Forum>iPhone>iphone backup sperrcode

iphone backup sperrcode

redbear20.02.1901:16
meine iphone backups sind lokal auf meinem mac gespeichert.
beim wiederherstellen des iphones per backup werde ich nach nem code gefragt..
habe icloud code + admin code probiert
nix funktioniert
der code müsste doch irgendwo gespeichert sein - aber wo ?
0

Kommentare

sffan20.02.1905:44
redbear

Im Schlüsselbund ists zu finden. Über itunes wurden verschlüsselte backups eingestellt und das pwd hinterlegt. Das ist auch sinnvoll, da nur dann die hinterlegten pwd in apps usw mit gesichert werden.
Das pwd wird nun gebraucht.
Mit adminrechten sollte man das auf jeden fall einsehen dürfen..
0
Dirk!20.02.1906:19
sffan
redbear
Im Schlüsselbund ists zu finden. Über itunes wurden verschlüsselte backups eingestellt und das pwd hinterlegt. Das ist auch sinnvoll, da nur dann die hinterlegten pwd in apps usw mit gesichert werden.
Das pwd wird nun gebraucht.

Ja, hoffentlich...
Ich hatte auch schonmal den Fall, das mein iPhone über iTunes jahrelang problemlos verschlüsselte Backups gemacht hat, bei der Wiederherstellung der Schlüssel aber nirgendwo auf dem Mac zu finden war!
Seitdem passe ich höllisch darauf auf, dass beim Anlegen verschlüsselter Backups das zugehörige Passwort auch wirklich im Schlüsselbund gespeichert wurde!
+2
silversurfer2220.02.1906:33
@sffan
nein, das PW für das verschlüsselte BackUp liegt NICHT UNBEDINGT im Schlüsselbund ... (war bei mir auch nicht)

ich hatte das letztens auch und es gibt keine Möglichkeit, dieses durch Apple, wenn es nicht im Schlüsselbund gespeichert wurde, wieder herauszubekommen

@Dirk!
genau wie bei mir
nach 7 Jahren hatte ich es nicht mehr auf dem Schirm ... war dann eine laaaaaange Liste, in der ich alle PW zusammengeschrieben habe und dann mit systematisch (>50 Versuche) ausprobiert habe .. es gibt leider KEINE maximale Anzahl an Versuchen ... sicherheitstechnisch also nicht gut gelöst

@redbear
das PW KANN mit anderen identisch sein, muss aber nicht, du konntest es gesondert vergeben
+1
redbear20.02.1907:34
Ich hab's per Uralt-Passwort hinbekommen...

Da ich im Schlüsselbund nirgends das PW für Iphone Back-Up sehe :

Wie kann ich sicher gehen, dass der Schlüsselbund das PW diesmal sichert ???
0
Dirk!20.02.1907:38
redbear
Wie kann ich sicher gehen, dass der Schlüsselbund das PW diesmal sichert ???

Das Programm „Schlüsselbundverwaltung“ aus „/Programme/Dienstprogramme“ starten und dort nach „Backup“ suchen. Die Einträge heißen bei mir „iPhone Backup". Dort kannst Du Dir auch anzeigen lassen, ob das richtige Passwort hinterlegt ist.
0
redbear20.02.1907:52
Dirk!
redbear
Wie kann ich sicher gehen, dass der Schlüsselbund das PW diesmal sichert ???

Das Programm „Schlüsselbundverwaltung“ aus „/Programme/Dienstprogramme“ starten und dort nach „Backup“ suchen. Die Einträge heißen bei mir „iPhone Backup". Dort kannst Du Dir auch anzeigen lassen, ob das richtige Passwort hinterlegt ist.

Yepp, das ist genau das Problem : ich sehe kein " iphone backup" im Schlüsselbund...
0
Dirk!20.02.1908:05
redbear
Dirk!
redbear
Wie kann ich sicher gehen, dass der Schlüsselbund das PW diesmal sichert ???

Das Programm „Schlüsselbundverwaltung“ aus „/Programme/Dienstprogramme“ starten und dort nach „Backup“ suchen. Die Einträge heißen bei mir „iPhone Backup". Dort kannst Du Dir auch anzeigen lassen, ob das richtige Passwort hinterlegt ist.

Yepp, das ist genau das Problem : ich sehe kein " iphone backup" im Schlüsselbund...

Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich so heißt. Vielleicht sind das bei mir auch Einträge, die ich manuell angelegt habe.
Vielleicht guckst Du Dir mal die nach Datum sortierte Liste aller Passwörter an, vielleicht findest Du es dann. Ansonsten aufschreiben oder manuell ablegen.
0
Bozol
Bozol20.02.1908:06
Such mal nach "iOS Backup".
+2
MikeMuc20.02.1908:06
Ich würde mich da nicht auf irgendeinen Schlüsselbund verlassen. Dafür hab ich eine Datei wo alles rein kommt und die egelmäßig ausgedruckt wird. Immer aktuell und ordentlich. Ggf „ersetzte“ Paßwörter kommen dann durchgestrichen ganz nach unten.
Gerade wenn man so ein PW nur alle 100 Jahre mal selber braucht.
0
marco m.
marco m.20.02.1915:10
So ging es mir auch vor 2 Jahren, der Code war auch nach tagelangem Suchen nirgends zu finden, so daß mir bloß übrig blieb, es als neues iPhone aufzusetzen. Seitdem mache ich das nur noch über iCloud und bin alle Sorgen los.
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
sffan20.02.1915:43
Bozol
Such mal nach "iOS Backup".
Korrekt. Links "Anmeldung" auswählen, Kategorie "Passwörter".
Ich bilde mir ein, daß das früher mal anders hiess (irgendwas mit iTunes Backup oder so). Also je nach iTunes/macOS Version könnte das auch anders heissen..
0
Krid00720.02.1916:09
Wenn man das verschlüsselte Backup erstmalig aktiviert, wird nach dem Passwort gefragt. Das Speichern des Passwortes im Schlüsselbund ist optional und muss in diesem Dialog mit ausgewählt werden. Wenn dies nicht erfolgt ist, dann ist auch kein Passwort im Schlüsselbund zu finden.

Alternativ mit dem jetzt bekannten Passwort das verschlüsselte Backup in iTunes deaktivieren und anschließend beim erneuten aktivieren das Passwort speichern lassen (Wichtig: Nach dem Deaktiveren der lokalen Verschlüsselung erstellt iTunes ein neues Backup, dies überschreibt das bisherige Backup).
+2

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen