Promotion: Zum dritten und definitiv letzten Mal: UMTS-Prepaid-Sonderangebot für Leser von MacTechNews.de

Nach mehreren Hundert verkauften UMTS-Sticks und noch immer zahlreichen Leseranfragen, warum das Angebot nicht mehr in Anspruch zu nehmen ist, bieten wir die "WebSessions" zum dritten und garantiert letzten Mal an.Mit dem Prepaid Stick von Vodafone ist es möglich, über einen USB-Stick überall dort via UMTS mit bis zu 7,2 Mbit/s ins Internet zu gehen, wo Netzabdeckung besteht. Dies funktioniert im In- und im Ausland, es ist weder ein Vodafone-Vertrag noch eine vodafone-Karte notwendig, bezahlt werden kann für Nicht-Vodafone-Kunden über die Kreditkarte. Internet-Sitzungen sind wahlweise mit 30 Minuten, einer oder 24 Stunden buchbar, die Abrechnung pro Sitzung erfolgt nach dem Parkuhrprinzip.
Interessant daran ist, dass weder SIM- noch Netlock besteht, Sie also jede Karte einsetzen oder mit der mitgelieferten Karte auch über ein Handy telefonieren können. UNIMALL bietet allen Lesern von Mactechnews das Mobile Internet für 44,90 Euro (regulärer Preis 64,90 Euro) an, enthalten sind drei Gutscheincodes für je eine Stunde Internetzugang. Dieses Angebot ist nur telefonisch unter Nennung des Kennwortes “Mactechnews” unter 0800 8646255 buchbar und gilt bis zum 31.10.2008.

Weiterführende Links:

Kommentare

Vivi28.10.08 10:48
Für die ganz langsamen (also mich): Bedeutet das, daß ich meine iPhone Karte darin mit Flatrate benutzen kann?
0
geroq
geroq28.10.08 10:51
ja, das wollte ich auch grad fragen: multisim vom iphone tauglich?
0
roan
roan28.10.08 10:54
klar, man kann auch die Mac Firmeware aufspielen. So kommt nicht mehr das Vodafone Setup.

Bin sehr zufrieden.
0
geroq
geroq28.10.08 10:57
brauchts da eine spezielle einwahlsoftware wie launch2net? oder kann man für einen original t-mobile-kunden auch deren version nehmen?
0
jannes64
jannes6428.10.08 11:00
warum kosten sticks denn sonst so um die 2-300 euro? wo ist hier der haken?
kann ich tatsächlich meine eigene sim-card (in meinem fall wind. italien) da reinstecken und zum tarif meines anbieters surfen?
LESS IS MORE
0
noreason4nothing
noreason4nothing28.10.08 11:07
Ja, es gehen alle Sim Karten, auch die Multisims vom iPhone mit diesem Stick. Wenn gewünscht, einfach die Firmware des Sticks flashen damit man eine neutrale Einwahlsoftware hat.

Wenn ihr mehr wissen wollt könnt ihr das hier nachlesen:http://www.bloggen.bwadewitz.eu/
0
Blofeld
Blofeld28.10.08 11:09
hört sich schon ganz gut an...und wie verhält sich dieser Stick zum Fonic-Angebot?
0
Liebling
Liebling28.10.08 11:57
gekauft - warte schon dauernd auf einen günstigen Stick, meine Multi-SIM hab ich schon...
0
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood28.10.08 13:31
Kann der Stick auch HSDPA etc, oder ist die Hardware veraltet? Find das Angebot auch gut aber fast zu gut
0
JanB28.10.08 13:36
Was genau heißt denn "Parkuhrprinzip"? Wenn ich 30 Minuten buche aber erstmal nur 10 nutze kann ich die anderen 20 Minuten später benutzen oder genau umgekehrt das die dann verfallen würden?
0
Garp200028.10.08 14:36
Der Stick kann kein HSUPA, aus meiner Sicht also komplett veraltet.
Star of CCTV
0
Sev28.10.08 14:51
Garp2000
Er vereint UMTS Broadband (Tri-Band HSUPA & HSDPA), UMTS und GPRS in einem kompakten USB-Stick.
0
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood28.10.08 15:01
bei welchem Anbieter hat man da für reines Internet das beste Schnäppchen, wenn man es nicht oft braucht? Wie ist das FONIC angebot? Bei o2 kriegt man ja auch nen Stick daz uaber das ist glaub ich ein 2 Jahres Vertrag
0
Sev28.10.08 15:10
FoundInTheFlood

Wenn man es nicht so oft braucht, wäre das O2 Prepaid Angebot auch ganz interessant.

Internet-Pack-L Ab 10 GB wird auf GPRS gedrosselt.

Kostet 25 EUR pro Monat ohne Laufzeit.

Starterpacket kostet 69,90, Stick hat aber einen O2 Netlock. In den 69,90 ist der erste Monat surfen inklusive.

Allerdings hat Vodafone die bessere UMTS Abdeckung und der Stick ist Frei für alle Karten. Und 4,95 pro Tag wenn man es wirklich selten braucht, finde ich fair.
0
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood28.10.08 15:11
Japp, hab gerade mal bestellt ... die Netzabdeckungen zu vergleichen ist ja relativ schwer. Hat man in Frankfurt am Main HSDPA wie bei der Telekom?
0
Spunnes
Spunnes28.10.08 15:43
also entweder bin ich zu "arm", oder ich kann diesem Angebot nichts wirklich günstiges abgewinnen...


0
maceric
maceric28.10.08 16:08
Gilt das Angebot nur für Studenten oder wirklich für alle ?


0
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood28.10.08 17:19
kann man bei o2 Das Ding auch ohne Stick abschliessen? mit den 25 Euro? Wenn du sagst es ist kein Vertrag .. hm .. hab trotzdem bestellt, ohne Netlock ist einfach zu gut
0
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood28.10.08 17:51
Kann man den Stick mit der Originalfirmware noch Problemlos mit Vodafone nutzen wenn man ihn geflashed hat?
0
nafets-mbp28.10.08 22:25
Hm... Also ich habe neulich in der c't über diesen Stick gelesen, dass er mit Mac OS 10.5 (Leopard) nicht vernünftig funktionieren soll; auch in den Anforderungen bei den Produktinfos wird nur OS 10.4 genannt. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Stick unter Leopard?

Danke & Ciao, Stefan.
0
TomHanson29.10.08 12:44
ist das fonic angebot nicht im endeffekt viel günstiger, wenn man nicht schon einen umts-vertrag besitzt und es nur per prepaid benutzen möchte.
kostet zwar in der anschaffung mehr, aber dafür nur die hälfte am tag.

kann man das fonic angebot eigentlich auch ohne stick bestellen und dann diesen benutzen?
0
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood31.10.08 17:11
wenn mal jemand das fonic angebot posten würde anstatt immer nur darüber zu reden könnte ich euch das ausrechnen ;D
0
FoundInTheFlood
FoundInTheFlood31.10.08 17:53
Gerade bei FONIC angerufen, man kann mit jeder FONIC Simkarte das Angebot nutzen.

Sprich hier den Vodafone Stick, ne Fonic Karte, dann bei FONIC anrufen, sagen dass man mit seiner SIM auch UMTS nutzen will für die 2,50 Euro am KALENDER-Tag, dann dauerts ne Weile, man kriegt ne SMS, ab dann kann man es zu dem Preis nutzen ... die Zugangsdaten die man im Vodafone Stick eintragen muss sind hoffentlich online irgendwo .. denke schon ....

Im Endeffekt spart man die 100 Euro für den Fonic Stick, auf dem aber 10 Euro guthaben sind (also noch 90 Euro), hat aber hier den Stick für 45 gekauft ... naja, noch ein paar Euro gespart, und nen Simlockfreien UMTS Stick ... für mich hats sich gelohnt .... werd mir ne FONIC SIM holen, ausser die kostet selbst nochmal gut geld ... kosten die überhaupt was? Gibts im Mediamarkt und anderen Märkten meinte die Frau an der Hotline
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen