Galerie>Sonstiges>Jung und Alt

"Jung und Alt" von FlyingSloth

Durchschnittliche Bewertung: 0 Sterne
  • 5 Sterne: 0 Bewertungen
  • 4 Sterne: 0 Bewertungen
  • 3 Sterne: 0 Bewertungen
  • 2 Sterne: 0 Bewertungen
  • 1 Stern: 0 Bewertungen
0
0

Exif-Daten

Kamera:Pixel 2
ISO:356
Brennweite:4,44 mm
Belichtungszeit:-6040/-13824 s
Blendenöffnung:f/1,8
Geographische Breite::41,35° S
Geographische Länge::174,75° E

Ausgangsbeitrag

FlyingSloth20.02.2110:20
Habe heute beim Gassi Gehen zwei extreme Exemplare am Strand gefunden.

Kommentare

westmeier
westmeier20.02.21 11:31
So ein Exemplar schmückt meine Fensterbank. Das sind echt schöne Muscheln. Kennst du den Namen?
beanchen20.02.21 11:53
westmeier
Kennst du den Namen?
Nach was sieht es denn aus? Das ist ein Seeohr oder Meerohr oder Abalone.

P.S. und ist übrigens eine Schnecke.
Oceanbeat
Oceanbeat20.02.21 14:20
Ist das eigentlich noch offizielles Zahlungsmittel...?
Wenn das Universum expandiert, werden wir dann alle dicker...?
pcp20.02.21 14:33
vom Namen her kommen vermutlich die Kaurimuscheln am ehesten mit dem Attribut 'offiziell' daher...
"Monetaria moneta"
0.o
FlyingSloth20.02.21 21:20
Bei uns heissen die offiziell Paua. Aber ja werden auch wie oben schon erwähnt auch Abalone oder Seeohr genannt. Ist eine Schnecke und keine Muschel. Die schmecken extrem gut und können hier als Freediver hochgetaucht werden.
westmeier
So ein Exemplar schmückt meine Fensterbank. Das sind echt schöne Muscheln. Kennst du den Namen?
iBert21.02.21 02:33
Sind deine Sanitären Anlagen so Rudimentär, dass du am Strand Gassi gehen mußt? Oder weil du es willst?

PS: Aber Hauptsache du weißt wie man die drei Muscheln benutzt...
Objektiv ist relativ, subjektiv gesehen.
pentaxian21.02.21 07:52
interessant finde ich die Belichtungszeit, krass , man kann mit dem Pixel2 in der Zeit zurück reisen....
FlyingSloth21.02.21 09:01
Da verschluckt sich anscheinend MTN beim Auslesen der Exif Daten. Ist mir schon des öfteren aufgefallen.
pentaxian
interessant finde ich die Belichtungszeit, krass , man kann mit dem Pixel2 in der Zeit zurück reisen....
Mr.Bo
Mr.Bo21.02.21 17:05
[quote=FlyingSloth]
Bei uns heissen die offiziell Paua. Aber ja werden auch wie oben schon erwähnt auch Abalone oder Seeohr genannt. Ist eine Schnecke und keine Muschel. Die schmecken extrem gut und können hier als Freediver hochgetaucht werden.

Bei uns müsste dann bedeuten daß du aus Neuseeland kommst,
der Name Paua kommt von den Maoris in NZ,
Abalone oder Seeohr ist hie der normale Name.
FlyingSloth21.02.21 19:35
Komme Nein, leben und wohnen Ja
Mr.Bo
Bei uns müsste dann bedeuten daß du aus Neuseeland kommst,

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um ein Galerie-Bild kommentieren zu können.