Samsung Innovation Museum: Apple war zuletzt mit dem Apple II innovativ

Der koreanische Konzern Samsung konnte offenbar den 50. Jahrestag nicht abwarten und feiert nun bereits den 45. Jahrestag des Konzerns mit einem Museum über technologische Innovationen. Das Samsung Innovation Museum soll zwar die gesamte Geschichte der Technologie abdecken, doch wird dies deutlich von Samsungs Selbstverständnis geprägt. So werden koreanische Schulklassen beispielsweise erfahren, dass Apple zuletzt 1977 mit dem Apple II innovativ war. Mac, iPod, iPhone und iPad gelten nach Ansicht von Samsung dagegen als nicht erwähnenswert. Auch einige Innovationen anderer Konkurrenten wie Sony oder LG werden im Museum verschwiegen. Häufig sind dagegen Innovationen von Samsung zu sehen. Kritiker sehen daher in dem Museum einen Versuch seitens Samsung, die Geschichtsschreibung technologischer Innovationen zu eigenen Gunsten umzuschreiben. Ob dies Besucher vom kostenlosen Eintritt abhalten wird, bleibt aber abzuwarten.


Weiterführende Links:

Kommentare

_BIG_MAC_21.04.14 17:34
Samsung war noch nie Innovativ.. Naja vielleicht bei den Kühlschränken ..
0
nowMAC21.04.14 17:39
So da wäre ich jetzt aber interessiert was Samsung selbst dort stehen hat!
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
0
sffan21.04.14 17:46
Na ja, die habens offensichtlich nötig
0
Apfelbutz
Apfelbutz21.04.14 17:49
Es ist das "Samsung Innovations Museum" und zeigt eben die Geschichte vom
Samsung Blickwinkel - wurscht.
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
0
dylan51
dylan5121.04.14 17:50
Ein Hauch von "1984"…
0
MW_Mactechnews
MW_Mactechnews21.04.14 17:59
Samsungs größte Innovation ist es Geräte zu entwickeln, die kurz nach der Garantiezeit einen Defekt aufweisen.
(ACHTUNG: Jetzt schreien wieder einige - aber ALLE meine Samsung Geräte haben nie länger als 2 Jahre durchgehalten).
0
Grolox21.04.14 18:00
Was gibt es in dem Museum zu sehen…?
Applegeräte mit Samsunglogo
0
Bitnacht21.04.14 18:03
Apfelbutz
Es ist das "Samsung Innovations Museum" und zeigt eben die Geschichte vom
Samsung Blickwinkel

Ja, ich denke auch, dass man bei diesem Titel überhaupt froh sein kann, dass der Apple ][ Erwähnung findet. Ich denke es macht keinen Sinn auf Mac-Seiten darüber zu berichten, was jetzt nicht heisst, dass ich den Artikel löschen würde. Aber eigentlich ist das weder Mac noch Tech und nur wenig News
0
dan@mac
dan@mac21.04.14 18:17
Oh man, sind die wirklich so blöd? Das ist doch nur peinlich.
0
zwirn
zwirn21.04.14 18:26
Ned amoi ignorian.
http://www.youtube.com/watch?v=HGmjr4p34Y8
0
o.wunder
o.wunder21.04.14 18:38
Ich würde diese Verzerrung Samsung durchaus zutrauen.

Aber warum sollte ein Unternehmen die Produkte der schärfsten Konkurrenz ausstellen?

Die Bildung von Schulklassen wird doch wohl nicht den Unternehmen überlassen bleiben?
0
Mavrck21.04.14 19:08
Mal wieder eine Samsung Bashing News zur Abwechslung. Bravo!
Was sollen die da auch groß ausstellen außer Samsung Produkte der Vergangenheit? Das ist ein verdammtes Samsung Museum. Der Fehler ist wohl eher der, den Apple II dort zu erwähnen.
0
dan@mac
dan@mac21.04.14 19:36
Mavrck
Was sollen die da auch groß ausstellen außer Samsung Produkte der Vergangenheit?
Hast du einmal den Link angeklickt ?
0
mkummer
mkummer21.04.14 19:40
„Wer hat’s erfunden? - Natürlich Samsung.“ Muss man nur oft genug wiederholen, dann wird es zur Wahrheit. Sorry - schon wieder Samsung-Bashing. Wer hat’s erfunden…?
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
0
mayo8121.04.14 21:41
Bitnacht
Apfelbutz
Es ist das "Samsung Innovations Museum" und zeigt eben die Geschichte vom
Samsung Blickwinkel

Ja, ich denke auch, dass man bei diesem Titel überhaupt froh sein kann, dass der Apple ][ Erwähnung findet. Ich denke es macht keinen Sinn auf Mac-Seiten darüber zu berichten, was jetzt nicht heisst, dass ich den Artikel löschen würde. Aber eigentlich ist das weder Mac noch Tech und nur wenig News

Auf dem Niveau einer Daily Soap ist MTN schon angekommen.
0
marco m.
marco m.21.04.14 21:49
Es wäre gescheiter, wenn sie das Geld in ihre Produkte stecken würden, anstatt in diesen Schrein.
Hoffentlich haben sie da mehr Kundschaft, als in ihren Shops.
Aber ist ja auch egal, für mich ist beides uninteressant.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
marti20_421.04.14 21:56
_BIG_MAC_
Samsung war noch nie Innovativ.. Naja vielleicht bei den Kühlschränken ..

und die Waschmaschinen, die leuchten sogar blau
0
cyberbutter
cyberbutter21.04.14 22:09
Also ich hab nen TV von Samsung. Aber ohne Smart Gedöns. Der hält seit 4 Jahren. Bin sehr zufrieden.
Aber spontan fällt mir keine Innovation von Samsung ein. Euch?
BÄM!
0
Stereotype
Stereotype21.04.14 22:22
cyberbutter
Also ich hab nen TV von Samsung. Aber ohne Smart Gedöns. Der hält seit 4 Jahren. Bin sehr zufrieden.
Aber spontan fällt mir keine Innovation von Samsung ein. Euch?

Ja, der Samsung SGR-A1.
0
Casa*****21.04.14 22:23
Hatte nicht Steve Jobs nach seiner Rückkehr zu Apple erstmal das Firmenmuseum ausräumen lassen? Mit der Begründung man solle in die Zukunft schauen und nicht sich auf den Lorbeeren der Vergangenheit ausruhen.
0
halebopp
halebopp21.04.14 23:35
Die spinnen, die Koreaner!
(frei nach Obelix)
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
Dom Juan21.04.14 23:41
0
music-anderson
music-anderson22.04.14 00:08
Fernseher gab es bei Samsung ja recht früh haaaaaaaa
Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du 8-D
0
music-anderson
music-anderson22.04.14 00:09
cyberbutter
Also ich hab nen TV von Samsung. Aber ohne Smart Gedöns. Der hält seit 4 Jahren. Bin sehr zufrieden.
Aber spontan fällt mir keine Innovation von Samsung ein. Euch?
Mir ja, das Copy iPhone
Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du 8-D
0
o.wunder
o.wunder22.04.14 07:04
Eine Beschreibung was in dem Museum gezeigt wird, findet sich hier:

Zwei Zitate aus der Seite:
"Through innovations from the discovery of electricity to the latest smartphones, the electronics industry has added new value to our lives.
Samsung Innovation Museum displays exhibits about the history and the future of such innovations brought by the electronics industry. That is also why it is named Innovation Museum.


"Divided into three sections, - the Era of Inventors, the Era of Corporate Innovation, and the Era of Creation - Samsung Innovation Museum shows not only the history of the electronics industry but the achievements that Samsung Electronics has made in the IT industry with its leading semi-conductor, display and mobile technologies.

Was dort genau zu sehen ist, kann man der Webseite leider nicht entnehmen. Das erfordert wohl den Besuch vor Ort.
0
maclex
maclex22.04.14 08:17
pfff. Einer der grössten kunden von "bad" samsung ist wohl "good" apple.

Aber das sind ebensowenig "news".

LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
0
Bigflitzer22.04.14 09:15
Ich hab bisher nur Samsung TV`s gehabt und kann von den beiden sagen das sie zum Zeitpunkt des Erscheinens schon Innovationen waren. Heute schmunzelt man drüber aber auch damals fand ich die Teile total cool zu besitzen. Apple und Samsung sind zwar Mitstreiter im großen Konsumtopf doch trotzdem sind beide aufeinander angewiesen. Es geht also nicht mit und auch nicht ohne.
0
Mac M.
Mac M.22.04.14 11:00
Mavrck
Mal wieder eine Samsung Bashing News zur Abwechslung. Bravo!
Was sollen die da auch groß ausstellen außer Samsung Produkte der Vergangenheit? Das ist ein verdammtes Samsung Museum. Der Fehler ist wohl eher der, den Apple II dort zu erwähnen.

Samsung ist ein Riese und in vielen Bereichen tätig:
Jeder Koreaner kommt jeden Tag unvermeidbar mit den Produkten in Kontakt oder benutzt sie. Natürlich werden im Museum zumeist eigenen Produkte ausgestellt.

Allerdings hat Samsung nicht alles auf der Welt erfunden. Entweder stellt man also auch mal einen Apple II hin. Denn jedes Schulkind weiss heute, was ein PC ist und könnte unangenehme Fragen stellen. Denn aus Korea kam der erste PC nicht. Das ist so offensichtlich wie die Beispiele Waschmaschine, Staubsauger, Fernseher, etc. (zu sehen auf der verlinkten Webseite von the Verge.) Oder man lässt Dinge wie ein iPhone weg, was wegen andauernder Gerichtsverhandlungen und der Überzeugung, selber bessere Produkte zu bauen, auch logisch erscheint.
0
teorema67
teorema6722.04.14 14:36
MTN
Mac, iPod, iPhone und iPad gelten nach Ansicht von Samsung dagegen als nicht erwähnenswert.
... Versuch seitens Samsung, die Geschichtsschreibung technologischer Innovationen zu eigenen Gunsten umzuschreiben.
Steht das Museum in Nordkorea?
Printer Margins for the Homeless
0
MacKing22.04.14 23:31
Auf dem Bild steht an einer Plastik-Säule: "1993 The First Smartphone"


Hat Samsung vielleicht wirklich zuerst ein Smartphone vorgestellt und Jobs hat es nur verbessert?
Aber dann kann man sich auch Fragen, was ein Smartphone ausmacht und ob sie es überhaupt so nennen dürfen

Das würde mich jetzt einfach interessieren.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen