Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Tool zur Auswertung von Apache Weblogs gesucht

Tool zur Auswertung von Apache Weblogs gesucht

Nebula
Nebula19.10.2102:28
Hi,

kennt jemand eine praktische App, die Logfiles auswertet und zum Beispiel zeigt, wie oft eine Datei heruntergeladen wurde. Ich möchte bewusst nichts, haben, was zusätzlich auf einem Server läuft, sondern nur die vorhandenen Logfiles auswerten.

Nebula
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
0

Kommentare

ssb
ssb19.10.2109:15
Je nachdem, was du möchtest, sollte man das in Grafana als Quelle verwenden können, sonst (wenn die Anzahl der Dateien begrenzt ist, kann man auch mit Scripten in Python oder PERL (das ist genau für so etwas gemacht worden) die Logs auswerten. Da wirst du sicher Lösungen finden, die Anforderung ist ja nicht neu.
0
michimaier19.10.2109:20
Screaming Frog Logfile Analyzer -
ich glaube der ist als Demo verfügbar... der müsste das können.
0
linux4n619.10.2109:39
EInfaches zählen geht am besten mittels grep im Terminal bzw. der Konsole des Webservers, z.B.

grep -c SUCHBEGRIFF LOGFILE
oder
zgrep -c SUCHBEGRIFF LOGFILE.gz

Für "mehr" gibt es Analyse-Tools wie z.B. Webalizer, das über Homebrew oder MacPorts installiert werden kann.
0
MikeMuc19.10.2110:38
linux4n6
Aber nur, wenn es sich um einen Macserver handelt was nirgends stand. Und über die Vor und Nachteile von Homebrew wurde hier vor kurzem erst kontrovers diskutiert
Bordmittel sind da immer die einfacher Lösung
-2
linux4n619.10.2111:35
MikeMuc
Deswegen der Hinweis auf grep. Das natürlich auch direkt auf dem Webserver selbst - der wahrscheinlich unter Linux läuft - ausgeführt werden kann. Dort können Webalizer und Alternativen je nach Distro eventuell auch über's Paketmanagement installiert werden.
+2
Nebula
Nebula19.10.2112:48
Danke für eure Tipps. Ich habe günstiges Shared Webhosting, deshalb kann ich da nix in der Konsole machen. Ich will auch keine Skripte auf den Server kopieren, die ich dann pflegen muss, um mögliche Sicherheitslücken zu schließen. Das Risiko ist bei Webalizer vermutlich gering, aber ich will den Server so clean wie möglich halten, sodass mir das nicht zum Verhängnis wird, wenn ich da mal 3 Jahre nichts mache.

Screaming Frog ist so ziemlich das, was ich gesucht habe, auch wenn die App echt hässlich ist.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
0
massi
massi19.10.2113:14
auch wenn die App echt hässlich ist.
Was erwartest Du von einer App, die "schreiender Frosch" heisst.
0
michimaier19.10.2113:24
Screaming Frog ist so ziemlich das, was ich gesucht habe, auch wenn die App echt hässlich ist.
stimmt...
0
Nebula
Nebula19.10.2116:31
Jetzt bin ich doch beim lokalen Webalizer gelandet, weil der Frosch nur die ersten 1000 Zeilen analysiert oder eben schweineteuer ist.

Diese Seite hat mir bei der Konfiguration geholfen und gibt auch Tipps für eine etwas hübschere Präsentation.

https://dosboot.org/pages/setup-apache2-webalizer.html
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
+2

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.