Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Wie fotoalben vom Mac auf Android 11 phone kopieren?

Wie fotoalben vom Mac auf Android 11 phone kopieren?

itomaci
itomaci23.10.2112:51
hello MTN experts, ich weiss dies ist hier nicht das dominierende Thema, dennoch wird es wohl unter Euch einige Mac fans mit Android phones geben die evtl. dasselbe problem haben: Wie kopiere ich meine Mac/iOS foto-ALBEN auf mein neues Android phone (Xiaomi 11 ultra, Android 11). Via google drive wird die library kopiert aber NICHT die einzelnen alben. Es gibt auch div. transfer apps, die NICHT die alben kopieren. Ich habe recherchiert mit Google, YT, etc und alles möglichE ausprobiert: ohne erfolg. Vielleicht weiss jemand von Euch einen workaround. Hier: 20T fotos, sortiert in 120 alben zum transferieren. Bin für jeden tip dankbar. Wünsche Euch allen ein Schönes WE
0

Kommentare

JoeyCruber
JoeyCruber23.10.2113:04
Hallo,

Wondershare TunesGo kann wohl auch Alben transferieren.


Wondershare TunesGo Phone to phone transfer
0
macfan007
macfan00723.10.2114:09
Via USB Stick?
0
itomaci
itomaci23.10.2116:26
Danke für Eure tips. Dieser allerdings war ein €50 teurer Schuss in den ofen: die app ist noch 32bit. Man erfährt es nach der bezahlung!!!
Eine Bitte: weitere tips bitte nur noch nach eig. erfahrung ob der transfer funktioniert hat.
JoeyCruber
Hallo,

Wondershare TunesGo kann wohl auch Alben transferieren.


Wondershare TunesGo Phone to phone transfer
-3
stromsparmodus23.10.2116:50
itomaci
Danke für Eure tips. Dieser allerdings war ein €50 teurer Schuss in den ofen: die app ist noch 32bit. Man erfährt es nach der bezahlung!!!
Eine Bitte: weitere tips bitte nur noch nach eig. erfahrung ob der transfer funktioniert hat.

Hallo,

es wird hier nicht viele geben, die einen Mac und ein Xiaomi haben.

Bisher nur mit einem BQ benutzt aber kostenlos: Android File Transfer .
Ansonsten könnte man wirklich einen USB-Stick nehmen in Zusammenhang mit einem USB-OTG-Adapter. Da müsstest Du noch einmal schauen, ob Dein Xiaomi USB-OTG unterstützt und ob Du in den Einstellungen etwas freischalten musst.

Die Fotos-Library wirst Du nicht direkt nutzen können. Nur die Ordner mit den Fotos, wenn Du diese noch außerhalb von Fotos hast/verwaltest.

Viel Erfolg!
0
itomaci
itomaci23.10.2117:52
Hallo Stromsparmodus, mit Deinem tip hast Du den vogel abgeschossen. Ich konnte es kaum glauben nach diesen vielen rückschlägen, aber ich habe bereits 5 orig ordner vom mac auf meinem Xiaomi!
Es geht nicht autom., sondern oldstyle mit drag'n'drop, aber es funktioniert. Ich werde morgen den genauen workflow posten, falls es weitere frustrierte Androiden geben sollte. Danke Dir nochmals für diesen genialen tip
Allen ein schönes WE
stromsparmodus
itomaci
Danke für Eure tips. Dieser allerdings war ein €50 teurer Schuss in den ofen: die app ist noch 32bit. Man erfährt es nach der bezahlung!!!
Eine Bitte: weitere tips bitte nur noch nach eig. erfahrung ob der transfer funktioniert hat.

Hallo,

es wird hier nicht viele geben, die einen Mac und ein Xiaomi haben.

Bisher nur mit einem BQ benutzt aber kostenlos: Android File Transfer .
Ansonsten könnte man wirklich einen USB-Stick nehmen in Zusammenhang mit einem USB-OTG-Adapter. Da müsstest Du noch einmal schauen, ob Dein Xiaomi USB-OTG unterstützt und ob Du in den Einstellungen etwas freischalten musst.

Die Fotos-Library wirst Du nicht direkt nutzen können. Nur die Ordner mit den Fotos, wenn Du diese noch außerhalb von Fotos hast/verwaltest.

Viel Erfolg!
0
itomaci
itomaci25.10.2111:00
Hallo Mac/Android fans, hier noch einige tips um fotos-ALBEN von Mac Fotos auf ein Adroid phone zu kopieren, da ich bekanntlich kein Programm mit auto-methode gefunden habe die dies ermöglicht. Jedoch dank dem tip von stromsparmodus mit dem programm "Android File transfer" zumindest manuell klappt. Habe jetzt bereits ca 50 alben mit dieser methode auf mein Xiaomi/Android11 kopiert:
1.Fotos auf dem Mac öffnen
2. Android File transfer öffnen, am besten nebeneinander im selben space, wegen drag'n'drop!
3.Android phone per USB-C kabel mit Mac verbinden
4. Android file transfer öffnet sich, dann in der Auswahl "File transfer" anklicken
(foto transfer hat bei mir nicht funktioniert!)
5. Oben R auf das ordner symbol klicken, dem neuen ordner L unten einen namen geben und gleich per doppelklick öffnen
6. im Apple fotos fenster max 100 fotos markieren(mehr hat bei mir nicht funktioniert) und per drag'n'drop in das Android file transfer ordner-Fenster ziehen. D.h. bei ordnern mit zB 300 Fotos, vorgang 3x durchführen! Das war's. Android phone öffnen, Google fotos öffnen. Dort erscheint bereits der neue Ordner mit dem neuen namen.
Zugegeben etwas old-style, aber ich kann so die gewohnte Ordnerstruktur von Apple fotos auf des Android phone übertragen. Viel erfolg und schönen tag


stromsparmodus
itomaci
Danke für Eure tips. Dieser allerdings war ein €50 teurer Schuss in den ofen: die app ist noch 32bit. Man erfährt es nach der bezahlung!!!
Eine Bitte: weitere tips bitte nur noch nach eig. erfahrung ob der transfer funktioniert hat.

Hallo,

es wird hier nicht viele geben, die einen Mac und ein Xiaomi haben.

Bisher nur mit einem BQ benutzt aber kostenlos: Android File Transfer .
Ansonsten könnte man wirklich einen USB-Stick nehmen in Zusammenhang mit einem USB-OTG-Adapter. Da müsstest Du noch einmal schauen, ob Dein Xiaomi USB-OTG unterstützt und ob Du in den Einstellungen etwas freischalten musst.

Die Fotos-Library wirst Du nicht direkt nutzen können. Nur die Ordner mit den Fotos, wenn Du diese noch außerhalb von Fotos hast/verwaltest.

Viel Erfolg!
0
Frank Tiger
Frank Tiger25.10.2114:47
Hallo itomaci, auf der Seite von Wondershare steht: „Alle Käufe von TunesGo sind zu 100% sauber und kommen mit einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie, 1-zu-1-Support und kostenlosen lebenslangen Updates.“
Klingt so, als gäbe eine Change das Geld zurückzuerhalten. Bei 50 € für eine alte Kamelle, wäre das einen Versuch wert.
0
itomaci
itomaci25.10.2115:35
Hi Frank Tiger, vielendank für Deine info. Werde es morgen checken und gebe dann wieder feedback.
Frank Tiger
Hallo itomaci, auf der Seite von Wondershare steht: „Alle Käufe von TunesGo sind zu 100% sauber und kommen mit einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie, 1-zu-1-Support und kostenlosen lebenslangen Updates.“
Klingt so, als gäbe eine Change das Geld zurückzuerhalten. Bei 50 € für eine alte Kamelle, wäre das einen Versuch wert.
0
macbeutling
macbeutling25.10.2116:13
Vielleicht etwas OT, aber egal: ich habe am WE (versucht) die Daten von einem Android-Handy auf ein iPhone 12 Pro Max übertragen....am meisten Kopfzerbrechen haben mir dabei die Fotos auf dem Motorola und Whats App gemacht...heiliger, unglaublich, wie schwierig das war.

Ich kannte sonst nur die Migration von einem iPhone auf ein neueres aber das war echt heavy-lifting.
gekostet hat es mich (neben einigen Nerven) 30€ für ein ganz brauchbares Tool.

Meiner Bekannten war die Migration des WA-Verlaufes inkl. der Medien sehr wichtig....das hat schlussendlich dann auch funktioniert.

Die Apple-eigene App "Move to iOS" hat natürlich NICHT wie versprochen funktioniert, aber damit hatte ich angesichts der Kommentare zu der App auch nicht gerechnet.
Alleine die Verbindung anhand des vom iPhone erstellten adhoc-WLANs war schon nicht erfolgreich.

Da ist noch reichlich Luft nach oben....
„Glück auf🍀“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.