Forum>Software>Wo Yosemite oder El Capitan downloaden?

Wo Yosemite oder El Capitan downloaden?

the-r19.10.1809:33
Hi Leute,
ich würde gerne auf einer externen SSD Yosemite oder El Capitan als startfähiges Installationsprogramm laufen lassen, da ich unter Mojave eine bestimmte Hardware nicht mehr nutzen kann. El Capitan finde ich zwar im App Store, kann es aber nicht runterladen. Noch lieber wäre mir Yosemite. Wo und wie mache ich das?

Danke und Grüße
Roman
0

Kommentare

Deichkind19.10.1812:04
Wenn du Yosemite oder El Capitan in der Liste deiner Einkäufe im Appstore hast, gibt es dort einen Button "Laden".
Welcher Link zu El Capitan war das denn? Der Link zu El Capitan in Apples Supportdokumenten funktioniert wohl dann nicht, wenn für den benutzen Rechner auch neuere Systeme verfügbar sind.
0
rmayergfx
rmayergfx19.10.1812:22
Bitte hier nachsehen:
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Deichkind19.10.1812:37
Gerade eben den Link probiert. Der Appstore verweigert den Download von El Capitan, wenn schon ein neueres System installiert ist. Diese Angebote sind bestimmt für das Upgrade von älteren Systemen.

Dass Apples Rechner nicht mehr mit einem Medium zur Wiederherstellung des Ursprungssystems geliefert werden, empfinde ich als Nachteil.
+2
the-r19.10.1813:03
Deichkind: Im App Store ist bei meinen Käufen leider kein Betriebssystem zu finden.

rmayergfx: Wie Deichkind schon anmerkte, verweigert der App Store leider den Download.
0
yew
yew19.10.1813:31
the-r
Deichkind: Im App Store ist bei meinen Käufen leider kein Betriebssystem zu finden.

Hi
ja hast du überhaupt schon mal Yosemite oder El Capitan oder ein anderes System geladen? So ohne weiteres kommen die dort doch nicht rein.

Gruß yew
0
Deichkind19.10.1813:56
Aus dem anderen Thread:
grhrd
Du musst den Rechner platt machen und mit macOS Internet Recovery neu installieren:
https://support.apple.com/de-de/HT204904#macosrecovery

Bei diesem Vorgang sollte der Rechner das System laden mit dem er ausgeliefert wurde.
Falls das klappt, kommt man in einem zweiten Schritt vielleicht auf El Capitan, falls nicht der fürsorgliche AppStore den Download mit der Begründung verweigert, für den Rechner sei auch Mojave geeignet.
+1
Deichkind19.10.1814:25
Laut Apple gelingt der Wechsel zum ursprünglichen System, wenn der Rechner mit Umschalttaste-Wahltaste- -R gestartet wird. Dieser Befehl gilt für Rechner, auf denen macOS 10.12.4 oder neuer schon mal installiert war. Diese Bedingung hängt wohl mit einem damals mitgeführten Firmware-Update zusammen.
+2
Turmsurfer
Turmsurfer20.10.1819:36
Ich möchte einen El-Capitan-Bootstick erstellen. Nach der Apple-Anleitung gehe ich vor und gebe "sudo /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/16" ins Terminal ein, wobei "16" mein USB-Stick ist. Leider kommt immer die Fehlermeldung "command not found".

Was mache ich falsch? Wenn mein El Capitan-Installer defekt ist, wo kann ich ihn nochmal laden? Im Mac App Store unter Mojave geht das nicht mehr ..

Danke,
Turmsurfer
„11. Gebot: Mach täglich dein Backup!“
0
Deichkind20.10.1820:16
Da fehlt noch " --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app" im Anschluss an die Spezifikation des Volume [ohne Anführungszeichen einzugeben]. Erst seit High Sierra ist dieser Zusatz nicht mehr erforderlich.

Übrigens: Mehr wurde noch kein Gewinn eines iPhones verkündet. Stattdessen sehe ich gerade ein Inserat der "Yosemite Hiking Tours" mit einer schönen Aufnahme eines Höhengrats.
0
pünktchen
pünktchen20.10.1822:06
Deichkind
Gerade eben den Link probiert. Der Appstore verweigert den Download von El Capitan, wenn schon ein neueres System installiert ist. Diese Angebote sind bestimmt für das Upgrade von älteren Systemen.

Also ich kann hier unter Mojave zB High Sierra runterladen.
-1
rmayergfx
rmayergfx21.10.1811:33
Dann probier es doch einmal bitte über den Link mit El Capitan, Schau aber bitte vorher mal in deine gekauften Artikel und sag uns ob du es schon einmal "gekauft" hast ! Wichtig, zum testen über den Link gehen und nicht aus den gekauften Artikeln erneut laden.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Turmsurfer
Turmsurfer21.10.1812:58
Deichkind: Ich habe es auch mit dem Zusatz "applicationpath" versucht. Klappte auch nicht. Übrigens habe ich auf meinem MacBook Pro Mojave installiert. Und so wie ich die Apple-Seite verstehe, braucht man den Zusatz nur für macOS-Versionen bis inkl. 10.12.

rmayergfx: Habe alle macOS-Versionen "gekauft". Die werden aber unter Mojave nicht unter den Gekauften Artikeln angezeigt
„11. Gebot: Mach täglich dein Backup!“
0
pünktchen
pünktchen21.10.1813:16
Turmsurfer
rmayergfx: Habe alle macOS-Versionen "gekauft". Die werden aber unter Mojave nicht unter den Gekauften Artikeln angezeigt

Du sollst seinem Link folgen, für El Capitan:

PS "Zum Herunterladen muss der Mac macOS High Sierra oder neuer verwenden."
0
Deichkind21.10.1819:23
Turmsurfer
1. Zu „Command not found“ oder „No such file or directory“:
Beim ersten Versuch heute hat das Erzeugen des startfähigen Installationsprogramms funktioniert. Nachdem ich den Namen der App geändert hatte, kam jedoch „Command not found“, obwohl ich den Pfad im Terminal entsprechend angepasst hatte. Die Lösung: Wenn es darum geht, den Pfad zur Install-App einzugeben, hilft es, den Link zur App aus dem Finderfenster ins Terminalfenster zu ziehen. Übrigens: Bei dem ersten gelungenen Versuch hatte ich „--applicationpath…“ angehängt. Bei den weiteren Versuchen bisher habe ich mich auf das Aufrufen der Gebrauchsanleitung zum Befehl „createinstallmedia“ beschränkt (siehe unten). Da trat das Problem mit der Pfadangabe ja ebenfalls auf.

2. Zu „--applicationpath“. Stimmt. Den Hinweis auf die Entbehrlichkeit der zusätzlichen Pfadangabe auf Systemen ab OS 10.13 hatte ich übersehen. Allerdings ist mir dieser Hinweis ein Rätsel. Der auszuführende Befehl befindet sich in dem Installationspaket. Was hat das gastgebende Betriebssystem mit den erforderlichen Parametern zu tun?

Die Beschreibung zum Gebrauch des Befehls „createinstallmedia“ des Installationspakets für El Capitan aus dem Jahr 2016 sagt jedenfalls:
Usage: createinstallmedia --volume <path to volume to convert> --applicationpath <path to Install OS X El Capitan.app> [--force]

Arguments--volume, A path to a volume that can be unmounted and erased to create the install media.
--applicationpath, A path to copy of the OS installer application to create the bootable media from.
--nointeraction, Erase the disk pointed to by volume without prompting for confirmation.

Example: createinstallmedia --volume /Volumes/Untitled --applicationpath "/Applications/Install OS X El Capitan.app"

This tool must be run as root.
Wie man die Gebrauchsanleitung aufruft wird unten in Apples Supportdokument im Abschnitt „Weitere Informationen“ erklärt.
0
the-r22.10.1815:18
Vielen Dank an alle eifrigen Tippgeber. Zumindest bei mir hat sich es nun doch so ergeben, dass ich die Hardware nach vielen Umwegen auch unter Mojave zum Laufen bringen konnte und somit die alten Betriebssysteme für mich nicht mehr wichtig sind

Grüße
Roman
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen