Neue Fotos: Front der kommenden iPhone-Generation auch in Weiß

Nachdem am Wochenende Gerüchte aufkamen, dass die Produktion der nächsten iPhone-Generation bereits begonnen hat, sind mittlerweile auch Fotos der Gerätefront in Weiß aufgetaucht. Bisher waren die im Umlauf befindlichen Komponenten ausschließlich in Schwarz zu sehen. Offenbar wird Apple aber auch bei der nächsten Generation wieder neben dem schwarzen noch ein weißes Modell anbieten. Mit der Vorstellung des iPhone 4 musste Apple zunächst Pläne zu einem weißen Modell aufgrund schwerwiegender Qualitätsprobleme aufgeben. Nach der Überarbeitung der Beschichtung konnte man dann mit 10 Monaten Verspätung dann doch noch ein weißes iPhone 4 ausliefern. Die kommende iPhone-Generation wird den Gerüchten zufolge nicht mehr die bisherigen Glasseiten des iPhone 4 und iPhone 4S aufweisen. Das Display wird Apple auf 4 Zoll vergrößern und damit einher die Auflösung von bislang 960x640 Pixel auf 1136x640 Pixel erhöhen. Ebenfalls dürfte ein NFC-Chip enthalten sein, mit dem das iPhone für die bargeldlose Bezahlung genutzt werden kann. Auch Gerüchte zu einem Vierkern-Prozessor tauchen immer wieder auf, wobei noch unklar ist, inwieweit sich dies auf die Akku-Laufzeit auswirken wird.

Weiterführende Links:

Kommentare

Creativer
Creativer16.07.12 17:41
Den Bildern nach sieht es aber so aus als würde zwar das Display auf 4 Zoll wachsen jedoch das Gehäuse nicht grösser werden!
Das wäre natürlich super.

Eigentlich glaube ich bisher keinen Gerüchten. Ich glaube da machen sich einige leute einen riesen Spaß mit diesen iPhone Hüllen und angeblichen Gehäuse.

Warum sollte Apple die Abmessungen für das kommende iPhone irgendwelchen billigen Handyhüllen Herstellern vorab geben?
0
Gerhard Uhlhorn16.07.12 18:00
Warum sollte ein Vierkern-Prozessor mehr Strom verbrauchen?!? Die Kerne werden ja nur eingeschaltet wenn sie benötigt werden. Und ob ein Kern 10 Sekunden rechnet oder 2 Kerne 5 Sekunden, ist vom Verbrauch ziemlich dasselbe.
0
Senior Sanchez16.07.12 18:16
Nö, Gerhard, ist es nicht.
0
Gerhard Uhlhorn16.07.12 18:16
Senior Sanchez, inwiefern?
0
macbeutling16.07.12 18:22
Gibt es zum Thema "Bezahlen per NFC" neue Informationen, die mir entgangen sind, oder ist das "wishful thinking"?
Obwohl viel darüber geredet wird, ist noch keiner so richtig damit auf den Markt gestoßen und wir wissen ja alle, dass Apple meist nicht der erste ist, der neue Technologien unter die Leute bringt.
Womit ändert man Dinge, die sich mit Geld nicht ändern lassen?...........mit VIEL Geld
0
Grolox16.07.12 18:48
NFC ist nicht sehr verbreitet in D.
Soll sich aber in den nächsten Jahren bessern.
Ich Denke mal das Apple da an einen anderen
Markt als D im Auge hat.
0
mr.-antimagnetic16.07.12 18:56
@ Creativer
wär' wohl allen recht mit den Abmessungen aber es ist eindeutig länger, genau um den Zuwachs des Displays..
0
Steppenwolf
Steppenwolf16.07.12 19:10
Sieht doch ganz gut aus, wenn es wirklich am Ende so in den Verkauf gelangen sollte...
0
cubecube16.07.12 19:13
Woran merkt man, dass der eigene Computer langsam alt wird? - Wenn dein Handy mehr Prozessorkerne hat als dieser.
0
Senior Sanchez16.07.12 19:18
Gerhard Uhlhorn,

Erstmal funktioniert deine Rechnung nicht, dass zwei Kerne 5 Sekunden brauchen und ein Kern 10 Sekunden. Zweitens werden Kerne in der Regel nie komplett still gelegt, die sind in einem tiefen Idle-Status, brauchen aber weiterhin Strom. Drittens, sofern es nicht dieselben Prozessoren sind, gibt es dann noch Unterschiede bei den Versorgungsspannungen.
0
Gerhard Uhlhorn16.07.12 20:09
Ja, aber das sind Peanuts.
0
MYTHOSmovado
MYTHOSmovado16.07.12 20:24
hoho Gerhard, seit Ackermann weiss man, dass Peanuts auch mal a bisserl mehr sein kann...
Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde °°° Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann...
0
Gerhard Uhlhorn16.07.12 20:55
MYTHOSmovado: Ja, das ist wohl wahr.
Beim Prozessor ist es aber nicht viel, und gerade iOS kann die Kerne auch gut nutzen, weil die meisten APIs stark optimiert sind für Multiprozessorsysteme.
0
Spatenheimer17.07.12 09:26
Dann läuft Angry Birds endlich flüssig.
0
BIC17.07.12 13:41
@Spatenheimer:
Na Angry Birds läuft auch schon auf dem 3GS flüssig. Da braucht's nun wahrlich keinen Vielkern...Prozessor für.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen