Neue Umfrage: Die YouTube-App ist nicht mehr in iOS 6 integriert. Ihre Meinung?

Wie aus Entwicklerkreisen zu vernehmen ist, wird Apple bei iOS 6 die YouTube-App nicht mehr mitliefern. Angeblich sollen die Lizenzverhandlungen zwischen Apple und Google gescheitert sein, sodass die YouTube-App nun von Google weiterentwickelt und über den App Store bereitgestellt wird. In unserer neuen Umfrage wollen wir von Ihnen wissen, wie Sie die Entfernung von YouTube aus den Standard-Apps von iOS bewerten. Freuen Sie sich darüber, ärgert es Sie oder ist es Ihnen eher egal?

In unseren letzten Umfrage ging es um die neue Gatekeeper-Funktion von OS X Mountain Lion. Mithilfe von App-Signierungen soll Gatekeeper verhindern, dass schädliche Software in das System eingeschleust werden kann. Wir wollten wissen, welche Gatekeeper-Einstellung Sie verwenden. Immerhin fast 50 Prozent haben sich dazu entschieden, Gatekeeper auszuschalten, um Apps uneingeschränkt ausführen zu können. Rund 48 Prozent der Leser nutzen dagegen die Standardeinstellung, wonach signierte Apps aus dem Internet sowie aus dem Mac App Store zugelassen werden. Lediglich 2,6 Prozent setzen dagegen ausschließlich auf Software aus dem Mac App Store, welche nicht nur signiert, sondern auch von Apple auf Einhaltung der restriktiven Richtlinien geprüft wurde.

Weiterführende Links:

Kommentare

o.wunder
o.wunder13.08.12 11:19
Ich sehe keinen Link auf die Umfrage in der MTN App.
0
nd7013.08.12 11:20
Das hängt davon ab, ob die neue YouTube App alles das kann, was die alte kann. Wenn ja, dann kann es einem ziemlich egal sein...
0
Macmissionar13.08.12 11:20
Dich fragt ja auch keiner, wunderliche Null. Bei Dir ist das daher ausgeblendet.
A Mac is like a Wigwam: No Windows, no Gates, no Backdoors, Peace, Harmony – and an Apache inside.
0
Thaddäus13.08.12 11:21
Stört mich überhaupt nicht, da ich eh keine Videos auf dem Briefmarkenbildschirm des iPhones schaue...
0
Plebejer13.08.12 11:22
Ich fand die App eh nicht so dolle, weil die Videos immer grausam langsam geladen wurden. Ob ich sie vermissen werde? Wohl kaum!

Thaddäus: Die eigene kleine Welt ist manchmal so groß. So groß, dass man nicht mal den Tellerrand sehen kann.

Auf dem iPad gibt es die App ebenfalls. Auf die allerdings genau das gleiche gilt, was ich oben bereits geschrieben habe. Zumindest für mich persönlich.
0
meloen
meloen13.08.12 11:26
Habe die App seit bestimmt drei Jahren in den Einstellungen blockiert. Jedes Mal wenn man ein Video sofort ansehen könnte, startet stattdessen eine andere App. Früher notwenig, aber inzwischen nur noch Altlast und seit iPhone OS 1.0 nicht upgedatet. Es ist Zeit geworden.
Wer später bremst ist länger schnell.
0
King_X13.08.12 11:29
Wo ist die Antwortmöglichkeit für: "Ich finde es gut, die YouTube App als optionalen Download anzubieten"? Ich persönlich benutze sie nämlich nicht und wäre sie gern los von meinem HomeScreen (und es würde sicher ein paar MB Speicherplatz sparen )
0
nopeecee
nopeecee13.08.12 11:46
Hauptsache sie bleibt auf AppleTV
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
0
Walter Plinge
Walter Plinge13.08.12 11:46
Ich frage mich gerade, was der Unterschied zwischen den Antwortoptionen 1 und 3 ist?

1 => ich will sie mitgeliefert bekommen
3 => die einzige Alternative zum AppStore ist doch bei iOS mitliefern!

Ansonsten würde die Umfrage ja eher das AppStore-Konzept beinhalten/bewerten.
0
Zen 2.113.08.12 11:59
Walter Plinge
Ich frage mich gerade, was der Unterschied zwischen den Antwortoptionen 1 und 3 ist?

1 => ich will sie mitgeliefert bekommen
3 => die einzige Alternative zum AppStore ist doch bei iOS mitliefern!

Ansonsten würde die Umfrage ja eher das AppStore-Konzept beinhalten/bewerten.
Das gleiche wollt ich auch grad posten
0
Walter Plinge
Walter Plinge13.08.12 12:02
Heh Leute, dass ist aber jetzt unclever, die dritte Antwortoption ins Gegenteil zu vekehren. Dann solltet ihr die Umfrage lieber neu starten, denn von den bisherigen 93 Stimmen, hätten bestimmt einige anders abgestimmt (ich zum Beispiel)!
0
teorema67
teorema6713.08.12 12:11
Youtube? Kenn ich nich nutz ich nich

Die App sollte aus dem iOS verschwinden, weil sie sich bisher dort nicht löschen ließ.
Printer Margins for the Homeless
0
Gerhard Uhlhorn13.08.12 12:28
Fast die Hälfte der MTN-Leser weiß nicht wie Gatekeeper funktioniert und kann auch nicht lesen. Das ist ja mal interessant. Bei einigen Spezialisten vermute ich das ja schon länger, aber dass es so verbreitet ist, erschüttert mich!
0
Waldi
Waldi13.08.12 12:41
Und weil wir gerade bei Umfragen sind:
Kann man in der mobilen MTN-App nicht wenigstens die Punkte der Umfrage anzeigen lassen, damit Kommentare treffend möglich sind.

Es geht ja immerhin um iOS6, das ja nur auf mobilen Devices läuft! Nur dort jat ja eine Umfrage, die iOS6 betrifft überhaupt einen Sinn!
vanna laus amoris, pax drux bisgoris
0
Moogulator
Moogulator13.08.12 12:59
Gute Gelegenheit für Google, eine Werbekampagne zu machen, dass YT nur auf Android wirklich gut ist oder sowas

Management Satire, Ende


App MTN: ja, wäre toll wenn die Umfragen als Extrapunkt mit drin wären..
Stimme Waldi voll zu.
Ich habe eine MACadresse!
0
Grolox13.08.12 13:17
YouTube.....?????
Ach ja , der Filmeladen für anspruchslose.
0
iGod13.08.12 13:34
Weg mit dem Scheiß, Bedürftige können sie sich dann ja runterladen.
0
Turbo
Turbo13.08.12 13:43
Ist mir so was von egal!!
Sei und bleibe höflich!
0
zod198813.08.12 14:37
Gut so, soll Google mal schön selber machen.

Hätte so gern, dass noch mehr Kram rausfliegt und Apple die dann selbst als Apps im Store anbietet und pflegt.
0
Zen 2.113.08.12 15:33
teorema67
Youtube? Kenn ich nich nutz ich nich

Die App sollte aus dem iOS verschwinden, weil sie sich bisher dort nicht löschen ließ.
Einschränkungen ?
0
Ataripapst13.08.12 15:46
Die YouTube-App ist mir reichlich egal. Ich würde viel lieber diese sinnlose Aktien-App rausschmeißen! (Brauch' ich nicht, stört einfach nur. Und was ich nicht brauche, will ich lieber ganz weghaben, als es nur in einem Ordner zu verstecken.)
0
tommy-lg13.08.12 15:51
Benutze die youtube App gelegentlich. Schön wäre es, wenn google die GEMA ausperren könnte, so daß man wieder alle Videos uneingeschränkt sehen kann. Auf dem iMac geht es leider nur mit Zusatztool.
Erneuerbare Energien - Seit wann kann Energie erneuert werden?
0
Thaddäus13.08.12 16:42
@Plebeyer: Habe ich geschrieben, dass das für alle gelten muss? Nein, habe ich nicht. Also komm mir nicht mit "kleiner Welt" und "Tellerrand"...
0
mr.-antimagnetic13.08.12 16:57
@Grolox
für Youtube gilt das gleiche wie für TV - kann dumme Leute dümmer machen und kluge Leute klüger..
0
RiddleR13.08.12 17:49
Bei der Google App wird man dann sicher mit Werbung "beglückt".
0
gona13.08.12 18:35
wayne interessierst's - ist sowieso eine Unart jede Webseite als App zu realisieren.
0
o.wunder
o.wunder13.08.12 20:35
YT geht sehr gut im Chrome Browser
0
MOTIVHIMMEL
MOTIVHIMMEL13.08.12 21:31
Ich hege die große Hoffnung das die Entwicklung ins positive geht, wenn Google direkt die Software pflegt.
Die aktuelle App ist einfach veraltet in seiner Form und muss dringend verbessert werden. Des weiteren sind die Ladezeiten im WLAN generell inakzeptabel. Manche 3 Minuten Videos mussten bei mir 15 Minuten geladen werden. Da geh ich lieber an den Computer.
0
Stefab
Stefab14.08.12 04:03
Ist doch vollkommen egal, geht ja im Browser jetzt genauso.

Und wer's besser haben will, muss sich eh eine App von einem Drittanbieter installieren, wie z.B. das kostenpflichtige FoxTube mit Verlauf, feinster HD-Qualität, sofortiger Start, viel schnelleres buffern, etc.
Bin noch am überlegen, ob ich die kaufen soll. Damit spielt der Sound auch im Hintergrund weiter bzw. bei Airplay das ganze Video. (weiß nicht genau, ob das mit Airplay nicht vielleicht auch mit Browser oder Youtube App geht?)
Muss da noch ein bissl vergleichen, ob es sich lohnt …
0
teorema67
teorema6714.08.12 08:11
gona
... ist sowieso eine Unart jede Webseite als App zu realisieren.
So ist es. Diverse, darunter Wikipedia, gehen besser im Browser als in der dedizierten App.
Printer Margins for the Homeless
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen