iPhone 8 mit Design-Anleihen beim 2007er iPhone?

Das Design der verschiedenen iPhone-Generationen unterschied sich deutlich. Sowohl das Ur-iPhone als auch die Modelle 3G und 3GS verfügten über eine abgerundete Rückseite, mit dem iPhone 4 stellte Apple auf härtere Kanten um. Aus Gerichtsunterlagen ging hervor, dass Apple gerne bereits das erste iPhone so gestaltet hätte, dies im Jahr 2007 fertigungstechnisch aber noch nicht möglich war. Die nächste Umstellung erfolgte mit dem iPhone 5 des Jahres 2012, das nun ein 4"-Display statt wie zuvor 3,5" mitbrachte, allerdings optisch weitgehend ein großes iPhone 4/4s war. Mit dem Übergang auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus war die Zeit für die nächste Überarbeitung sowie deutlich überarbeitetes Aussehen gekommen - iPhone 6s und iPhone 7 blieben dem Konzept treu. Viel wurde in den letzten Monaten über Apples 2017er iPhone-Generation berichtet - angeblich will Apple ein ganz neues Modell sowie Modellpflege beim iPhone 7 betreiben.

Jenes ganz neue Modell, in der Gerüchteküche als iPhone 8 oder iPhone X bezeichnet, soll über ein ganz neues Design verfügen. Einem neuen Bericht der koreanischen ETNews zufolge besinnt sich Apple dabei auf die Wurzeln - und wird Designanleihen beim ersten iPhone des Jahres 2007 nehmen. Als weitgehend sicher gilt die Umstellung auf ein OLED-Display mit abgerundeten Kanten. Laut ETNews fallen die Rundung aber nicht so massiv aus, wie es beispielsweise beim bei den Edge-Modellen von Samsung der Fall ist.


Die als "3D Glas" titulierte Bauweise wandle das Erscheinungsbild vom aktuellen Flachbau zu einem tropfenartigen Design, so die Seite. Demnach erinnert das Gehäuse an jene Optik, wie man sie in den ersten drei iPhone-Jahren kannte. Als ausgeschlossen kann jedoch gelten, dass sich Apple komplett am Ur-iPhone orientiert. Alleine schon die Gehäusedicke dürfte ganz erheblich unter den 1,16 cm des 2007er Modell liegen. Zum Vergleich: Beim iPhone 7 sind es gerade einmal noch 0,7 cm. Wer die iPhones seit 2010 zu kantig fand und sich gerne an die alten "Handschmeichler" zurückerinnert, dürfte sich aber sehr freuen, wenn die Angaben der Wahrheit entsprechen.

Kommentare

Eventus
Eventus20.03.17 22:29
In der Umfrage fehlt mein Favorit:
flache Kanten, nur hinten abgerundet – darum sicher und angenehm zu halten. Also das 5c.
Live long and prosper! 🖖
0
teorema67
teorema6720.03.17 22:36
Wenn möglich keine Antennen in einem Metallgehäuse

Auch kein Gehäuse wie die aktuellen, die Plastikstreifen sehen noch immer besch...eiden aus.
Good news, everyone! (Hubert J. Farnsworth)
0
Memmnarch20.03.17 22:37
Genau, sondern wieder zum rausziehen wie 1988.
0
iGod
iGod20.03.17 22:41
Das sieht auch jede Woche anders aus. Das heißt, dass man noch nicht weiß, wie es am Ende aussehen wird. Vielleicht weiß es noch nicht einmal Apple so richtig. Ein bisschen Zeit haben sie ja ggf. noch bis zur letztendlichen Entscheidung.

Mein iPhone Favorit ist im Moment übrigens das iPhone 7 in Jetblack. iPhone 4 und 5 waren aber auch sehr schick.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
-6
Appletiser
Appletiser20.03.17 22:45
Die Umfrageergebnisse bestätigen auch meine eigene Einschätzung – das Flutschi-Flutsch-Flunder-Design seit iPhone 6 ist nicht unbedingt beliebt.
Bei der Umfrage habe ich auch sehr überlegt, ob ich mehr zum iPhone 4/5 Gehäuse tendiere oder sogar zum iPhone 3G.
Da ich erst letztens für meine kleine Tochter mein altes und damals erstes iPhone 3G als iPod reaktiviert habe, ist mir die Haptik wieder sehr gut in Erinnerung – es ist sehr handschmeichlerisch und liegt dabei sicher und stabil in der Hand.
Einziges Manko an diesem Design, legt man das iPhone 3G auf den Tisch und will darauf tippen dreht und wippt es in alle Richtungen…

Wenn Apple hier wirklich aber in diese Richtung back to the roots geht, kann ich das nur begrüßen. Der jetzige Formfaktor vom iPhone 6/7 ist für mich sogar eher ein Gegenargument zum Kauf – man hat es einfach nie richtig in der Hand!
+1
iGod
iGod20.03.17 22:47
Appletiser
Die Umfrageergebnisse bestätigen auch meine eigene Einschätzung – das Flutschi-Flutsch-Flunder-Design seit iPhone 6 ist nicht unbedingt beliebt.

Zieht man iPhone 6 und iPhone 7 zusammen, dann ist es das beliebteste Design.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
0
teorema67
teorema6720.03.17 22:56
4 und 5 sind bis auf die Länge auch nahezu gleich.
Good news, everyone! (Hubert J. Farnsworth)
0
mazun
mazun20.03.17 22:59
Ich finde es sehr oberflächlich, wenn immer behauptet wird, das 5er iPhone sei designtechnisch nur ein längeres 4er. Ja ok, es ist ähnlich eckig, aber dennoch liegt dem 5er ein gänzlich anderes Designkonzept und auch eine andere Designsprache zugrunde als dem 4er. Für mich liegt das 5er eigentlich überhaupt nicht nahe am 4er, zumindest nicht so viel näher, als es dem 6er oder 3er ist. Design ist halt auch mehr als nur "hey die sind ja beide eckig"
+5
nacho
nacho20.03.17 23:33
Wie immer das gleiche und am Ende wird es nur eine S Version.
+4
MIke7421.03.17 07:15
Mit der 5er Serie könnte ich nie was anfangen, sehr empfindlich was Kratzer angeht, im Detail nicht ansatzweise mit dem 4er zu vergleichen. Das 4er war viel hochwertiger, schöner -und robuster, durch den Sandwichaufbau, mit zwei Glasscheiben und dem Metallrahmen. Das 5er hatte auch die hässlichen Balken auf der Rückseite.

Am besten gefällt mir das 6/6s Design und das 4/4S.
Das 6/ 6S hat Charackter und war das erste erfrischende Design nach dem 4er Design. Wenn Apple jetzt wieder auf das 4er Design setzt muss ich sagen okay, aber es zeigt auch wie einfallslos Apple geworden ist.Technisch gesehen war das 4er iPhone perfekt vom Design, Steve Jobs eben!
-3
macbeutling21.03.17 07:35
iGod
Das sieht auch jede Woche anders aus. Das heißt, dass man noch nicht weiß, wie es am Ende aussehen wird.

Zum aktuellen Zeitpunkt dürfte Apple 4-6 Prototypen mit unterschiedlichen Designs in der Testung haben, weswegen alle Berichte bezüglich der Form wahrscheinlich richtig UND falsch sind.

Wie es am Ende wirklich aussehen wird, kann momentan keiner sagen, nicht einmal die Designer.
Womit ändert man Dinge, die sich mit Geld nicht ändern lassen?...........mit VIEL Geld
+2
iGod
iGod21.03.17 09:59
macbeutling

Nichts anderes habe ich gesagt.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
0
Sascha7721.03.17 11:10
4er und 5er sind trotz Kanten doch sehr unterschiedlich:
• Glas – Edelstahl – Glas
• Glas – Aluminium – Aluminium (mit abgeschrappten Kanten)

Konnte mich nach dem schönen 4S nie mit dem 5er anfreunden. Um mein 6er habe ich die Lederhülle von Apple.
+1
truth
truth22.03.17 07:41
Mein Favorit ist das 3G/3GS. Kein iPhone lag so gut in der Hand und hat sich dabei noch so gut angefühlt.
Mein aktuelles iPhone 6 ist zwar auch ein echter Handschmeichler, aber dabei so rutschig, dass ich mich nicht traue, das Telefon ohne Hülle zu bedienen. Und damit ist dann der Handschmeicheleffekt wieder weg. Sehr sehr schade.
+1
teorema67
teorema6722.03.17 08:21
truth
Mein Favorit ist das 3G/3GS. Kein iPhone lag so gut in der Hand und hat sich dabei noch so gut angefühlt ...
Kann ich nur zustimmen. Ein gutes Plastikgehäuse ist angenehmer und besser als dieser kalte und abschirmende Metallkram.
Good news, everyone! (Hubert J. Farnsworth)
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen