EyeTV 2.5 mit Wi-Fi Access für iPhone und iPod touch

Die TV-Software EyeTV 2.5 ist mit zahlreichen Features für die Nutzung am Mac, iPhone und iPod Touch erschienen. Mit Wi-Fi Access lassen sich aufgezeichnete TV-Sendungen per WLAN auf dem iPhone und iPod Touch betrachten. Ein von vielen Anwendern gewünschtes Feature ist die neue Option, per Timeshift zwischengespeicherte Inhalte aufzuzeichnen. Bemerkt der Benutzer beim Betrachten einer Live-Sendung, dass er diese gern von Beginn an aufzeichnen würde, kann er dies per Mausklick tun. EyeTV 2.5 kann das Player-Fenster immer im Vordergrund halten, also "schwebend" über allen anderen Fenstern, auch denen anderer Applikationen. Dies gilt sowohl für Fernsehfenster als auch für Player, die Filme abspielen. EyeTV 2.5 ist ab sofort für 79 Euro erhältlich. Anwender von EyeTV 2 erhalten das Update kostenlos.

Weiterführende Links:

Kommentare

MacRabbitPro24.09.07 19:43
Läuft hier bereits problemlos!

Danke Elgato!
0
Mäcbär
Mäcbär24.09.07 19:46
Cooles Update.
Freu mich jetzt noch mehr auf meinen iPod touch.
0
felixdacat
felixdacat24.09.07 19:48
Schade, dass das mit Wi-Fi Access nicht mit der PSP funktioniert
0
crissi
crissi24.09.07 19:52
Schade, dass ich seit meinem Umzug kein DVB-t mehr habe
Erst heulen, dann Fragen stellen.
0
DerOwie
DerOwie24.09.07 20:18
Sehr schön, das hört sich alles gut an.
Mal sehen ob ein paar andere Kritikpunkte ebenfalls verbessert wurden.
0
halebopp
halebopp24.09.07 20:19
Jau - Danke Elgato - schönes Stück Software!
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
Gerichtswesen Pag24.09.07 20:22
Kann mir schnell jemand stecken, wie man das Zeug im Timeshiftpuffer nachträglich aufnimmt? Ich bin gerade zu blöd...
0
olleglotze24.09.07 20:26
Mit der Maus den Timeshift-Regler in der onscreen-remote bis an den anfang der sendung schieben und dann den roten aufnahme-knopf drücken. dann wird das vergangene und laufende aufgezeichnet. stoppen musst du die aufzeichnung natürlich auch manuell
0
hopach24.09.07 20:26
Auf der "Fernbedienung" das kleine Dreieck an die Stelle schieben, ab wo du aufnehmen willst. Dann auf den Aufnahmeknopf drücken (ebenfalls auf der Fernbedienung), und dann kannst Du das Dreieck wieder an die aktuelle, meinetwegen "Live"-Position schieben, um ganz normal weiterzugucken.
0
Gerichtswesen Pag24.09.07 20:27
Kann mir schnell jemand stecken, wie man das Zeug im Timeshiftpuffer nachträglich aufnimmt? Ich bin gerade zu blöd...
0
Gerichtswesen Pag24.09.07 20:27
Sorry für das Doppelposting und Danke für die Hilfe!
0
olleglotze24.09.07 20:27
ach ja - das wi-fi gedöns geht natürlich auch über das internet, brauchste nur dsl und nen router, an dem der port aufgemacht wird (2170) und dann gehts richtig ab. tv vom eigenen mac an einem hotsport irgendwo in der welt.
0
john
john24.09.07 20:32
kannst du das bitte erläutern, olleglotze?
klingt interessant
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
chill
chill24.09.07 20:35
cool. dann kann ich ja per tvtv vorprogrammierung bestimmen wann ich welchen sender sehen will. etwas umständlich... ok ... aber immerhin
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
Swentech24.09.07 20:36
Finde ich sehr sehr gut, dass man im Timeshift Modus noch hintendrein aufnehmen kann.

Werde gleich updaten
0
chill
chill24.09.07 20:38
updaten über die update funktion klappt nicht. lads dir manuell runter und ersetz das programm im programme ordner (bei mir gings jedenfalls nur so)
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
EchodecK
EchodecK24.09.07 20:44

olleglotze, wie soll das funktionieren ?
0
DerOwie
DerOwie24.09.07 20:44
Grandios gelöst, die Sache mit dem Timeshift-Puffer. Ich hab auch lange drauf gewartet, habe aber eigentlich nen Menüpunkt a la "Puffer als Aufnahme speichern" erwartet. Nett so elgato.

Und noch was anderes:
Hat jemand mal nen Sendersuchlauf gestartet?
Ist dann wieder die komplette Sendersortierung hin oder hat man das jetzt endlich geändert?
0
Swentech24.09.07 20:45
Habe es gerade ausprobiert, Fehlanzeige.
Im Timeshift Modus kann man nicht mehr nachträglich aufnehmen.
Die Aufnahme startet immer im Life Modus.
War wohl nichts !!!!!!!!!!!!
0
Tip
Tip24.09.07 20:48
Bei mir tut mit dem Update gar nichts mehr (Terratec Cinergy T2). Sogar die Alte version 2.4.1 will nicht mehr, da sind wohl irgendwelche treiber erneuert worden und das wars. Mist!(sick)
0
MacRabbitPro24.09.07 20:56
Swentech

nö - geht hier ohne Probleme mit einem EyeTV 610.
Da muß bei dir was nicht stimmen.
0
chill
chill24.09.07 20:57
das mit den treibern stimmt tip, ich musste extra mit kennwort bestätigen das neue gerätetreiber installiert werden.
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
olleglotze24.09.07 20:57
via internet
bei www.dyndns.org ein kostenloses account besorgen. damit haste einen festen host- und domainnamen auch bei wechselnder ip-nummer 8is ja nun mal leider so, dass die provider die ip mindestens einmal am tag wechseln). bei dyndns host- und domainnamen aussuchen (is alles kostenlos). dann am router schauen, ob der dyndns unterstützt. wenn ja, die dyndns-daten da eintragen. wenn nicht, bei dyndns gibt es ne kostenlose software, die den job auf dem mac übernimmt. in beiden fällen wird dyndns mitgeteilt, wenn eine neue ip-nummer vom provider vergeben wurde und di dann wieder passend zum gewählten domainnamen gesetzt.
dann im router "port Forwarding" einschalten und den port 2170 von der ip des mac (mit eyetv) auf den selben port des routers umleiten.
dann kann vom internet über ne beispieladresse wie
auf eyetv zugegriffen werden. das ganze dauert einmalig ne halbe stunde. auf die weise lässt sich dann etwa auch ein webserver/gameserver etc (mit anderen Ports natürlich) von außen bei einem festen namen nutzen
0
Mr. Krabs
Mr. Krabs24.09.07 21:12
GEIL!

Gleich erstmal mit dem iPhone versuchen, aber das ist ja mal ein nettes Update!
Deux Strudel!
0
MacArcher
MacArcher24.09.07 21:25
Hmmm...das nahliegendste, nämlich AppleTV-Unterstützung gibts mal wieder nicht obwohl Elgato das schon ewig verspricht.
0
Vicelow_SSC24.09.07 21:34
MacArcher
Hää?? Den gibts bei mir schon lange....
0
c-h-b.org24.09.07 21:34
Ein richtiges Streamen der Aufnahmen ist das nicht, weil zuerst die Aufnahmen in h.264 umgewandelt werden müssen. Erst dann können iPod & Co. die Videodaten auch abspielen. Hatte mich schon gewundert, woher die plötzlich MPEG 2 können sollten. Dieser WiFi-Access macht nur das Überspielen der h.264-Filme via iTunes und Kabel obsolet. Zumindest entnehme ich das so der Readme.

@felixdacat:
So eine Lösung gibt es schon für die PSP: Sie heißt LocationFreePlayer.
0
mk27ja95
mk27ja9524.09.07 21:53
Morgen um 7 Uhr halte ich meinen ipod in den Händen, er ist bereits in den niederlanden!!!!!!!! hahahahahahahah
0
smokeonit
smokeonit25.09.07 01:15
eyeTV TVmini, alles wunderbar...

kann nur wifi nicht testen da noch kein iphone...

sieht so aus als wenn das auch ueber WAN, nicht nur LAN, geht... slingbox sozusagen;-)


:-D:-D
0
mausmac25.09.07 01:21
Leuft jetzt auch unter "Leopard"
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.