Forum>Apple Watch>WatchOS 5 - Musik-Remotefunktion weiterhin vorhanden?

WatchOS 5 - Musik-Remotefunktion weiterhin vorhanden?

PHILiPod18.09.1819:55
Alle sind begeistert von den gestrigen Systemupdates, nur ich bin noch etwas ängstlich was das updaten angeht. Kann mir jemand bestätigen, dass es keinerlei Funktionseinschränkungen bzw. Kastrationen, wie z.B. die plötzlich fehlende Musik-Remote-Funktion zwischen watchOS 3 und watchOS 4 aus dem letzten Jahr, nach dem Update auf watchOS 5 geben wird?
Damals musste man monatelang warten, bis die bereits vorhandene Funktion aus watchOS 3 in watchOS 4 wieder integriert war. Das möchte ich dieses Mal unbedingt vermeiden. Über Rückmeldungen bin ich sehr dankbar.
0

Kommentare

marcel15118.09.1820:10
Was ist genau mit Musik-Remote Funktion gemeint?
0
PHILiPod18.09.1820:48
marcel151
Was ist genau mit Musik-Remote Funktion gemeint?

Das man mit der Uhr Musik auf dem iPhone starten und steuern kann.
0
vandinther18.09.1820:56
it works
0
PHILiPod18.09.1820:59
vandinther
it works

Danke!
Und sind Dir möglicherweise andere Funktionseinschränkungen aufgefallen?
0
larsvonhier
larsvonhier18.09.1821:04
Kein TimeTravel mehr oder nur in wenigen Ziffernblättern und "reduced to the max.".
0
PHILiPod18.09.1821:15
larsvonhier
Kein TimeTravel mehr oder nur in wenigen Ziffernblättern und "reduced to the max.".

alles klar, danke! Auf TimeTravel kann ich verzichten, dass habe ich noch nie benutzt.
0
MKL18.09.1822:12
vandinther
it works

Naja, auch nicht so gut wie unter OS 2 oder 3 nicht.

Man kann leider immer noch keine individuellen Songs eines Künstlers oder eines Albums/Playlist auswählen.
Dies geht dann nur über “Titel“.

Und so praktische Dinge wie die Laufzeit eines Songs oder das Cover - war alles mal vorhanden. Aber seit OS 4 nicht mehr.

Warum immer die Lautstärke als Icon eingeblendet ist, erklärt sich mir nicht. Da würde es ausreichen, wenn dieses bei Änderung eingeblendet wird.

Alles in allem ein “früher war es besser”
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen