern beruht auf glasklarer Argumentation.

Er hat das im folgenden Zitat nachzulesen in Macdailynews auf den Punkt gebracht:

"One naturally thinks that a 7-inch screen would offer 70% of the benefits of a 10-inch screen. Unfortunately, this is far from the truth. The screen measurements are diagonal, so that a 7-inch screen is only 45% as large as iPad's 10-inch screen. You heard me right: Just 45% as large"

"If you take an iPad an hold it upright in portrait view and draw an imaginary horizontal line halfway down the screen, the screens on these 7-inch tablets are a bit smaller than the bottom half of the ipad's display. This size isn't sufficient to create great tablet apps in our opinion. While one could increase the resolution of the display to make up for some of the difference, it is meaningless unless your tablet also includes sandpaper, so that the user can sand down their fingers to around one quarter of their present size."

"Apple has done extensive user testing on tough interfaces over many years and we really understand this stuff. There are clear limits of how close you can physically place elements on a touchscreen before users cannot reliably tap, flick, or pinch them. This is one of the key reasons we think the 10-inch screen size is the minimum size required to create great tablet apps."

"Third: Every tablet user is also a smartphone user. No tablet can compete with the mobility of a smartphone; its ease of fitting into your pocket or purse, its unobtrusiveness when used in a crowd. Given that all tablet users will already have a smartphone in their pocket, giving up precious display area to fit a tablet in their pockets is clearly the wrong tradeoff"

Von mir aus kann es 1000 ende verschiedene 7 Zoll Tablets geben, ich bin nur fest davon überzeugt, dass dieser Formfaktor nicht besonders erfolgreich wird und es daher für Apple keinen Grund gibt, auf diesen Zug aufzuspringen.
Schoko1
Wer ein kompakteres IPad will, muss sich doch nur den IPod Touch kaufen.
Tadaaaaa , Problem gelöst.
„Recht ohne Macht ist wirkungslos. Macht ohne Recht ist Tyrannei. “
gorgont
PeteramMeter

Also ich hab ein iPad und ich kann es auch länger als 30 Minuten in der Hand halten und auch Freunde von mir können das, da sie selber auch ein iPad haben.
„touch eyeballs to screen for cheap laser surgery“
Was ist denn eine grosse Fläche ohne Auflösung wert? XGA ist lächerlich. Ein Ärgernis, das seit Jahren die meisten Notebooks von Apple betrifft.
Ich behaupte jetzt mal das viele die meinen 7" wäre super, kein Ipad haben sonst würden die schnell begreifen das es sowas nie bei Apple zu kaufen geben wird!
Wer wirklich meint 7" wäre Perfekt soll mal nachdenken, Apple will Stückzahlen verkaufen also soll ein Gerät möglichst für viele Leute passen, ein iphone passt in jede Hosentasche, ein 7" Gerät niemals, ein iPad für zuhause oder als Laptop ersatz. Die restlichen 2% Marktanteil für 7" Geräte schenkt Apple liebend gerne Acer,Dell,Medion ...
@MacRoul:
Dadurch, dass du die Finger stehts schwebend über der Tastatur halten musst und nur zum Drücken die Tasten berühren kannst, ist Zehnfinger doch nicht wirklich praktikabel. Wie gesagt, ich hab noch niemand gesehend der wirklich ein schwebendes 10Fingersystem beherscht hat.
Wie wärs wenn du n kleines Video erstellst auf dem du uns beibringst wie das geht?
Und dass du SteveJ unreflektiert nachplapperst.. Nun ja... Den Zusammenhang zwischen Auflösung und Displaygrösse ist dir bekannt? Das iPad kann lediglich etwa 25% mehr Infos darstellen als das GalaxyTab. Wie früher beim iPhone 3gs wird hier Displaygrössen Augenwischerei betrieben.
ich bin nur fest davon überzeugt, dass dieser Formfaktor nicht besonders erfolgreich wird und es daher für Apple keinen Grund gibt, auf diesen Zug aufzuspringen.
Es gibt diesbezüglich 2 Research Arbeiten. Und beide kommen zu einem ähnlichen Ergebnis: etwa gleich viele bevorzugen ein ca 7 Zoll grosses Gerät wie ein 10 Zoll grosses. (Je ca 35%) Und dann gibts noch welche die grössere bzw kleinere Tablets haben möchten.

Und du hast also immer n Tisch in der Nähe? Am Strand? In der Regionalbahn? UBahn? Im Auto? So dass du das iPad ablegen kannst?

@Swentech
Ich finde ein 7" Gerät immer noch besser, wenn es eine Telefon-Funktion mit bringen würde, als Ersatz für das viel zu kleine iPhone Display.

Das Galaxy Tab hat wohl ne Telefonfnktion. Interessant ist dies, wenn man es zum Beispiel mit dem LiveView Display von SE und einem Blutooth headset kombiniert kombiniert.

Das Tab könnte so in der Tasche stecken, und man kann dennoch auf die Telefonfunktionen zurück greifen.

@PaulMuadDib
Vergleich einfach mal die Tatsächliche Grösse. die 7Zöller passen noch Bequem in eine Jackentasche. 10 Zoll nicht mehr. Für das iPad benötigt man also leider immer noch eine extra Tasche.

@Gorgont
Du kannst das iPad beuquem über 30 Minuten in einer Hand halten? Ohne aufstützen? Oder nimmst du zischendrinn beide Hände, bzw wechselst die Hände? Kann ich erhlich gesagt nicht glauben. Meine Beobachtung bei mir und auch allen die ich bis jetzt mit iPad gesehen hab: Die Haltung ändert sich ziemlich schnell und man versuchst sich bzw das Gerät abzustützen. Was oft merkwürdige Körperhaltungen ergibt.
Ich wäre auch kein Kunde von 7", dafür aber von einem noch grösseren iPod, gerade zum Lesen von Zeitschriften oder Zeitungen im pdf-Format ist mir das jetzige rasch zu klein. Portabel ist das iPhone, eher stationär das iPad. Etwas dazwischen ist für mich ein weder-noch-Kompromiss.
Lest auf fscklog da steht etwas detaillierter was Jobs von 7" häldt. Somit dürfte alles geklärt sein!
Mactechnews sollte mal entweder die News komplett weglassen oder wenigstens detailliert angeben!
@ peteramMeter

Eigentlich grenzt es an Zeitverschwendung für ignorante oder einfach dumme Menschen nach Argumenten zu ringen, denn sie werden ohne Nachzudenken ihre immer wieder gleichen Standardphrasen zurückblöken. Ich mache mir nur wenig Illusionen, dass mein letzter Versuch hier daran etwas ändern wird, dennoch will ich es noch einmal versuchen, um der stupiden Wiederholung nicht so einfach das letzte Wort zu lassen.
Wie wärs wenn du n kleines Video erstellst

Falls Du mit 10 Fingern schreiben kannst, probier es doch einfach mal selber aus. Glaube mir es geht. Und wenn Du nicht mit 10 Fingern schreiben kannst, dann wird Dir auch ein Video nicht viel bringen.
Und dass du SteveJ unreflektiert nachplapperst

Der Einzige, der hier nicht nachgedacht hat, bist wohl Du, sonst könntest Du die vorgebrachten Argumenten entkräften.
Den Zusammenhang zwischen Auflösung und Displaygrösse ist dir bekannt?

Der Zusammenhang ist mir klar aber Dir ist offenbar entgangen, dass ein TouchDisplay nicht nur Inhalte anzeigt, sondern auch die physikalische Eingabefläche darstellt. Und nachdem das UI für die Fingerbedienung ausgelegt ist, kann die physikalische Größe der Finger nicht einfach ignoriert werden.
Warum ist es keine gute Idee die Computertastatur auf die Hälfte zu schrumpfen. Würde ja schließlich viel Platz auf dem Schreibtisch sparen. Aber auf wundersame Weise wollen alle eine Tastatur, die zu ihrer Fingergröße passt.

Genau aus diesem Grund würden keine iPad Apps auf einem 7 Zoll Schirm laufen, weil sie schlicht unbedienbar wären. Wem dieser fundamentale Unterschied zwischen Display Auflösung und Touchoberfläche nicht einleuchtet, dem ist schlicht nicht zu helfen.
Ich Wette das iPod Touch wird zum 7" mutieren . Da es kein Telefon ist hat es keinen rechten Sinn neben dem iPhone. Als Lesegerät für die Jackentasche wäre es ideal und zwar mit hochauflosendem Display. WIRD the Next Big Thing.
ich wette dagegen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Sind Sie mit iTunes für OS X zufrieden?

  • Ja, iTunes ist ein spitzenmäßiges Programm8,0%
  • Ja, iTunes ist ein gutes Programm28,1%
  • Ja, tendenziell zufrieden20,4%
  • Eher mittelmäßig14,1%
  • Nein, bin tendenziell unzufrieden7,4%
  • Nein, iTunes ist kein gutes Programm (mehr)17,4%
  • Nein, iTunes ist ein ganz fürchterliches Programm4,6%
827 Stimmen24.11.14 - 29.11.14
9328