Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Wozu braucht man Automator?

Wozu braucht man Automator?

rh31018819.04.0802:59
Hallo. Wie der Titel schon besagt, habe ich als einjähriger Mac-Nutzer noch nie etwas mit Automator zu tun gehabt.
Kann mir vielleicht irgendjemand nahebringen, wozu man Automator braucht?

Für Tipps bin ich wie immer sehr dankbar!

0

Kommentare

söd knöd19.04.0803:09
Beispiele: Bilder auf ein bestimmte grösse bringen, Kontaktbögen aus Bildern erstellen, Bilder von Internetseiten laden, Bilder der iSight aufnehmen und auf iDisk laden, Dateien in bestimmten Ordnern umbenennen etc.
0
Hot Mac
Hot Mac19.04.0803:20
Nun ja, das ist sehr schnell erklärt.

Man braucht nicht einmal eigene Worte zu finden, da die Bedeutung von „Automator“ und die Möglichkeiten, die einem dieses Programm bietet, in der Mac-Hilfe sehr gut beschrieben werden.

Durch das Automatisieren wiederkehrender Aufgaben lässt sich viel Zeit und Aufwand sparen.
Gewöhnlich erfordert das Erstellen dieser Automationen Kenntnisse einer komplexen Skript- oder Computersprache.

Mit dem Automator ist das Erstellen von automatisierten Abläufen ein Kinderspiel. Das Programm bietet eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche, mit der Sie die gewünschten Aktionen per Drag & Drop in einen Arbeitsablauf bewegen können.
Anschließend konfigurieren Sie die Einstellungen der Aktion, ähnlich wie in einem Dialogfenster.
Sie können Ihren Automator-Arbeitsablauf sichern und erneut verwenden oder an andere Benutzer weitergeben.

Sie können Ordnern Arbeitsabläufe hinzufügen, sodass der Arbeitsablauf beim Öffnen, Schließen oder Ändern von Ordnern automatisch aktiviert wird.
So können Sie z. B. einen Arbeitsablauf starten, wenn Objekte zum Briefkastenordner hinzugefügt werden.

Weitere Informationen über den Automator finden Sie auf der Automator-Website. Alternativ öffnen Sie das Programm "Automator" und wählen Sie "Hilfe" > "Automator-Hilfe".

0
Appleator
Appleator19.04.0804:31
Und wo gibt es die Automator Apps downloads?
„Du musst noch sehr viel lernen, mein sehr junger Padawan.“
0
Jochen19.04.0808:04
Komisch, aber irgendwie verstehe ich automator nicht ganz.
Kann man zum Beispiel folgenden Arbeitsablauf programmieren:
(Hintergrund - ich möchte die Möglichkeit haben eine Datei, oder Ordner der sich auf dem Desktop befindet in einen von sechs vordefinierten Ordnern zu verschieben)
Also: Datei auf dem desktop anklicken, Arbeitsablauf anklicken... es erscheint eine auswahllliste zum aussuchen des Ziels, anklicken.... und schon ist die Datei aufgeräumt.
Könnt ihr einmal diesen Ablauf exemplarisch darstellen?
J.
0
r.breiner
r.breiner19.04.0808:35
1. Ausgewählte Finder Objekte abfragen.
2. Finder Objekte bewegen. Da kannst Du diverse Pfade als Variable angeben. Unter Optionen mußt Du angeben, daß dieser Punkt des Ablaufs angezeigt werden soll.

Speichere den Ablauf als Programm und lege es Dir irgendwo hin, zB ins Dock. Dann mußt Du nur noch eine Datei auf das Symbol ziehen, und schon taucht ein kleiner Dialog mit einer Auwahl der Ziele auf...

0
Alex.S
Alex.S19.04.0809:02
Nun ja so richtig funktioniert Automator auch wieder nicht.
Wehrs braucht.
„Not so good in German but I do know English and Spanish fluently. Warum ich es mit dem Deutsch überhaupt versuche? Weil ich in Deutschland arbeite! Lechón
0
void
void19.04.0809:29
man kann automator skripte auch schön in iCal einbinden, sodass sich ohne kenntnisse wannabe-cronjobs erstellen lassen
ich lasse mich zb jeden morgen von automator wecken:
mails abrufen
chat progs starten
lautstärke festlegen
"wecker"-playlist in itunes abspielen

das ganze an kalendereinträge gebunden, sodass ich zb an einem montag später geweckt werde als ein einem donnerstag.
„Developer of the Day 11. Februar 2013“
0
_mäuschen
_mäuschen19.04.0809:38

Ich brauche Automator um zum Schluss zu kommen,
dass es doch einfacher ist ein Problemchen mit AppleScript zu lösen.


0
MacTobi
MacTobi19.04.0809:43
Appleator:
Bestimmte Aktionen können direkt bei Apple heruntergeladen werden:


Nachfolgender Webseite betrifft zwar MacOS 10.4 (Tiger), aber die Vorgehensweise ist eigentlich gleich geblieben:


Alex.S:
Automator funktioniert ausgezeichnet, wenn der Arbeitsablauf auch richtig eingestellt wurde.
Wenn Automator nicht richtig funktioniert, dann liegt es am Anwender.
„Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)“
0
cmaus@mac.com19.04.0810:04
MacTobi: Eben! Denn selbst, wenn etwas nicht über Bausteine in Automator lösbar ist, dann nimmt man einfach den Baustein "Skript ausführen" oder so.
Dann kann man einfach wieder selbst zur AppleScript-Sprache greifen.
Außerdem gibt's ja auch so 'nen "Shell-Script"-Baustein.
0
derSuperuser19.04.0810:23
Automator bei mir:

Bilder umbenennen
Bilder auf bestimmte Größe skalieren.

Mehr nicht.
0
SignorRossi
SignorRossi19.04.0810:37
Automator bei mir:

Mit Spotlight Objekte auf meinem MBA suchen, die älter als 3 Monate alt sind und den Tag "Schule tragen"
Diesen Dateien in den Spotlight Tags folgendes hinzüfigen: Verschoben am "Datum" von "Benutzername" außerdem das Etikett "Rot" hinzufügen.
Anschließend mit TimeCapsule verbinden. Die Dateien verschieben und außerdem ein Archiv erstellen und dieses dann an mein MacBook senden. Spart viel Speicherplatz!!
„"He (my father) knew, and always told me: There's a difference between knowing the name of something and knowing how something works." — Richard P. Feynman“
0
SignorRossi
SignorRossi19.04.0810:38
Außerdem als Startobjekt festgelegt, damit dies regelmäßig passiert
„"He (my father) knew, and always told me: There's a difference between knowing the name of something and knowing how something works." — Richard P. Feynman“
0
Jochen19.04.0811:26
gibt es irgendwo eine komprimierte Anleitung? Jochen
0
Hot Mac
Hot Mac19.04.0811:41



0
_mäuschen
_mäuschen19.04.0812:17




0
Jochen19.04.0812:18
super danke,
J.
0
Jochen19.04.0812:48
an superuser,
wie funktioniert das mit dem Skalieren?
0
söd knöd19.04.0813:01
Jochen
an superuser,
wie funktioniert das mit dem Skalieren?

Schau dir doch einfach mal Automator an, dort gibt es eine Suchfunktion, wenn du dort skalieren eingibst wird dir eine Aktion angezeigt die bestimmt passt. Übrigens wird jede Aktion gut erklärt. Je nach dem wo die Aktion hinhaben willst musst du sie Abspeichern also z.B. für eine bestimmte Zeit als iCal Plugin, um neue Dateien in einem Ordner zu verändern als Ordneraktion oder für das Kontextmenü im FInder als Finderplugin.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.