Forum>Netzwerke>Videoplayer ersetzen/umleiten

Videoplayer ersetzen/umleiten

Groeny04.12.2020:52
Ist es möglich, auf jeglicher Website angebotene Video/Streams auf einen Standaloneplayer umzuleiten? Oder so rechtsklickmäßig und dann "Wiedergabe mit XYZ"?
0

Kommentare

Weia
Weia04.12.2021:02
Naja, meist tun die Websites ja alles, um genau das zu verhindern. Das einzige, was mir einfiele, wäre eine App zum universellen Video-Download wie z.B. Downie, und dann kannst Du dir die Videos ja einfach im QuickTime Player ansehen. Aber ohne vorheriges Abspeichern wüsste ich jetzt nicht, wie das gehen sollte.
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
+1
Windwusel
Windwusel04.12.2021:05
Der Player IINA hat solch ein Plugin für Safari. Ich habe es aber nie ausprobiert, kann deshalb nicht sagen ob es Einschränkungen gibt. Grundsätzlich ist es aber genau für den von dir beschriebenen Zweck gedacht.
„Meine  Hardware: MacBook Pro mit Touch Bar (15-inch, 2018), iPhone 12 Pro Max und iPhone X, AirPods und AirPods Pro, Apple TV 4K und HomePod“
+1
Weia
Weia04.12.2021:08
Windwusel
Der Player IINA hat solch ein Plugin für Safari. Ich habe es aber nie ausprobiert, kann deshalb nicht sagen ob es Einschränkungen gibt. Grundsätzlich ist es aber genau für den von dir beschriebenen Zweck gedacht.
Ah, interessant!

Ein etwas überdimensionierter Hack wäre noch, den Browser in einer virtuellen Maschine laufen zu lassen und das Video auf Fullscreen-Wiedergabe zu stellen. Dann hast Du Dein Video im VM-Fenster.
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
0
hobo_1
hobo_104.12.2021:20
Weiss nicht ob du das für Standard Dienste oder für jeglichen Stream suchst. Für einige Streamingdienste gibt es unabhängige Player:
Clicker for Netflix, Prime Video, You Tube, Hulu


Funktioniert für mich super und der Support ist auch sehr gut!
„helden müssen auch die socken wechseln“
0
xcomma05.12.2000:22
Weia
Naja, meist tun die Websites ja alles, um genau das zu verhindern.
Das ist so. Und deshalb müsste man genau genommen diese Frage:
Groeny
auf jeglicher Website
mit nein beantworten.

Aber:
Weia
Downie
ist auch meine absolute Empfehlung. Er mag nicht alles downloaden können, aber ich habe bisher kein anderes Tool gefunden, welches mit gewissem Komfort doch relativ erfolgreich ist. Es ist aber wie Weia schreibt der Workflow: 1. Download, 2. dann erst Filmdatei anschauen

Auf Kommandozeile habe ich öfter von einem Tool gelesen, welches auch sehr mächtig sei, da es aber Kommandozeile ist, ist das nicht jedermanns Geschmack, was auch absolut verständlich ist, wenn man mit diesem Tool etwas herumhantiert: youtube-dl.

Und deswegen ist:
Windwusel
IINA
- Danke! - ein sehr interessanter Tipp, die gemäss Beschreibung auch youtube-dl unter der Haube haben:
iina.io
With the support of youtube-dl and our browser extensions, you can also play a variety of online streams in IINA via one click.

Welche konkrete Problem-Situation willst du, @Groeny, allerdings damit genau lösen/umgehen/bewerkstelligen? Geht es darum das Wiedergabefenster beliebig zu verkleinern/vergrössern und dabei Browser-Rahmen usw. nicht zu haben? Also mehr ästhetischer Natur? Oder doch eher um den Download als solches?
+1
Groeny08.12.2020:49
Es sind eher journalistische Überlegungen, aber auch im privaten würd ich es gut finden. Man hätte zum Beispiel auch Farb/Kontrast/Helligkeitskontrole, Slow/Fastermotion Optionen und eben eine einheitliche Tastaturkontrolle. Anyway, danke für eure Ideen und Gedanken. Werd das ein oder andere mal ausprobieren.
xcomma
Weia
Naja, meist tun die Websites ja alles, um genau das zu verhindern.
Das ist so. Und deshalb müsste man genau genommen diese Frage:
Groeny
auf jeglicher Website
mit nein beantworten.

Aber:
Weia
Downie
ist auch meine absolute Empfehlung. Er mag nicht alles downloaden können, aber ich habe bisher kein anderes Tool gefunden, welches mit gewissem Komfort doch relativ erfolgreich ist. Es ist aber wie Weia schreibt der Workflow: 1. Download, 2. dann erst Filmdatei anschauen

Auf Kommandozeile habe ich öfter von einem Tool gelesen, welches auch sehr mächtig sei, da es aber Kommandozeile ist, ist das nicht jedermanns Geschmack, was auch absolut verständlich ist, wenn man mit diesem Tool etwas herumhantiert: youtube-dl.

Und deswegen ist:
Windwusel
IINA
- Danke! - ein sehr interessanter Tipp, die gemäss Beschreibung auch youtube-dl unter der Haube haben:
iina.io
With the support of youtube-dl and our browser extensions, you can also play a variety of online streams in IINA via one click.

Welche konkrete Problem-Situation willst du, @Groeny, allerdings damit genau lösen/umgehen/bewerkstelligen? Geht es darum das Wiedergabefenster beliebig zu verkleinern/vergrössern und dabei Browser-Rahmen usw. nicht zu haben? Also mehr ästhetischer Natur? Oder doch eher um den Download als solches?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.