Alter vs. neuer Mac Pro im Kurzvergleich

Viel haben alter und der neuer Mac Pro nicht mehr gemeinsam. Der Name bleibt, ansonsten hat Apple fast alles neu konzipiert und ein komplett neues Gerät geschaffen. In einer kurzen tabellarischen Übersicht hat MacTechNews.de verglichen, welche Spezifikationen die Modellgenerationen aufweisen. Zu den tatsächlichen Leistungswerten lässt sich momentan leider noch wenig sagen, da es nur Herstellerangaben bzw. Benchmarks von Vorserienmodellen gibt.

Mac Pro (Mitte 2012) Neuer Mac Pro
Prozessor Westmere-EP
4-Core 3,2 GHz
6-Core 3,3 GHz
2x 6-Core 2,4 GHz
2x 6-Core 3,1 GHz
Ivy Bridge-EP
4-Core 3,7 GHz
6-Core 3,5 GHz
8-Core 3,0 GHz
12-Core 2,7 GHz
RAM 6 GB RAM
12 GB RAM
48 GB RAM
64 GB RAM
12 GB RAM
16 GB RAM
32 GB RAM
64 GB RAM
Bandbreite 25 GB pro Sekunde 40 GB pro Sekunde
Grafik Radeon HD 5770 1 GB
Radeon HD 5870 1 GB
2x FirePro D300 2 GB
2x FirePro D500 3 GB
2x FirePro D700 6 GB
Speicher HD 1 TB
HD 2 TB
SSD 512 GB
4 Schächte
PCI-SSD 256 GB
PCI-SSD 512 GB
PCI-SSD 1 TB
1 Schacht
Erweiterungskarten 4x PCI-Express 2.0 2x Grafikkarte
Anschlüsse 2x Gigabit
5x USB2
4x FireWire800
2x DisplayPort
1x DVI
2x Gigabit
4x USB3
6x Thunderbolt2
3x 4K-DisplayPort
1x HDMI1.4
SuperDrive intern optional extern
Stromaufnahme max. 950 Watt max. 450 Watt
Abmessungen 51,1 cm x 20,6 cm x 47,5 cm 25,1 cm x 16,7 cm x 16,7 cm
Gewicht 18 kg 5 kg
Fertigung China USA
Einstiegspreis 2.399 Euro 2.999 Euro
Was ist austauschbar? Prozessor
RAM
Grafikkarte
Speicher
RAM
Grafikkarte (theoretisch, allerdings sind keine anderen kompatiblen Karten verfügbar)
Speicher

Weiterführende Links:

Kommentare

domtom
domtom18.12.13 16:19
Zum Glück , ich hab noch einen 2012 bekommen !

0
peterli
peterli18.12.13 16:25
Stromaufnahme um die Hälfte gesenkt?! (ich weiss, is bissle mehr als die Hälfte, aber ich hab keine Erbsen mehr zum zählen )
WOW!
alles muss, nichts kann
0
macuser18.12.13 16:27
peterli
Stromaufnahme um die Hälfte gesenkt?! (ich weiss, is bissle mehr als die Hälfte, aber ich hab keine Erbsen mehr zum zählen )
WOW!

is ja auch nix mehr drin was gross Strom verbraucht. grad mal die grafikkarten
0
cyberbutter
cyberbutter18.12.13 16:30
is ja auch nix mehr drin was gross Strom verbraucht.

Es ist nicht nur nichts drin sondern man kann auch nichts rein bauen!
BÄM!
0
SpaceHotte18.12.13 16:31
Grafikkarte (theoretisch, allerdings sind keine anderen kompatiblen Karten verfügbar)
Bisher ist nichtmal klar, ob man überhaupt an die Karten zum Tauschen kommt.
peterli
Stromaufnahme um die Hälfte gesenkt?! (ich weiss, is bissle mehr als die Hälfte, aber ich hab keine Erbsen mehr zum zählen )
WOW!
Wunderwerk der Technik. weniger Stromaufnahme bei: 1x USB Port weniger, ein Einschub für eine SSD statt 4 HDD Slots, aus 4 verfügbaren PCIe Slots werden 2 belegte, 2 SuperDrives weniger…
0
twilight
twilight18.12.13 16:31
peterli
Stromaufnahme um die Hälfte gesenkt?! (ich weiss, is bissle mehr als die Hälfte, aber ich hab keine Erbsen mehr zum zählen )
WOW!

Das Netzteil (und die Angaben oben beziehen sich auf die maximal vom Netzteil gelieferte Leistung) ist ja nicht nur für CPU und RAM da - im "alten" Mac Pro konnten 4 PCIe-Steckkarten und 4 Festplatten untergebracht werden (abgesehen von FireWire und USB, die ja auch Leistung liefern können).

Peter
Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!
0
dan@mac
dan@mac18.12.13 16:33
Das ist ja auch die maximal mögliche Leistungsaufnahme.

---

Die PCI-SSD kann man theoretisch auch austauschen, auch wenn es (noch) keine Anbieter solcher SSDs gibt.
0
Nordelius18.12.13 16:46
Es ist mir immer noch ein Rätsel, wieso dieser Rechner permanent aufgrund seiner eingeschränkten Erweiterbarkeit schlecht geredet wird.
Ich werde ihn mir mal anschauen und bin gespannt.
Ich habe schon einige Bekannte, die die Vorgängergeneration besitzen. Und die haben da auch nicht alle Paar Monate was erweitert und sind alle noch am Leben und verdienen z.T. ihr Geld damit.
0
maclex
maclex18.12.13 16:49
sind die 2 AMD-fire pros mischbar?
was passiert wenn eine kaputt geht?
braucht man 2 identische?

läuft der nMP auch nur mit EINER spezial fire-pro?
oder gibts nur ein halbes bild?

wer ausser videoschnippler braucht den überhaupt den nMP ?

fragen über fragen.

und nein , ich bin kein potentieller MP user.
kein bedarf.

mich interessiert mehr apples grafikkarten-politik.

und.........wieso gibt es immer noch keinen normalo-mac?
(potenzial wäre durchaus vorhanden)

LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 16:51
OWC wird sicher was machen...

und zum Vergleich... der alte MP hat 2 CPUs auf den Tochterboard 8c,12c... 4 Pcie Slots, 4 HDs... usw... der nMP.... ist ne Single Maschine mit 2 Pcie Gpus und einer Pcie SSD... Ich denke, da konnte Apple genau planen, was die Stormaufnahme betrifft....

Die Gpus sind gesteckt, nehme ich an. Wäre für Reparaturen doch auch blöd, wenn die Pcie Boards verlötet wären... Austauschbar? Ne... Ich denke Apple bietet die Gpu Boards nicht gesondert an und hey für welchen Hersteller würde es sich lohnen, für einen Apple Rechner, der sowieso ein Exot im Portfolio ist, extra den großen Aufwand zu betreiben, das Custom Design zu bauen.... für einen einzigen Rechner auf dieser Welt Ist nicht gerade lukrativ denke ich...

Interessant finde ich, daß Apple eigentlich nur auf NVidia setzt, außer beim Macpro...
Nicht neu, war ja damals beim Westmere Modell gleich.... 5870 usw...
Tja das bleibt Apples Geheimnis... Nvidia für alle anderen Apple Rechner und Ati für den MP...
0
cyberbutter
cyberbutter18.12.13 16:53
Ich könnte den MP durchaus brauchen. Aber keine 2 Grafikkarten. Finde es schade es es nicht das selbe Einstiegsmodell mit nur einer Karte für ein paar Euro weniger gibt.
BÄM!
0
Gerry
Gerry18.12.13 16:59
Also ich bin bedruckt. Erweitern könnte man ihn jederzeit extern.
Es ist auf jedenfall ein kompaktes Gerät das man locker auf den Schreibtisch stellen kann. Auf Grund der Größte hat er schnell wo Platz.

Wetten das dieses Design bald nach gebaut wird.
0
Moogulator
Moogulator18.12.13 17:02
weniger, kleiner und teurer. 256GB SSD. Viel Spaß, Poweruser
Ich habe eine MACadresse!
0
Gerhard Uhlhorn18.12.13 17:08
Mir gefällt er außerordentlich. Er wird für mich allerdings erst interessant, wenn auch meine Software an die Nutzung der Grafikkarten angepasst wurde.
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 17:15
Moogulator Es gibt einige TB Speicherlösungen und nicht zu vergessen auch USB3 HD SSDs....
0
Forumposter18.12.13 17:22
6x Thunderbolt2
2x 4K-DisplayPort

Ist Thunderbolt nicht der gleiche Anschluss wie Display Port?
Gemeint ist wohl, dass man 6 Thunderbolt Displays anschließen kann, oder 3! (nicht 2) 4K Displays!
0
Bart S.
Bart S.18.12.13 17:33
Nordelius
Es ist mir immer noch ein Rätsel, wieso dieser Rechner permanent aufgrund seiner eingeschränkten Erweiterbarkeit schlecht geredet wird.
Ich werde ihn mir mal anschauen und bin gespannt.
Ich habe schon einige Bekannte, die die Vorgängergeneration besitzen. Und die haben da auch nicht alle Paar Monate was erweitert und sind alle noch am Leben und verdienen z.T. ihr Geld damit.
Jo, wie zum Beispiel Hugh Hefner (Playboy). Der wird sich den neuen Mac Pro bestimmt hinstellen. Kann man schön die Chicks begeistern.

Hugh: „Ich hab den neuen Mac Pro!“
Chick: „Was kann der denn alles?“
Hugh: „Keine Ahnung. Ist doch egal. Ich hab Kohle, ich kann mir den neuen Mac Pro in der teuersten Austattung leisten.“
Chick: „Oh Hugh, du bist so geil!“
Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 17:46
Bart S.

Wie fantasielos...

Ich nehme an, Mr. Hefner würde den neuen Macpro sicherlich aus einen anderen Grund kaufen...
Wenn vorgetragen, sicherlich mancher seiner Chicks faszinierend finden... und für den einen odere anderen Schwulen in der SM Szene wird der neue Macpro die Offenbarung schlechthin sein... Neueste Technik, die soviel mehr zu bieten hat....

Apple wusste schon immer wie man Ästhetik und Erotik verbindet... Nur so läßt sich die geradezu feurige Zuneigung mancher erklären... Da können die Südkopianer... (Eventus, langsam weiß jeder, was du über die Firmen denkst) nicht mithalten.
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 17:52
Gegen Apples perfekten Phallussymbol, erscheint der alte MP wirklich sehr langweilig und gewöhnlch...
0
aa18.12.13 18:00
dan@mac
Die PCI-SSD kann man theoretisch auch austauschen, auch wenn es (noch) keine Anbieter solcher SSDs gibt.
Tja, PCIe-SSDs gibtz es schon eine Menge, aber die sind bislang eher im PCIe-Karten-Formfaktor. Ob es für das von Apple gewählte Format schon Anbieter gibt, weiß ich auch nicht. Ist das von Apple verwendete Format frei, oder ist das wieder so ein Apple-Spezial?
0
BudSpencer18.12.13 18:04
Gerhard Uhlhorn
Mir gefällt er außerordentlich. Er wird für mich allerdings erst interessant, wenn auch meine Software an die Nutzung der Grafikkarten angepasst wurde.

Mir nicht er spiegelt mir zu sehr.
Passt aber zu Apple Spiegel Displays.

ich verstehe auch nicht wieso er immer als Schwarz dargestellt wird, den in Wahrheit hat er einen Chrome Lack.




Und umso mehr Licht auf ihn scheint, desto mehr spiegelt er (klar ist ja Chrome)
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 18:11
Fingerabdrücke sind vorprogrammiert... wenn man den MP dreht, um an die Ports zu kommen....
und immer schön achten, daß man beim Drehen im laufenden Betrieb nicht mal schnell die TB und USB Hardware absteckt.... und mehr noch... Vorsichtig drehen, sonst reist man noch das Netzkabel raus Aber keine Sorge, es ist alles beleuchtet....
0
Moogulator
Moogulator18.12.13 18:24
@AppleUser2013: Ja, natürlich gibt es das. Aber ich finde bei dem Preis ist der Apple-Aufpreis für einem Pro-Gerät schon eher unsinnig. Apple hat bei RAM und SSD/HD immer zu wenig verbaut und hier macht es wirklich genau keinen Sinn sowas anzubieten und dann so viel Aufschlag zu nehmen.

Ich gehöre zu denen, die immer einen MP hatten, dieses Mal werde ich es nicht sein und meinen MP überleben. Ja, ich gebe zu, dass das an meiner erbärmlichen Sparerei liegt. Gegen das Konzept hab ich nichts. Aber mir ist das Extrarack und so weiter einfach insgesamt zu teuer, da ich Apple verdächtige in ein paar Jahren auf total andere Ideen zu kommen.

TB Plattenkram - wohl eher selten. Und und und, achja - ich bin Audiomensch, glaube Audio ist raus, das ist nur noch für Videoleute genug um so viel zu zahlen. Ich mag Kraft auch, aber ich gehen bei Macusern jetzt davon aus, dass man sich eher mit dem Klapprechner und Zeug dran durchzuschlagen hat. Mein G5 hielt auch nur 5 Jahre, danach war er nicht mehr reparierbar. Ggf. Einzelpech, der MP jetzt läuft noch (2009). 2.te SSD rein und Mavericks drauf ist noch immer nicht schlecht. Aber SL muss auch sein, noch eine gute Weile.
Ich habe eine MACadresse!
0
aa18.12.13 18:25
Den Dyson-Heizlüfter finde ich aber dann doch praktischer (und günstiger).
0
johnnyb18.12.13 18:33
Wenn ich Dell oder HP wäre, würde ich die alte iMac Werbung jetzt wieder bringen, nur umgekehrt.
Dell Workstation mit allem und mehreren TB, Audio Interface und diversen Breakoutkarten für Videoanschlüsse in der Box. Mac Pro mit zig Kabeln.
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 18:43
Moogulator ich habe damals schon mein Protools System in ne Magma Chasis gesteckt... Also neu ist das externe Verbauen von Karten auch nicht... Ok jetzt komme ich zur Zeit aus mit den 4 Pcie Slots des MP5.1, aber in der Hinsicht war Apple noch nie großzügig...

Ich häng am neuen MP einfach ein PTNative dran oder wenn man unbedingt UAD Dsps für Plugins braucht, dann bietet das Apollo eine TB Karte... Gut billig ist es nicht....

Apples Wahn zur GPU kann ich auch nicht nachvollziehen.... Keine einzige DAW kann was mit Gpus anfangen... und auch Logic interessiert Opencl nicht....

Ich erinnere mich vor langer Zeit an ein Interview mit Universal Audio, warum man keine GPU mehr verwendet hat bei der UAD2.... Das einzige Experiment, was glaube ich auf der GPU alleine funktioniert hat ist physical modeling hall...

Avid PTHD kommt jetzt so gut mit Multicore klar... neben der HDX Hardware... und Apple kommt mit einer Single CPU Maschine...

Gut ich werde den neuen MP nur für Ideen verwenden... Mal schauen ob sable, vsl und ewql mit TB2 Hds gut zurecht kommt....

Zuletzt, was die Erweiterbarkeit betrifft, hat sich für mich persönlich nix geändert... Auslagern auf externe PCI(e) Chasis bin ich gewohnt... Deswegen sehe ich das gelassen
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 18:47
Ich glaube auch nicht, daß andere Hersteller das nMP Design kopieren werden, da jetzt, wo Apple minimalistischer geworden ist als eins der ersten Kraftwerk Alben. können die Workstation Hersteller mit allen punkten, was den nMP fehlt....
0
Ebi18.12.13 18:59
Wahrscheinlich wird der in der EU wegen Branntgefahr verboten werden. Die Ähnlichkeit mit einem Aschenbecher ist zu groß. Es könnte ein Raucher seine noch klimmente Kippe reinwerfen, nicht auszudenken was dann passiert.
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 19:04
und BTW liebes MTN Team wie kommt ihr auf Sandy Bridge....

die neuen Xeons im nMP basieren auf der Ivy Bridge EP Architektur... bitte korrigieren
0
AppleUser2013
AppleUser201318.12.13 19:16
Tim Cook hats jetzt auch getwittert..

We have begun manufacturing the Mac Pro in Austin. It’s the most powerful Mac ever. Orders start tomorrow.

Quelle
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen