Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>iTunes Cloud ab morgen !?!?

iTunes Cloud ab morgen !?!?

itsnogood7115.11.1016:16
http://www.apple.com/itunes/
0

Kommentare

Christoph_M
Christoph_M15.11.1016:20
eine wirklich interessante iTunes Neuerung für mich wären 1080p Serien in Originalsprache zu vernünftigen Preisen...

...jaja, ich geh ja schon weiterträumen
0
Sitox
Sitox15.11.1016:20
Ei, ei ,ei ...mit markigen Worten hat Apple jedenfalls nicht gespart.
0
GeoPod15.11.1016:21
itunes cloud und ios 4.2...
0
Sitox
Sitox15.11.1016:27
Ganz neu ....die facebook-Integration in Ping funktioniert
0
tommyhome15.11.1016:27
Das klingt zwar erstmal nach nichts, ist aber trotzdem interessant... Eine iTunes Cloud wäre schon was praktisches, aber ob wir dafür schon bereit sind? Ei ei ei ich weiß nicht. Allein, dass das Apple TV nicht mehr die Inhalte speichern kann... Was mach ich, wenn das Internet futsch ist?
0
itsnogood7115.11.1016:33
Gibt auch schon eine passende Domain.

itun.es
0
Clashwerk
Clashwerk15.11.1016:38
iTunes wird kostenlos und finanziert sich durch die Weitergabe der Kreditkarteninformationen an südostasiatische Arzneimittelhersteller. Truly magical!
0
monster-tac15.11.1017:02
Währe ja schon mal was wenn Mobile Me kostenlos werden würde....
So als Kundenbindung
0
iGollum15.11.1017:18
es geht um itunes, nicht mobileme. und du wirst es nicht vergessen
0
emkay75
emkay7515.11.1017:19
monster-tac
Währe ja schon mal was wenn Mobile Me kostenlos werden würde....
So als Kundenbindung

Viel wichtiger als kostenlos wären Server in Europa, die in der Lage sind eine "annähernd akzeptable" Upload- oder Downloadrate zu erzeugen!
320MB in 1:45:00 hochladen ist echt grottig... da ist die Post ja bald schneller!
„"Small Things Change The World!" “
0
chill
chill15.11.1017:53
Der Windows Mediaplayer fuer Mac kommt. iTunes wird infolgedessen eingestampft.
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
lenn1
lenn115.11.1018:01
Der Windows Mediaplayer fuer Mac kommt. iTunes wird infolgedessen eingestampft.

Tomorrow is just another Day.
That you'll never forget


0
Waldi
Waldi15.11.1018:06
chill
Der Windows Mediaplayer fuer Mac kommt. iTunes wird infolgedessen eingestampft.

Bill Gates ist wieder zurück und hat Apple eingekauft
„vanna laus amoris, pax drux bisgoris“
0
snowman-x15.11.1018:23
ich finds richtig mies wenn die das so fett ankündigen und es nur ne beschissene cloud ist...

ich mein was kann man denn sooo tolles mit itunes machen... die übertreiben es doch....das schlimm ist ich bin trotzdem bissl heiß drauf^^

...ich will kostenloses mobileme!!!!!!!!!!!!!!
0
monster-tac15.11.1019:22
emkay75
monster-tac
Währe ja schon mal was wenn Mobile Me kostenlos werden würde....
So als Kundenbindung

Viel wichtiger als kostenlos wären Server in Europa, die in der Lage sind eine "annähernd akzeptable" Upload- oder Downloadrate zu erzeugen!
320MB in 1:45:00 hochladen ist echt grottig... da ist die Post ja bald schneller!

So sehe ich das auch, bei dem jetzigem Zustand kann es nicht sein das man dafür noch bezahlen muss....
0
monster-tac15.11.1019:25
iGollum
es geht um itunes, nicht mobileme. und du wirst es nicht vergessen :'(

Das eine schließt das andere ja nicht unbedingt aus
Irgendwas vernünftiges werden die mit ihrer Farm wohl vorhaben.... hoffe ich
0
@pplesticker15.11.1019:53
iTunes 10 wird von iTunes X abgelöst, die iOS-Sync (und Update)-Funktionalität wird in ein neues Programm ausgelagert.

Slogan: Now it (finally) works!

/Ach ja, träumen kann so schön sein...
0
roan
roan15.11.1019:56
iTunes Sky wird eingeführt
0
Tiger
Tiger15.11.1020:00
Ein einzelner iTunes Store für alle Länder.

DAS wäre was, wenn es endlich keine Grenzen mehr geben würde, gerade in der EU, wir haben innerhalb der EU keine Grenzen mehr, haben (bis auf ein paar Ausnahmen) eine Währung, die Gesetzte werden auch immer mehr harmonisiert, aber wir haben für jedes Land einen eigenen Store...
0
Waldi
Waldi15.11.1020:14
Tiger

...und unterschiedliche Steuersätze, was nicht zu unterschlagen ist
„vanna laus amoris, pax drux bisgoris“
0
Tiger
Tiger15.11.1020:21
Waldi
Tiger

...und unterschiedliche Steuersätze, was nicht zu unterschlagen ist

Bei Download-Artikeln gilt der Steuersatz des Landes in dem die Leistung erbracht wird. Das ist bei ITunes Luxemburg. Es ist also egal in welchem europäischen Land du einen Titel lädst, es gilt immer der Umsatzsteuersatz von Luxemburg.
0
nightx
nightx15.11.1020:51
Tiger
Waldi
Tiger

...und unterschiedliche Steuersätze, was nicht zu unterschlagen ist

Bei Download-Artikeln gilt der Steuersatz des Landes in dem die Leistung erbracht wird. Das ist bei ITunes Luxemburg. Es ist also egal in welchem europäischen Land du einen Titel lädst, es gilt immer der Umsatzsteuersatz von Luxemburg.

+ 1 % auf der Kreditkarte für einen Auslandskauf
0
nightx
nightx15.11.1020:52
Der Slogan geht auf jedefall auf Entertainment
0
Christoph_M
Christoph_M15.11.1020:53
Tiger
Ein einzelner iTunes Store für alle Länder.

DAS wäre was, wenn es endlich keine Grenzen mehr geben würde, gerade in der EU, wir haben innerhalb der EU keine Grenzen mehr, haben (bis auf ein paar Ausnahmen) eine Währung, die Gesetzte werden auch immer mehr harmonisiert, aber wir haben für jedes Land einen eigenen Store...

ich denke, dass das Problem die jeweiligen Rechteinhaber/Lizenzbesitzer in den unterschiedlichen Ländern sind. Während du Produkt X in Land A verkaufen darfst, erlaubt dass der Inhaber in Land B nicht oder nur unter ganz anderen Vorraussetzungen.
0
dom_beta15.11.1021:00
das wird dann wie bei .Mac und MobileMe in Europa nur mit Modemgeschwindigkeit laufen.
„...“
0
Tiger
Tiger15.11.1021:04
nightx
Tiger
Waldi
Tiger

...und unterschiedliche Steuersätze, was nicht zu unterschlagen ist

Bei Download-Artikeln gilt der Steuersatz des Landes in dem die Leistung erbracht wird. Das ist bei ITunes Luxemburg. Es ist also egal in welchem europäischen Land du einen Titel lädst, es gilt immer der Umsatzsteuersatz von Luxemburg.

+ 1 % auf der Kreditkarte für einen Auslandskauf

Warum denn? Bezahlst du etwa jetzt einen Aufschlag? Nein. Die Abrechnung übernimmt Apple Deutschland. Verkäufer ist iTunes S.à r.l, und dessen Firmensitz ist in Luxemburg.
Die Abrechnung würde sich nicht ändern, würde alles bleiben wie bisher.

Christoph_M
Tiger
Ein einzelner iTunes Store für alle Länder.

DAS wäre was, wenn es endlich keine Grenzen mehr geben würde, gerade in der EU, wir haben innerhalb der EU keine Grenzen mehr, haben (bis auf ein paar Ausnahmen) eine Währung, die Gesetzte werden auch immer mehr harmonisiert, aber wir haben für jedes Land einen eigenen Store...

ich denke, dass das Problem die jeweiligen Rechteinhaber/Lizenzbesitzer in den unterschiedlichen Ländern sind. Während du Produkt X in Land A verkaufen darfst, erlaubt dass der Inhaber in Land B nicht oder nur unter ganz anderen Vorraussetzungen.

Das ist mir klar! Deshalb wäre das ja etwas revolutionäres wenn es Apple geschafft hätte die Rechteinhaber davon zu überzeugen, dass diese künstlichen Beschränkungen veraltet sind.
0
derrobin15.11.1021:24
itunes sky
0
derrobin15.11.1022:29
ok ich nehm's zurück. bezieht sich wahrscheinlich auf die sky (premiere) app. schade.
0
MacSteve Pro15.11.1023:11
Jup da steht:

Inhalte von iTunes. Sky benötigt Wifi - lief gerade bei DMAX
0
gimo
gimo16.11.1000:05
itunes wird winamp *yeah
„Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.