Donnerstag, 12. September 2013

Apple selbst hatte bereits bei der Vorstellung des iPhone 5s und iPhone 5c erklärt, die Akku-Kapazität vergrößert zu haben. Beide neuen iPhone-Modelle bieten so beispielsweise zwei Stunden mehr Gesprächszeit über das 3G/UMTS-Mobilfunknetz. Die Bereitschaftszeit liegt nun bei bis zu 250 Stunden statt der zuvor 225 Stunden. Wie groß der Anteil des größeren Akkus an den gestiegenen Zeiten ist, geht nun aus den zugehörigen FCC-Dokumenten hervor. Dem iPhone 5s stehen 9 Prozent mehr Akkukapazität zur Verfügung, womit es 25 Prozent mehr Gesprächszeit erreicht. Im Fall des iPhone 5c sind es rund 5 Prozent, für ebenfalls 25 Prozent mehr Gesprächszeit.

0
0
64

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt15,6%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde34,1%
  • Nein, das passt nicht zu Apple12,0%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,5%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau26,9%
  • Nein, sonstiger Grund4,9%
903 Stimmen16.02.15 - 06.03.15
11272