Forum>Hardware>Wieviel ist ein Mac mini Modell 2011 noch wert?

Wieviel ist ein Mac mini Modell 2011 noch wert?

Cliff the DAU
Cliff the DAU13.01.1915:41
Hallo zusammen,
ich bin am überlegen mir einen neuen Mac mini zuzulegen. Ausstattung insbesondere Größe der leider eingelöteten SSD ist abhängig davon, wieviel ich für meinen derzeitiger Mac mini beim Verkauf erlöse.

Wieviel kann ich dafür verlangen bzw. was ist realistisch wieviel ich dafür bekomme?

- Mac mini Mitte 2011 i5 2,3 GHz
- 8 GB RAM
- 512 GB SSD (Samsung)
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0

Kommentare

minifan1313.01.1915:54
...verkaufte 2011er i5 MM's bei eBay im November/Dezember 2018 zwischen ca. 180.- und 600.-
Hilft wahrscheinlich nicht besonders...
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU13.01.1917:26
minifan13
...verkaufte 2011er i5 MM's bei eBay im November/Dezember 2018 zwischen ca. 180.- und 600.-
Hilft wahrscheinlich nicht besonders...
Nein, leider nicht. In eBay Kleinanzeigen werden sie angeboten mit 350€ mit Original 500GB Festplatte und 400-500€ mit SSD
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0
minifan1313.01.1918:41
...ist auch immer ein Unterschied zwischen "Angeboten" und "Verkauften", deshalb mein Hinweis auf "Verkaufte".
Aber die Preisspanne ist in jedem Fall gross...
0
Jörg H.13.01.1919:51
Ich sehe den bei 200. Im September habe ich für einen late 2012er, i7, 16GB, 500GB SSD 400EUR bezahlt.
0
Cliff the DAU
Cliff the DAU13.01.1920:16
Jörg H.
Ich sehe den bei 200. Im September habe ich für einen late 2012er, i7, 16GB, 500GB SSD 400EUR bezahlt.
Für 200 Ocken geb ich den nicht her, eher steht unter dem neuen . . . damit der nicht so klein aussieht.
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
+2
ibasst
ibasst13.01.1922:35
für nen 8Jahre alten Rechner würde ich maximal 10% vom Neupreis zahlen.
-2
minifan1313.01.1923:10
Cliff the DAU
Ehrlich gesagt: ich würde ihn auch nicht verkaufen.
Nutz ihn solange es updatemässig geht, danach als Nicht-Internet-Rechner für irgendwas.
Ich mache das mit meinen 5 Stück 2009er MM's auch so. Alle laufen prima!
0
KarstenM
KarstenM14.01.1900:33
Ich seh es auch so. Das was der Mac DIR wert ist wird ein anderer eh nicht bezahlen. Also gib ihm auch weiterhin ein gutes Zuhause und nutze ihn anderweitig, wenn du für dich persönlich mehr Leistung brauchst und einen Neuen willst.
0
piik
piik14.01.1900:40
Es ist ziemlich einfach: Wenn Du ihn gut und detailliert beschreibst und die Fotos gut sind, kriegst Du in der Bucht genau den Preis, den er wert ist, den Marktpreis nämlich.
„Hardware ist seltener schlecht drauf - Software macht schon häufiger Mucken...“
+1
Krypton14.01.1900:44
Schwer zu sagen, die Bandbreite ist nicht unbedingt gering. Aufgrund de Ausstattung würde ich auf 280 bis 340 € tippen, wenn man die bisherigen Angebote so anschaut.
Mit Originalverpackung können es noch 10-20 € mehr sein, mit Zubehör (Tastatur, Maus, Trackpad) etwa nochmal 20-40 € mehr.

Die ganz hohen Preise (440+) erzielen nur Geräte mit Händlergarantie (12 Monate), 16 GB, i7 Prozessor oder Radeon Grafik. In den Bereich wirst du wohl nicht vordringen können.

Du könntest von den besser verkauften Geräten noch von den Bildern, der Beschreibung und dem Auktionstermin lernen, dann bist du eher im oberen Bereich.

Wenn du keine wirkliche Verwendung hast, bringt es meist nichts, das Gerät zu behalten. Der Wert sinkt nur noch weiter. Wenn du dich dann in 2 Jahren zum Verkauf entschließt, bingt er fast nichts mehr, da das unterstützte OS dann Asbach Uralt ist und die Performance jenseits von brauchbar.
Schon jetzt ist es ein «Vintage» Gerät, für das es von Apple keine Ersatzteile mehr gibt und das aktuelle (Mojave) OS nicht mehr unterstützt. Von der Performance (Geekbench) wird er bereits von einem iPhone 7 überflügelt.

Einenen besseren Zeitpunkt zum Verkauf wirst du kaum finden.
+3
a_berger14.01.1907:28
Cliff the DAU
minifan13
...verkaufte 2011er i5 MM's bei eBay im November/Dezember 2018 zwischen ca. 180.- und 600.-
Hilft wahrscheinlich nicht besonders...
Nein, leider nicht. In eBay Kleinanzeigen werden sie angeboten mit 350€ mit Original 500GB Festplatte und 400-500€ mit SSD
Deswegen Kleinanzeigen - vor einer Auktion wurde bei den erwünschten Preisen schon kapituliert, für 350 EUR ist der bei eBay mit einer ~500er SSD nicht loszubekommen. Die angesprochenen ~280 EUR sehe ich eher beim 2012er Modell, das noch von Mojave supportet wird.
+2
dreikoenig14.01.1910:29
Jörg H.
Ich sehe den bei 200. Im September habe ich für einen late 2012er, i7, 16GB, 500GB SSD 400EUR bezahlt.

Es komt immer darauf an, wieviel Geduld man hat.

Ich habe einen Mac Mini von 2009 mit 8GB RAM und 1TB SSHD im Dezember 2018 für 220 Euro über die ebay Kleinanzeigen verkauft.

Gerchnet hatte ich mit 200 Euro.

Ich empfehle dem Te bei ebay das Modell rauszusuchen, unter verkaufte Artikel zu schauen und dann bei den Kleinanzeigen zu verkaufen. Dort erzielst du erheblich bessere Preise und hast keine Gebühren. Brauchst aber auch Geduld und Nerven.

Meine persönlichen Erfahrungen sind bei den ebay Kleinanzeigen deutlich besser als bei ebay.

Habe dort auch einen iMac von 2011 vor 5 Jahren für 300 Euro mehr verkauft als er im Schnitt bei ebay erzielt hat. Habe aber auch fast 6 Wochen gewartet bis sich jemand fand. Dazwischen lagen viele nervigen Anfragen.

ebay bedeutet schnell an sein Geld zu kommen dafür bekommt man (auch wegen den Gebühren) nicht immer den optimalen Preis.

ebay Kleinanzeigen lohnt sich, wenn man Zeit hat. Dort erzielt man oft einen guten Preis, braucht aber deutlichmehr Geduld und Nerven.

Das sind meine Erfahrungen.
+1
u_wolf
u_wolf14.01.1914:16
Kein USB3 und das Risiko des Grafikfehlers im 2011 Modell ,dessen Behebung dann 299€ kostet,
für 300 € gibt es schon den 2012 in Grundausstattung.
-1
Cliff the DAU
Cliff the DAU14.01.1916:25
Im Grunde funktioniert der mini noch wie er soll. Die SSD die vor 2,5 Jahren eingebaut wurde (hat auch 200,-€ gekostet) macht ihn zwar nicht rasend schnell aber gegenüber der Platte die drin war war das schon ein Quantensprung. Das einzige Programm das Probleme macht ist eyetv von Geniatech. Das heißt, Filme aufnehmen funktioniert nicht mehr weil DVB-T2 zuckelt nur noch. Da ist der i5 mit 2,3 GHz überfordert. Man kann auch ohne Filme aufnehmen mit eyetv überleben, aber ärgerlich ists schon. Wie geschrieben, sonst geht alles was ich brauche. Wie "minifan13" schrieb, den mini noch zu benutzen bis es keine Sicherheitsupdates mehr gibt wird mir immer sympatischer.
„„Es gibt keine Nationalstaaten mehr. Es gibt nur noch die Menschheit und ihre Kolonien im Weltraum.““
0
ssb
ssb14.01.1916:53
Eigentlich sind das zwei Fragen:

1. Was ist er dir wert?
2. Was bekommst du noch dafür?

Wenn 1. > 2. dann behalte ihn, außer dir geht der Platz aus. Oder gebe ihn an jemanden weiter, der ihn zu schätzen weiß - selbst wenn dir mehr Dank als Geld entgegengebracht wird. Wenn du wrst einmal den neuen hast wirst du den alten nicht mehr brauchen...
+1
rmayergfx
rmayergfx14.01.1917:20
u_wolf
Kein USB3 und das Risiko des Grafikfehlers im 2011 Modell ,dessen Behebung dann 299€ kostet,
für 300 € gibt es schon den 2012 in Grundausstattung.
Das Modell mit 2,3 Ghz hat nur eine Intel HD3000, keine AMD GPU. Daher kann bei diesem Modell der Serienfehler auch nicht auftreten.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen