Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPad>iPad 4 HomeKit Upgrade

iPad 4 HomeKit Upgrade

hidalgo05.08.2111:26
Habe mein iPad 4 mit iOS 10.3.3 als HomeKit-Steuerzentrale eingerichtet. Jetzt merke ich, dass gewisse Automationen damit nicht funktionieren, bzw. nicht eingerichtet werden können. Auf dem iPhone 12 wird immer gemeckert, ich könne die Automation erst einrichten, wenn die Steuerzentrale auf dem aktuellen Stand sei.
Ich denke mal, es ist nicht möglich, iOS 14 auf dem alten iPad zu installieren. Aber gibt es eine Möglichkeit, nur ein aktuelles HomeKit zu installieren? Vielleicht gibt es auch eine andere Idee, wie ich das iPad als HomeKit-Steuerzentrale weiterverwenden kann?
Vielen Dank für Ideen.
„«Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Albert Einstein“
0

Kommentare

z3r0
z3r005.08.2111:43
Leider nicht.
HomeKit kann nur mit einem neueren iOS/iPadOS auf den neuesten Stand gebracht werden.

Ich stand vor dem selben Problem mit iOS12 auf meinen HomeKit iPads und habe sie gegen aktuellere ausgetauscht.
0
breaker
breaker05.08.2112:45
Wenn dir ein neues iPad zu teuer ist, kauf dir einen HomePod Mini, dürfte das günstige Gerät sein, dass als Steuerzentrale fungiert.
+2
M@rtin05.08.2115:15
breaker
Wenn dir ein neues iPad zu teuer ist, kauf dir einen HomePod Mini, dürfte das günstige Gerät sein, dass als Steuerzentrale fungiert.
Genau das wollte ich sagen! Kostet 99 Euro. Ich habe mittlerweile zwei Stück, weil der Sound aus den kleinen Kugeln erstaunlich gut ist, wenn man jetzt nicht überzogene Vorstellungen hat. Vorteil auch, man mit Siri HomeKit-Funktionen steuern.

Oder halt auch ein neues iPad mir aktueller Hardware.
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.