Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Netzwerke>Zertifikat für Email versand erstellen. Geht es über Strato?

Zertifikat für Email versand erstellen. Geht es über Strato?

barbagianni
barbagianni06.03.2211:06
Guten Morgen zusammen!
Ich habe bei Strato einige domains die eine SSL Zertifikat enthalten.
Heute wollte ich alle Email die ich versende mit einem Zertifikat UND eine Digitale Signatur versehen.
Hilf mit das wenn ich eben bei Strato eine SSL Zertifikat für meine Domains habe oder soll ich lieber anders vorgehen?
0

Kommentare

MikeMuc06.03.2211:19
barbagianni
Nein, das ist „was anderes“ und Weia (mit Zuarbeit einiger anderen) hat da erst vor kurzem eine extrem ausführliche Beschreibung ins Forum gestellt.
In Kurzform. Du brauchst ein auf deine Person ausgestelltes Zertifikat. Schließlich willst du ja deine Mails als „von dir beglaubigen“.
-1
barbagianni
barbagianni06.03.2214:24
vielen Dank für die Infos!
Wie kann ich ein eigens zertifikat und signatur erstellen?
0
jk35006.03.2214:56
Hier gibt es einen Beitrag von Weia
-1
barbagianni
barbagianni08.03.2217:15
jk350
Hier gibt es einen Beitrag von Weia
Das ist ganz toll und dafür Danke ich.
Aber muss ich mich wirklich alles lesen?

Vielleicht kennt jemand den kürzeren Weg um E-mails zu signieren und eventuell sie zu zertifizieren ohne dass es etwas kostet.
+1
marm
marm08.03.2217:25
In dem Beitrag von Weia ging es um das Offline-Signieren von PDFs mit einem fortgeschrittenen Zertifikat.
Was Du möchtest ist etwas weniger: Ein S/MIME-Zertifikat für Mails. Das gibt es billiger und ist einfach eingerichtet, indem das Zertifikat im Schlüsselbund abgelegt wird.
Du kannst so ein Zertifikat auch selbst erstellen. Nur gibt es dann keine Zertifizierungsstelle, die die Echtheit bestätigt.
+2
barbagianni
barbagianni08.03.2217:34
Ja, ich verstehe. Welches ist ein günstigere Zertifizierungsstelle?

Ich bin davon ausgegangen, dass mein Domain-Anbierter – in meinem Fall Strato – alle meine Registrierungsdaten hat und weiss wem das Domain gehört und benutzt.
Auf diese Basis könnte man zertifizieren wer die Email mit welchem Domain versendet. Aber ist glaube es ist etwas kompliziert als ich denke.
0
marm
marm08.03.2217:52
Du kannst versuchen, ob Du mit dieser "Volksverschlüsselung" von Fraunhofer klar kommst:
Ansonsten geht es ab 19,- Euro los:
+2
barbagianni
barbagianni08.03.2218:36
Sehr interessant. Vielen Dank
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.