Forum>Hardware>Welcher 34/35 Zoll Curved Monitor 21:9 ist erfüllt meine Anforderungen? Wer kann mich gut beraten?

Welcher 34/35 Zoll Curved Monitor 21:9 ist erfüllt meine Anforderungen? Wer kann mich gut beraten?

JM21.10.2012:33
Guten Tag,

ich habe seit kurzer Zeit einen neuen Mac mini 2020 / 3,2 GHz 6 Core Intel Core i7 und verwende seit etlichen Jahren einen 27 Zoll Dell U2711 Monitor (2560 x 1440) mit dem ich sehr zufrieden bin,
leider unterstützen die neuen und größeren Dell Monitore nicht AMD Grafikkarten mit Free Sync, sonst hätte ich mir wahrscheinlich einen solchen gekauft!

Da die interne Grafikkarte des Mac mini (Intel UHD Graphics 630 / 1536 MB) nicht sehr leistungsfähig ist, habe ich an diesen Mac mini per Thunderbolt 3 eine „SONNET eGFX Breakaway Box 650“ angeschlossen
und diese mit einer AMD Radeon Pro W5700 8 GB Grafikkarte bestückt!

Ich benötige an meinem Monitor 2 Eingänge.
Einmal HDMI 2.0 damit ich beim Booten des Mac mini das Apple Original-Display mit den entsprechenden Lade-Fortschritts-Balken usw. sehen kann und einen Display Port Anschluss 1.4,
der die Leistungsfähigkeit meiner Radeon Pro W5700 8 GB Grafikkarte voll nutzt.
Ich bearbeite vor allem Videos mit Final Cut Pro und die Musik dazu in Logic Pro X.

Ich wollte mich verbessern und mir einen neuen größeren Monitor mit 34 Zoll und UltraWide Curved 21:9 zulegen.
Ich hatte 3 verschiedene Modelle ausprobiert (LG 35WN73A / Philips 346B1C / Samsung C34H892) in der Hoffnung, einen größeren Monitor wie gewünscht zu bekommen.

Leider hat keiner in der Bildqualität mit dem alten 27 Zoll Dell U2711 Monitor annähernd mithalten können und so hatte ich mich schweren Herzen wieder von diesen 3 großen Monitoren getrennt,
denn das 21:9 Format hat mich schon sehr fasziniert!

Ich möchte mir auch weiterhin so einen großen Monitor (34 bis 35 Zoll 21:9) zulegen und bin auf der Suche danach.
Er sollte aber mindestens ein ebenso gutes Bild (Farbe & Kontrast) haben wie mein alter Dell, außerdem sollte er Free Sync unterstützen, weil das von meiner AMD Grafikkarte ebenfalls unterstützt wird.
Es ist mir aber in der Zwischenzeit klar geworden, dass ich einen solchen Monitor nicht in der Preisklasse bis ca. 600 € finden werde und gebe deshalb auch bis zu 1300 € dafür aus.
Wenn Sie mir so ein Gerät empfehlen könnten wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Vielen Dank für fachlichen Rat
mit freundlichen Grüßen
musikmai
0

Kommentare

Es sind keine Einträge vorhanden.
Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.