Forum>iPhone>iPhone 6s: Stark erhöhter Batterieverbrauch wg. iWatch ?

iPhone 6s: Stark erhöhter Batterieverbrauch wg. iWatch ?

willyman
willyman30.10.2010:52
Frage: Seit ich letzte Woche die iWatch6 erhalten habe, hält mein 12 Monate altes iPhone 6s gerade noch 12 Stunden durch. Gibt es da einen Zusammenhang? Vorher waren es sicher >18 Std.
„Verbietet den Kindern das Lesen! Vielleicht hilft's“
-5

Kommentare

dudax
dudax30.10.2011:18
willyman
... Vorher waren es sicher >18 Std.
ich denke, du solltest dich mit dem Gedanken anfreunden, demnächst mal den Akku zu wechseln.
+3
willyman
willyman30.10.2013:04
dudax
willyman
... Vorher waren es sicher >18 Std.
ich denke, du solltest dich mit dem Gedanken anfreunden, demnächst mal den Akku zu wechseln.
Das rentiert sich doch preislich nicht, wenn ich in 4 Monaten bei meinem Provider ein SE für 0,00 EUR bekommen kann
„Verbietet den Kindern das Lesen! Vielleicht hilft's“
0
macdevil
macdevil30.10.2013:11
willyman
dudax
willyman
... Vorher waren es sicher >18 Std.
ich denke, du solltest dich mit dem Gedanken anfreunden, demnächst mal den Akku zu wechseln.
Das rentiert sich doch preislich nicht, wenn ich in 4 Monaten bei meinem Provider ein SE für 0,00 EUR bekommen kann

Dann lass es und bring die 4 Monate halt so durch.
BTW: Die Uhr heisst Apple Watch, nicht iWatch.
„Wie poste ich richtig: Ich schreibe einfach überall irgendwas hin. Egal wie unnötig mein Post ist.“
+7
Thelonious
Thelonious30.10.2014:16
Meine Tochter (14) hat mein altes 6s bekommen. Wir haben einen Ersatzakku für CHF 28 gekauft und miteinander eingebaut. Das hat sich super gelohnt! Sie hat was gelernt und nun wieder ein gut brauchbares Teil.
+3
M@rtin30.10.2015:23
Der erste Schritt, wenn man feststellt, dass der Akku sich schnell leert: Neustart! Oder besser ein Reset durchführen. Meist hängt ein CPU-Thread. Auf einem Mac würde man im Aktivitätsmontor eine sehr hohe CPU-Last erkennen. Leider gibt's so ein App nicht unter iOS...

2. Schritt: was wir den Einstellungen unter Batterie/ Batteriezustand angezeigt? Wenn das 6S wirklich erst 12 Monate alt ist (seit seiner Herstellung, nicht solange du es hast), dann dürfte der Akku noch in iO sein. Sollte die Restkapazität oberhalb 80-85% liegen, liegt es nicht am Akku!
+2
becreart
becreart30.10.2016:17
Was ist iWatch?
+2
Hot Mac
Hot Mac30.10.2016:20
Das 6s wurde im September 2018 eingestellt.
Wenn Du’s vor einem Jahr neu gekauft hast, lag es also schon eine Weile rum.

Hat der Akku denn »Maximale Kapazität«?
Wenn nicht – Batterieaustausch kostet 54 Flocken.
Das lohnt sich wohl nur, wenn Du es noch bis zum Erscheinen von iOS 15 nutzen oder innerhalb der Familie weitergeben willst.
0
M@rtin30.10.2016:24
Hot Mac
Das 6s wurde im September 2018 eingestellt.
Du meinst 2019. Ich habe für meinen Vater im Herbst 2019 ein 6S mit dem Produktionsdatum August 2019 gekauft. War bei Saturn wohl noch ein Restposten. Definitiv neu. Konnte mit Coconut Battery das Produktionsdatum ermitteln. Soviel ich weiß, lässt Apple auch in Indien vor allem Auslaufmodelle fertigen.
0
Hot Mac
Hot Mac30.10.2016:32
M@rtin
Du meinst 2019.
Nö, bin mir ziemlich sicher ...
0
M@rtin30.10.2016:37
Ich auch! Und nun? Lügt nun das iPhone meines Vaters?
0
Hot Mac
Hot Mac30.10.2016:40
M@rtin
Ich auch! Und nun? Lügt nun das iPhone meines Vaters?
Das vermag ich nicht zu beurteilen.
Wahrscheinlich lügen Mactracker, Wikipedia und ich ...
0
willyman
willyman30.10.2017:21
becreart
Was ist iWatch?
Des is a moderne Watsch‘n, wia ma bei uns herunten sogt
„Verbietet den Kindern das Lesen! Vielleicht hilft's“
0
M@rtin30.10.2017:55
Hot Mac
Das vermag ich nicht zu beurteilen.
Wahrscheinlich lügen Mactracker, Wikipedia und ich ...
Einigen wir uns: beiden haben recht!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.