Forum>Hardware>eGPU (am MacPro 2013) für Interessierte

eGPU (am MacPro 2013) für Interessierte

ahs22.01.1923:02
Zu dem o.g. Thema gibt es bereits einige Beiträge.

Nachdem es noch immer keine Treiber für NVIDIA-Grafikkarten für macOS 10.14 gibt, habe ich mir eine Radeon Vega64 in einem Razer CoreX-Gehäuse "gegönnt".

Das "Terminal-Skript" "purge-wrangler" (Infos und Download auf der Seite egpu.io) funktioniert vollkommen problemlos. Die Karte wird sofort erkannt und funktioniert tadellos. Auch ein "unmount" während des laufenden Betriebs klappt. Im Vergleich zu dieser vollkommen problemlosen Inbetriebnahme hat die NVIDIA GTX 980 ti hybrid unter macOS X 10.12.x ziemlich herumgezickt, obwohl sie dann doch funktioniert und eine gute Leistung abgeliefert hat... Unter 10.13.x sah es dann schon etwas schlechter aus. Sie lief, aber nur einer von drei Monitoren zeigte ein Bild.

Hier noch einige "Leistungsangaben" zur Vega 64: der durchschnittliche Energieverbrauch liegt beim Rendern mit dem ProRender in Cinema4D bei ca. 260 Watt bei voller Auslastung der GPU. Ohne "Metal" werden ca. 11 Millionen Samples/s berechnet (Bildgröße ca. 2560*1200), mit "Metal" ca. 22 Millionen. Die im MacPro intern verbauten FirePro 700d sind im Vergleich dazu richtig lahm.

Allerdings kann man auch beide AMD FirePro und die externe Vega 64 gleichzeitig rendern lassen. Ich war etwas erstaunt, dass das funktioniert. Dies geht bei mir aber erst ab macOS 10.14.



Die durchschnittlichen Sample/s steigen dann auf ca. 34 Millionen beim gleichen Bild. Der MacPro zieht dann ca. 350 Watt und es wird richtig warm. Das ist das bekannte konstruktive thermische Problem mit diesem Rechner. Deshalb werde ich auch auf die zusätzlichen "12 Millionen" (bei größeren Berechnungen) verzichten und mich hoffentlich noch länger an dieser (in meinen Augen dennoch gelungenen "Maschine") erfreuen... Man beachte: ich persönlich mag die kleine "Mülltonne" eben und sie funktioniert seit Anfang 2014 vollkommen problemlos... andere Ansichten zu diesem Computer werden natürlich akzeptiert
+5

Kommentare

Megaseppl22.01.1923:14
Weißt Du ob die Blender Engine Cycles (2.80b) vernünftig beschleunigt wird?
0
ahs22.01.1923:30
Weißt Du ob die Blender Engine Cycles (2.80b) vernünftig beschleunigt wird?

Ich bin hinsichtlich 3d ziemlich einseitig auf Cinema 4D fixiert, so dass ich Deine Frage leider nicht beantworten kann.
+1

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen