Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>iPhone XS aus Backup wiederherstellen

iPhone XS aus Backup wiederherstellen

solarisdoradrei04.01.2119:16
Ich habe heute mein iphone x verkauft. Habe jetzt ein XS. Habe heute früh ein verschlüsseltes BAckup auf meinem mac mini gemacht. Jetzt will ich aus dem Backup wiederherstellen. Wiederherstellung läuft auch durch.
Aber ALLE Programme ausser die von Apple installierten sind zu sehen . dann lädt er die Programme und sie sind wieder grau. wenn man drauftippt will er wieder laden macht es auch und das icon ist wieder grau und nicht so hell wie die apple eigenen.
Was könnte das sein?
Mit freundlichen Grüßen
0

Kommentare

Kissi
Kissi04.01.2119:20
Mit WLAN verbunden?
„iMac 27 Zoll 2020 3.1GHz i5 • 24GB RAM • 256GB SSD • OS X 12.x / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3“
0
solarisdoradrei04.01.2119:23
nein über usb kabel
0
solarisdoradrei04.01.2119:47
Die ganzen Programme sind auf dem iphone sichtbar alle 5 screens ABER macht nur laden und dann isses wieder grau
0
breaker
breaker04.01.2119:51
Mit dem WLAN verbinden und dann werden die auch geladen.
0
Kissi
Kissi04.01.2119:59
Du brauchst eine Internetverbindung damit deine selbst installierten Apps aus dem Store geladen werden können.
„iMac 27 Zoll 2020 3.1GHz i5 • 24GB RAM • 256GB SSD • OS X 12.x / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3“
0
M@rtin04.01.2120:30
Im Backup sind die Apps nicht. Im Backup ist nur vermerkt, welche App wo auf dem Bildschirm liegt. Diese wird dann immer neu aus dem App Store geladen und installiert. Das gilt auch für andere digitale Medien aus dem Store.
0
topress05.01.2116:37
Erstmal Grüße an alle hier. Lese schon lange mit und werde jetzt auch manchmal meinen Senf dazugeben

@solarisdoradrei

Das gleiche Problem hatte ich letzte Woche mit meinem 12er Mini. Beim Apple Support wurde mir geraten einmal über Nacht zu warten, da das laden Apps länger dauern könne. Ich hab dann nicht so lange gewartet und hab das 12er nochmals aus dem icloud Backup (beim ersten mal aus einem Mac Backup) wiederhergestellt. Danach hat das laden der Apps schnell und problemlos geklappt.
+1
ThoSchl05.01.2117:07
@solarisdoradrei
Genau das gleiche hatte ich auch. Nachdem ich den Apple Support kontaktiert hatte ging es nach ein paar Stunden wieder. Zuvor hatte ich auf Anraten das iPhone neu installiert/zurückgesetzt.
Jetzt ist es so, dass sporadisch Apps sich sofort nach dem Starten wieder beenden. Ich kann aber neu installieren. Besonders blöd ist dieses Phänomen jedoch z.B. bei Apps zum erstellen von Banking-TANs. Da das dann immer Papierkram mit den Kreditinstituten nach sich zieht. Ich habe am Freitag einen Termin mit Apple und werde berichten.
So ist die Situation für mich völlig unbefriedigend, da ich nicht sagen kann woher dieses Fehlverhalten kommt und wie man es vermeiden kann. Ich drücke uns die Daumen.
0
ThoSchl08.01.2113:31
Hallo Zusammen,

ich hatte ein sehr gutes Telefonat mit dem Support. Bitte wendet euch in einem solchen Fall an Apple und bleibt hartnäckig. Call eröffnen, dann gibt es eine Fallnummer. Sollte nochmal was sein, diesen Fall noch einmal öffnen und einen Termin ausmachen.
Ich habe jetzt einen direkten Ansprechpartner, der mir weiter hilft, sollte das Problem noch einmal auftreten.
Das ist, was ich mir von Apple gewünscht hatte.
0
rmayergfx
rmayergfx08.01.2115:24
Toll das du ein "gutes" Telefonat hattest. Viel hilfreicher wäre es jedoch mal zu beschreiben wie die Lösung denn nun aussieht, bzw. was gemacht wurde. Hat der Ansprechpartner irgendwelche Einstellungen bei deinem Account durchgeführt oder etwas zurückgesetzt ?
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
ThoSchl08.01.2117:21
rmayergfx
Toll das du ein "gutes" Telefonat hattest. Viel hilfreicher wäre es jedoch mal zu beschreiben wie die Lösung denn nun aussieht, bzw. was gemacht wurde. Hat der Ansprechpartner irgendwelche Einstellungen bei deinem Account durchgeführt oder etwas zurückgesetzt ?
Nochwurde aktiv nichts gemacht. Der Kollege vom Support wollte, wenn es wieder auftritt zeitnah die Logs ziehen. Ich habe aber einen Ansprechpartner und fange nicht bei null an. Das ist schon mal was. Ich hatte den Eindruck, dass es ein Problem gibt von dem einige wenige Anwender betroffen sind man - sucht und analysiert noch... Glaub mir: Weder als Kunde noch als Anbieter willst Du mit sowas konfrontiert sein.
0
robiv8
robiv808.01.2118:31
ThoSchl
.. Glaub mir: Weder als Kunde noch als Anbieter willst Du mit sowas konfrontiert sein.
Mann könnte grad meinen es gehe um Leben und Tod!
-1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.