Forum>Hardware>Systemabstürze nach SSD Einbau und OSX Sierra update

Systemabstürze nach SSD Einbau und OSX Sierra update

North14.09.1808:29
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und das ist mein erster Post.

Ein paar Worte zu meinen MAC Erfahrungen.
Ich war viele Jahre recht versierter WIN user und konnte meinen eigenen PC auch auf Systemebene recht gut „administrieren“. War immer ne Menge Arbeit mit know-how und Umsicht erforderlich.
Auf einer Geschäftsreise in die USA zeigte mir mein Geschäftspartner, wie einfach und effektiv er sein Powerbook bei Kunden einsetzen konnte. Aufklappen, arbeiten fertig.
Hab mir vor nun 14 Jahren auch gleich eins direkt an der Hintertür bei Apple im Outlet gekauft.
14 Jahre fast keinen Ärger mit Apple...
„Never touch a running System“ und so habe ich mit meiner Arbeitsumgebung immer so lange gearbeitet, wie es ging und war vorsichtig mit updates. OSX update und die Software lief nicht mehr (1x bei Mavericks reingefallen). Nachteil: Weil alles lief, habe ich mich nicht um das "inside know-how" gekümmert...
Da meine Softwarelizenzen über 5000€ (Adobe) wert sind und ich derzeit kein Interesse (Budget) an einem Udate/Upgrade habe, wollte ich das vermeiden.
Jetzt kam ich doch nicht weiter (dreht Apple doch heimlich an einer kleinen Schraube?) und ich habe meinem late 2010er MacBook Pro ne Samsung EVO 860 SSD 500 GB gegönnt und habe von Mavericks auf Sierra gewechselt, nachdem ich mit HighSierra Ärger hatte. Einige Software lief nicht und zurück zu Sierra war der Horror, weil ich mich nicht vorher über das neue Dateisystem informiert hatte. (Apple will wohl ein „zurück“ nicht, es gibt im Appstore ja leider auch keine Versionsauswahl für verschiedene OSX…).

Aktuelles Problem:
Mein MAC rennt wie Sau mit der SSD, stürzt aber sehr oft ganz hart ab (hatte ich so noch nie). Grauer Screen, mehrsprachige Texte „das wars grad mal bla bla“, bootet dann meist zweimal hintereinander, heisst, bevor der Anmeldescreen da ist, bricht der Fortschrittsbalken bei der Hälfte ab und startet noch mal.
Danach normale Anmeldung möglich und weiter gehts…
Da das Hochfahrten mit SSD jetzt so schnell geht und ich noch keine Zeit hatte mich weiter zu kümmern, ist das in den letzten 14 Tagen vielleicht schon 20ig mal passiert. Die Reports erschlagen mich schier, kann das nicht analysieren

Meine Fragen:
1. Wo bekomme ich Insiderwissen, Bücher eBooks (Inside OSX, Konsole, Terminal, crash reports interpretieren, etre check etc.) über OSX her?
Das Internet ist eine schier unübersehbare Quelle, die Wissen eher mühsam verstreut anbietet. Hat da einer einen guten Tip? Oder muss ich „UNIX“ Literatur nehmen?

2. Der Speicher war ja vorher völlig OK. Ich tippe daher auf einen Fehler der SSD. Wie kann ich die „tief“ überprüfen? Gibt es da einen Test. Der Status im Festplattenmanager ist ja „nett“. Würde OSX beim SSD crash, da was ändern? Oder kann es schlicht irgendwas mit Sierra sein? AHT ist ohne Fehler.

ETRE Check Report:
EtreCheck version: 4.3.4 (4D037)
Report generated: 2018-09-14 07:59:57
Download EtreCheck from https://etrecheck.com
Runtime: 3:40
Performance: Good

Problem: Computer is restarting
Description:
multiple crashes

Major Issues:
Anything that appears on this list needs immediate attention.

Time Machine backup out-of-date - The last Time Machine backup is over 10 days old.
Unsigned files - There are unsigned software installed that could be adware and should be reviewed.
Gatekeeper disabled - Gatekeeper security protection is disabled. This computer is at risk of malware infection.
Kernel panics - This system has experienced kernel panics. This could be a sign of hardware failure.

Minor Issues:
These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems.

Time Machine auto backup disabled - Time Machine auto backups are disabled.
Apps crashing - There have been numerous app crashes.
Apps with heavy CPU usage - There have been numerous cases of apps with heavy CPU usage.
Clean up - There are orphan files that could be removed.
System modifications - There are a large number of system modifications running in the background.
Vintage hardware - This machine may be considered vintage.
Abnormal shutdown - Your machine shut down abnormally.

Hardware Information:
MacBook Pro (15-inch, Mid 2010) - Vintage!
MacBook Pro Model: MacBookPro6,2
1 2,4 GHz Intel Core i5 (i5) CPU: 2-core
8 GB RAM - At maximum
BANK 0/DIMM0 - 4 GB DDR3 1067 ok
BANK 1/DIMM0 - 4 GB DDR3 1067 ok
Battery: Health = Normal - Cycle count = 656

Video Information:
Intel HD Graphics - VRAM: 288 MB
NVIDIA GeForce GT 330M - VRAM: 256 MB
Color LCD 1440 x 900
CG243W 1920 x 1200

Drives:
disk0 - Samsung SSD 860 EVO 500GB 500.11 GB (Solid State - TRIM: No)
Internal SATA 3 Gigabit Serial ATA
disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB
disk0s2 - L**R (Journaled HFS+) 200.00 GB
disk0s3 [Core Storage Container] 298.62 GB
disk1 - Macintosh HD (Journaled HFS+) 298.25 GB
disk0s4 - Recovery HD (Journaled HFS+) [Recovery] 650 MB

Mounted Volumes:
disk0s2 - L**R 200.00 GB (199.70 GB free)
Journaled HFS+
Mount point: /Volumes/L**R

disk1 - Macintosh HD 298.25 GB (52.36 GB free)
Journaled HFS+
Mount point: /

Network:
Interface en0: Ethernet
One IPv4 address
Interface fw0: FireWire
Interface en1: Wi-Fi
802.11 a/b/g/n
Interface en3: iPhone
Interface en2: Bluetooth PAN

System Software:
macOS Sierra 10.12.6 (16G29)
Time since boot: Less than an hour
System Load: 1.35 (1 min ago) 1.08 (5 min ago) 1.08 (15 min ago)

Security:
System
Status
Gatekeeper
Anywhere
System Integrity Protection
Enabled

Unsigned Files:
Launchd: /Library/LaunchDaemons/net.decimus.Synk.synksharingd.plist
Executable: /Library/Synk/bin/synksharingd
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/org.gpgtools.gpgmail.enable-bundles.pl ist
Executable: /Library/Application Support/GPGTools/uuid-patcher enable-bundles
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/com.wacom.wacomtablet.plist
Executable: /Library/Application Support/Tablet/WacomTabletSpringboard
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.aladdin.aksusbd.plist
Executable: /usr/libexec/aksusbd -f
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/net.decimus.Synk.SynkAgent.plist
Executable: /Library/Synk/bin/Synk Agent.app/Contents/MacOS/Synk Agent
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/net.decimus.Synk.script.501.A9828B88- 3138-4E04-90DA-11B309994647.plist
Executable: /Library/Synk/bin/Synk Engine.app/Contents/MacOS/Synk Engine /Library/Synk/Users/501/A9828B88-3138-4E04-90DA-11B309994647 .s7script -LocationsHash b77a87cdf887840dfbcfc081452ff17848e6325ea6147e615e8ce9cb1471 3914
Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.oracle.java.Helper-Tool.plist
Executable: /Library/Internet Plug-Ins/JavaAppletPlugin.plugin/Contents/Resources/Helper-T ool
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: ~/Library/LaunchAgents/com.marketcircle.daylite.pidclear.pli st
Executable: /Applications/Daylite 3/Daylite.app/Contents/Resources/deletepersonalpidifneeded.s h
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.xrite.device.xrdd.plist
Executable: /Library/Application Support/X-Rite/Frameworks/XRiteDevice.framework/Versions/B/R esources/xrdd
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/org.gpgtools.macgpg2.fix.plist
Executable: /usr/local/MacGPG2/libexec/fixGpgHome
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/com.xrite.device.softwareupdate.plist
Executable: /Library/Application Support/X-Rite/Frameworks/XRiteDevice.framework/Versions/B/R esources/XRD Software Update.app/Contents/MacOS/XRD Software Update
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/com.oracle.java.Java-Updater.plist
Executable: /Library/Internet Plug-Ins/JavaAppletPlugin.plugin/Contents/Resources/Java Updater.app/Contents/MacOS/Java Updater -bgcheck
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.cisco.anyconnect.vpnagentd.plist
Executable: /opt/cisco/vpn/bin/vpnagentd -execv_instance
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.aladdin.hasplmd.plist
Executable: /usr/libexec/hasplmd -s -f
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/org.gpgtools.gpgmail.patch-uuid.plist
Executable: /Library/Application Support/GPGTools/uuid-patcher
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/org.gpgtools.gpgmail.patch-uuid-user.p list
Executable: /Library/Application Support/GPGTools/uuid-patcher
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.microsoft.office.licensing.helper .plist
Executable: /Library/PrivilegedHelperTools/com.microsoft.office.licensin g.helper
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/com.cisco.anyconnect.gui.plist
Executable: /Applications/Cisco/Cisco AnyConnect VPN Client.app --wait-apps /Applications/Cisco/Cisco AnyConnect VPN Client.app
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/org.gpgtools.macgpg2.shutdown-gpg-agen t.plist
Executable: /usr/local/MacGPG2/libexec/shutdown-gpg-agent
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchAgents/com.eizo.ColorNavigator6Core.plist
Executable: /Library/Application Support/EIZO/ColorNavigator 6/core/cn6_eacore.app/Contents/MacOS/eacore
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.adobe.SwitchBoard.plist
Executable: /Library/Application Support/Adobe/SwitchBoard/SwitchBoard.app/Contents/MacOS/lau nch.switchboard
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: ~/Library/LaunchAgents/com.marketcircle.daylite.dlbackuppers onal.plist
Executable: /Applications/Daylite 3/Daylite.app/Contents/Resources/DLBackup -personal YES
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: ~/Library/LaunchAgents/com.marketcircle.daylite.offlinesync. plist
Executable: /Applications/Daylite 3/Daylite.app/Contents/Resources/DLOfflineSyncClient -a
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK
Launchd: /Library/LaunchDaemons/net.decimus.Synk.AuthTool.plist
Executable: /Library/PrivilegedHelperTools/net.decimus.Synk.AuthTool
Details: Exact match found in the whitelist - probably OK


Kernel Extensions:
/Library/Application Support/HASP/kexts
[Not Loaded] aksfridge.kext (1.0.16332)

/Library/Extensions
[Loaded] LittleSnitch.kext (Objective Development Software GmbH, 3.8.2 - SDK 10.11)
[Not Loaded] FTDIUSBSerialDriver.kext (Future Technology Devices International Limited, 2.3 - SDK 10.9)

/System/Library/Extensions
[Not Loaded] basICColorDISCUS.kext (1.0.0 - SDK 10.4)
[Not Loaded] tun.kext (1.0)
[Not Loaded] jmPeripheralDevice.kext (2.0.1)
[Not Loaded] daspi.kext (1.4)
[Not Loaded] ProlificUsbSerial.kext (1.2.1)
[Not Loaded] Wacom Tablet.kext (Wacom Tablet 6.1.5-2)

Startup Items:
HWNetMgr Path: /Library/StartupItems/HWNetMgr
HWPortDetect Path: /Library/StartupItems/HWPortDetect
StartOuc Path: /Library/StartupItems/StartOuc

System Launch Agents:
[Not Loaded]
7 Apple tasks
[Loaded]
181 Apple tasks
[Running]
94 Apple tasks

System Launch Daemons:
[Not Loaded]
40 Apple tasks
[Loaded]
177 Apple tasks
[Running]
100 Apple tasks
[Other]
2 Apple tasks

Launch Agents:
[Loaded]
org.gpgtools.gpgmail.patch-uuid-user.plist (? 84ce07f2 - installed 2018-06-04)
[Running]
com.eizo.ColorNavigator6Core.plist (? f20a7ac3 - installed 2012-01-27)
[Loaded]
com.xrite.device.softwareupdate.plist (? 1515ae67 - installed 2012-04-12)
[Running]
org.gpgtools.Libmacgpg.xpc.plist (Lukas Pitschl - installed 2018-06-13)
[Running]
org.gpgtools.macgpg2.shutdown-gpg-agent.plist (? df7bd0cf - installed 2018-06-13)
[Running]
at.obdev.LittleSnitchUIAgent.plist (Objective Development Software GmbH - installed 2018-07-31)
[Not Loaded]
net.decimus.Synk.SynkAgent.plist (? 5dbc2db8 - installed 2014-09-23)
[Not Loaded]
com.adobe.AAM.Updater-1.0.plist (? ffb65062 - installed 2015-08-04)
[Loaded]
org.gpgtools.gpgmail.enable-bundles.plist (? d032aea - installed 2018-06-04)
[Running]
com.wacom.wacomtablet.plist (? 9e9edb5e - installed 2010-02-26)
[Other]
com.google.keystone.agent.plist (Google, Inc. - installed 2018-07-20)
[Loaded]
com.oracle.java.Java-Updater.plist (? 22dca2e6 - installed 2018-03-28)
[Loaded]
com.cisco.anyconnect.gui.plist (? f55f5b7e - installed 2011-04-02)
[Loaded]
org.gpgtools.macgpg2.fix.plist (? d7ac5146 - installed 2018-06-13)
[Loaded]
org.gpgtools.updater.plist (Lukas Pitschl - installed 2018-06-13)

Launch Daemons:
[Loaded]
org.gpgtools.gpgmail.patch-uuid.plist (? 42fc83f8 - installed 2018-06-04)
[Running]
at.obdev.littlesnitchd.plist (Objective Development Software GmbH - installed 2018-07-31)
[Running]
com.cisco.anyconnect.vpnagentd.plist (? 1824232a - installed 2011-02-11)
[Loaded]
com.adobe.SwitchBoard.plist (? 856489a3 - installed 2015-07-15)
[Loaded]
com.adobe.fpsaud.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2018-07-28)
[Loaded]
com.microsoft.office.licensing.helper.plist (? 6d8cb30e - installed 2010-08-31)
[Loaded]
com.oracle.java.Helper-Tool.plist (? e3fefdd2 - installed 2018-03-28)
[Loaded]
net.decimus.Synk.AuthTool.plist (? ab3dbdb9 - installed 2014-09-23)
[Not Loaded]
com.apple.installer.cleanupinstaller.plist (Apple - installed 2018-07-31)
[Not Loaded]
net.decimus.Synk.script.501.A9828B88-3138-4E04-90DA-11B30999 4647.plist (? ffb325de - installed 2014-09-30)
[Running]
com.aladdin.aksusbd.plist (? 882ffbab - installed 2012-04-12)
[Loaded]
com.google.keystone.daemon.plist (Google, Inc. - installed 2018-07-20)
[Loaded]
com.aladdin.hasplmd.plist (? c5d97ee2 - installed 2012-04-12)
[Running]
com.xrite.device.xrdd.plist (? 2b212504 - installed 2012-04-12)
[Loaded]
net.decimus.Synk.synksharingd.plist (? 4fedb88b - installed 2014-09-23)

User Launch Agents:
[Loaded]
com.marketcircle.daylite.pidclear.plist (? 0 - installed 2012-01-23)
[Loaded]
com.dropbox.DropboxMacUpdate.agent.plist (Dropbox, Inc. - installed 2018-08-22)
[Other]
com.marketcircle.daylite.offlinesync.plist (? 0 - installed 2013-04-03)
[Not Loaded]
com.marketcircle.daylite.dlbackuppersonal.plist (? 0 - installed 2017-04-24)
[Loaded]
com.adobe.ARM.***.plist (? 0 - installed 2015-09-24)
[Not Loaded]
Verbindungsassistent (? 0 - installed 2013-05-23)
[Not Loaded]
com.adobe.AAM.Updater-1.0.plist (? 0 - installed 2015-08-04)
[Other]
com.apple.CSConfigDotMacCert-***@***-SharedServices.Agent.pl ist (? 0 - installed 2011-01-11)

User Login Items:
com.adobe.SwitchBoard.monitor.plist MachInit
(/etc/mach_init_per_user.d/com.adobe.SwitchBoard.monitor.pli st)

Internet Plug-ins:
NPDjVu: 6.1.2 (installed 2012-05-02)
WacomNetscape: 1.1.0-5 (installed 2010-02-26)
PrintDialogExt: 6.1.1 (installed 2012-05-02)
WacomSafari: 1.1.0-5 (installed 2010-02-26)
AdobePDFViewerNPAPI: 10.1.10 (installed 2014-05-22)
FlashPlayer-10.6: 30.0.0.154 (installed 2018-08-14)
Silverlight: 5.1.40728.0 (installed 2015-09-13)
QuickTime Plugin: 7.7.3 (installed 2017-07-15)
Flash Player: 30.0.0.154 (installed 2018-08-14)
iPhotoPhotocast: 7.0 (installed 2012-04-19)
SharePointBrowserPlugin: 14.7.7 (installed 2017-11-09)
AdobePDFViewer: 10.1.10 (installed 2014-05-22)
JavaAppletPlugin: Java 8 Update 171 build 11 (installed 2018-05-20)

Safari Extensions:
OpenIE.safariextz - Parallels - http://www.parallels.com (installed 2015-12-14)

3rd Party Preference Panes:
Flash Player (installed 2018-07-28)
GPG Suite (installed 2018-05-04)
Java (installed 2018-05-20)
Perian (installed 2011-07-23)
WacomTablet (installed 2010-02-26)

Time Machine:
Skip System Files: No
Mobile backups: No
Auto backup: No
Volumes being backed up:
Destinations:
T*********e [Local] (Last used)
Total size: 499.74 GB
Total number of backups: 4
Oldest backup: 2015-06-29 17:50:07
Last backup: 2018-07-25 23:08:35

Top Processes by CPU:
Process (count)
Source
% of CPU
Location
WindowServer
Apple
15

TextEdit
Apple
2

kernel_task
Apple
2

Console
Apple
1

hidd
Apple
0


Top Processes by Memory:
Process (count)
Source
RAM usage
Location
kernel_task
Apple
711 MB

Mail
Apple
226 MB

Console
Apple
176 MB

Finder
Apple
154 MB

mds_stores
Apple
143 MB


Top Processes by Network Use:
Process
Source
Input
Output
Location
Mail
Apple
202 KB
95 KB

mDNSResponder
Apple
43 KB
27 KB

netbiosd
Apple
7 KB
4 KB

apsd
Apple
6 KB
4 KB

ntpd
Apple
336 B
480 B


Top Processes by Energy Use:
Process (count)
Source
Energy (0-100)
Location
WindowServer
Apple
3

TextEdit
Apple
1

ReportCrash (2)
Apple
0

hidd
Apple
0

SystemUIServer
Apple
0


Virtual Memory Information:
Available RAM
4.45 GB
Free RAM
1.64 GB
Used RAM
3.55 GB
Cached files
2.81 GB
Swap Used
0 B

Clean up:
~/Library/LaunchAgents/Verbindungsassistent
/Applications/Verbindungsassistent.app/Launcher.app/Contents /MacOS/Launchd Skript
Executable not found
~/Library/LaunchAgents/com.apple.CSConfigDotMacCert-***@***- SharedServices.Agent.plist
/System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Frameworks /OSServices.framework/Versions/A/Support/CSConfigDotMacCert
Executable not found

Diagnostics Information (past 7 days):
2018-09-14 07:56:35 hasplmd Crash (20 times)
/usr/libexec/hasplmd
dyld: launch, loading dependent libraries

2018-09-14 07:15:32 Synk Agent.app Crash (20 times)
/Library/Synk/*/Synk Agent.app
dyld: launch, running initializers
/usr/lib/libSystem.B.dylib

2018-09-14 07:14:52 Synk Engine.app Crash (20 times)
/Library/Synk/*/Synk Engine.app
dyld: launch, running initializers
/usr/lib/libSystem.B.dylib

2018-09-14 07:14:44 Kernel Panic (4 times)
3rd party kernel extensions:
at.obdev.nke.LittleSnitch 4740

2018-09-14 07:14:40 Last Shutdown Cause: -62 - System unresponsive

2018-09-13 11:19:42 Microsoft Word.app CPU (15 times)
/Applications/Microsoft Office 2011/Microsoft Word.app

2018-09-10 07:42:16 mds Crash (2 times)
/System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Versions/A /Frameworks/Metadata.framework/Versions/A/Support/mds
Initializing

2018-09-09 15:47:08 TextEdit.app CPU
/Applications/TextEdit.app

2018-09-08 20:38:58 Microsoft PowerPoint.app CPU
/Applications/Microsoft Office 2011/Microsoft PowerPoint.app


End of report

Grüße aus dem Norden
0

Kommentare

beanchen14.09.1808:34
Deine gefühlte Absturzrate deckt sich erstaunlich mit den Angaben im Log.
Einfach mal die passende Software runterwerfen! Gerade nach Systemupdates sind es oft inkompatible Erweiterungen.
0
xcomma14.09.1808:39
Kleine Nebenbemerkung: mit dem MBP 2010 hast du natürlich grad die Generation mit Anfälligkeit für den als "GPU Panic" bekannten (Hardware-basierten) Defekt - der sich u.a. in plötzlichen Reboots/Abstürzen widerspiegelt. Ob das hier mitreinspielt und "zufällig" erst seit dem SSD Austausch zu Tage tritt, kann ich nicht beurteilen.
0
xcomma14.09.1809:02
North
AHT ist ohne Fehler.
AHT kannste in die Tonne treten. Aussagekraft tendiert gegen 0. Wenn du einen AASP/Apple Store in der Nähe hast, vor Ort mit deren Analysesoftware mal checken lassen.

Ein Clean Install - und schrittweiser App-Install - wäre keine Option?
Könnte ggf. helfen das Problem weiter einzugrenzen, denn wenn die Kiste abschmiert bereits ohne 3rd Party Software, dann könnte die "GPU Panic" in den Fokus treten.

Bei meinem MBP 2010 trat unter 10.7 und 10.8 keine GPU Panic auf, mit neueren OS X Versionen aber dann doch irgendwann mal (das blöde bei dem Problem ist, dass es nicht kontrolliert reproduzierbar ist). Ob der hardware-basierte Defekt (anscheinend durch einen zu schwachen verbauten Kondensator, der zur GPU Einheit funktions-zugehörig ist) durch gewisse Funktionen neuerer OS X/macOS Versionen verstärkt zu Tage tritt, ist Spekulation meinerseits. Hab nicht gross dazu im Internet gesucht bisher.
0
North14.09.1809:03
Danke für Deine Antworten! Es sind ja mehre Programme, die Abstürze verursachen. Klingt vielleicht bescheuert, aber ich habe das Gefühl "ich klick den MAC aus". Der Absturz erfolgt immer, wenn ich gerade mit der Maus aktiv, bin. im Menue, Scrollen, Dateioperationen etc. Mag aber Zufall sein...

Heute morgen wurden z.B.

07:56:35 hasplmd
07:15:32 Synk Agent.app
07:14:52 Synk Engine.app
07:14:44 Kernel Panic

geloggt.

Das fängt es schon an.
Ich finde diese Apps gar nicht (mehr?) auf meinem Rechner. Kann das "Schrott" sein, der noch Aktiv ist?
Wenn ja, wie bekomme ich den weg? Insider know-how gefragt... Die ganzen "komfortablen Reinigungsprogramme" sind doch wohl eher Schrott...
0
North14.09.1809:07
noch was zu den Zeiten..
Der Absturz war 07:14 (habe extra auf die Uhr gesehen und mache mir dann Notizen)
Die Programme wurden aber danach geloggt.
Bedeutet das, das die Einträge erst beim nächsten Hochfahren "gestempelt" werden und daher gar nicht den Zeitverlauf darstellen (können)
Wie muss man das lesen/interpretieren?
Nach 07:15 Uhr gab es bislang kein Problem...
0
xcomma14.09.1809:26
Zu jedem dir verdächtigem Programm das Internet befragen. Fokus auf 3rd Party Software. Dann schauen ob's einen Uninstaller seitens Hersteller gibt und/oder was gemäss deren FAQ der bevorzugte Uninstall Weg ist.

Auch wenn ich kein grosser Freund der Aufräum-Programme bin, könnte das dir dennoch weitere Erkenntnisse bringen, wenn du deine Platte mal durch ein solches abscannen lässt um zumindest die Analyse anzusehen - musst ja dann keine weiteren Aktionen damit ausführen.
Kann man sich damit ein System zerschiessen? Weiss ich nicht. Backup machen. Und evtl. ist in deiner Situation es vielleicht wirklich nicht das schlechteste mit einem Cleaner zumindest 3rd Party Dinge zu löschen.
Von macOS-zugehörigen Dateien würde ich die Finger erstmal lassen.
-1
Marcel Bresink14.09.1809:26
Die einzig sinnvolle Vorgehensweise ist hier das Anschauen des Absturzberichts. Du findest ihn in einer Textdatei nach dem Namensmuster

/Library/Logs/DiagnosticReports/Kernel_<DATUM>-<ZEIT>_<COMPU TERNAME>.panic

Der obere Teil davon ist wichtig, in etwa bis zur Zeile "loaded kexts:".
North
noch was zu den Zeiten..
Der Absturz war 07:14 (habe extra auf die Uhr gesehen und mache mir dann Notizen)
Die Programme wurden aber danach geloggt.
Bedeutet das, das die Einträge erst beim nächsten Hochfahren "gestempelt" werden und daher gar nicht den Zeitverlauf darstellen (können)

Was hier auftritt, nennt man "Kernel Panic", d.h. das System erkennt einen schweren Fehler entweder in der Hardware oder im innersten Kern des Betriebssystems selbst. In dem Fall wird eine Art "Not-Aus" ausgelöst, bei dem alle Zugriffe auf die Festplatten aus Sicherheitsgründen sofort abgebrochen werden. Es kann also nicht direkt ein Bericht gespeichert werden. Falls noch möglich, wird der Bericht stattdessen in den batteriebetriebenen Speicher übertragen und später, wenn das Betriebssystem irgendwann wieder läuft, aus diesem Speicher rekonstruiert und sauber dokumentiert. Die Zeiten im Bericht stimmen, das Speicherdatum der Datei liegt jedoch später.
+1
North14.09.1809:29
Danke noch mal die zusätzliche Antwort hatte sich mit meinen Fragen überschnitten...
Ja total claen, hmm ja ist wohl erforderlich, aber sehr zeitaufwändig...
Interessant das die GPU bei Dir erst bei höheren OSX Versionen auftrat...
Gibt es kein Tool, das die SSD mal so richtig in die Mangekl nimmt und eine zuverlässige Aussage zum Zustand ausspuckt, das wäre vom Aufwand mal mein erster Schritt.
0
ssb
ssb14.09.1809:30
Hi,

es könnte auch ein Fehler im RAM sein. Ich hatte das mal mit meinem 2011'er. Da stürzte clang beim Kompilieren von libVLC ab. Das Problem trat aber nur auf, wenn grad einiges passiert ist - daher hatte ich das Problem im normalen Betrieb nicht. Dann habe ich die RAM-Riegel ausgetauscht (gleich größere genommen) und das Problem war weg. 8GB RAM sind auch schon relativ wenig, da wird er eventuell start genutzt und nutze dann vermehr defekte Speicherbereiche. Solche RAM-Riegel haben eben auch nur eine endliche Lebensdauer.

Lese ich das richtig, dass du die SSD anstelle der internen HDD eingebaut hast? Mag sein, dass der Anschluß zwar SATA 3 aushandelt, dann aber wegen des Kabels hin und wieder mal Hänger hat. War bei mir so, als ich die SSD in einer Opti-Bay (Hrdwrks) hatte. Am besten erkennt man das an regelmäßigen Spinning-Ball Zwangspausen. Aber der HDD-Anschluß sollte eigentlich gehen.

Deine HDD hängt dann in einem Opti-Bay, vermute ich. Wenn es eine HDD mit SATA 3 ist, dann könnte das auch die Probleme auslösen.

Hast du die Probleme auch, wenn du von der HDD bootest?

Über den hasplmd können wir uns per PM unterhalten - den kenne ich sehr gut

Die Kernel Panics werden aber scheinbar von der LittleSnitch Kernel Extension ausgelöst. Probiere das mal ohne.
Probiere es mal mit einem Safe-Boot (keine fremden Erweiterungen).

Wenn ein Safe-Boot stabil läuft, dann musst du da ausmisten bzw. Aktualisieren.
0
Marcel Bresink14.09.1809:34
Nachtrag: Die anderen Abstürze, die in EtreCheck zu sehen sind, sind harmlose Programmabstürze, kein Systemproblem.

Jedoch ist "hasplmd" verantwortlich für einen hardware-basierten Kopierschutz per "Dongle", der von verschiedenen teueren Software-Produkten verwendet wird, z.B. von Avid. Wenn der Treiber für das Dongle veraltet ist und nicht zum Betriebssystem passt, könnte das eine mögliche Ursache des Problems sein.
0
Marcel Bresink14.09.1809:36
ssb
Die Kernel Panics werden aber scheinbar von der LittleSnitch Kernel Extension ausgelöst.

Das ist unwahrscheinlich. Ohne Auswerten des Absturzberichts kann man das nicht sagen.
0
North14.09.1809:36
@Marcel, Danke auch Dir und ähemm...
davon verstehe ich nun echt nichts mehr, muss raten..
GPU Panic, AppleGraphicsControl.. Ist das der GPU Fehler???

Anonymous UUID: 7D777237-B353-51F1-9B0B-55E9F5D1B54E

Fri Sep 14 07:14:43 2018

*** Panic Report ***
panic(cpu 2 caller 0xffffff7f9b7da705): "GPU Panic: mux-regs 3 3 7f 0 0 0 severity 3 switch-state 0 IG FBs 0 EG FBs 3:3 power-state 0 3D idle HDA idle : \n"@/Library/Caches/com.apple.xbs/Sources/AppleGraphicsCont rol/AppleGraphicsControl-3.14.49/src/AppleMuxControl/kext/GP UPanic.cpp:149
Backtrace (CPU 2), Frame : Return Address
0xffffff8121462f20 : 0xffffff80182e953c
0xffffff8121462fa0 : 0xffffff7f9b7da705
0xffffff8121463010 : 0xffffff7f990472fd
0xffffff81214630d0 : 0xffffff7f99113076
0xffffff8121463110 : 0xffffff7f991130e1
0xffffff8121463190 : 0xffffff7f9938e7f0
0xffffff81214632b0 : 0xffffff7f99134be1
0xffffff81214632d0 : 0xffffff7f9904def4
0xffffff8121463380 : 0xffffff7f9904b930
0xffffff8121463570 : 0xffffff7f9904d36d
0xffffff8121463640 : 0xffffff7f9acf3d63
0xffffff8121463710 : 0xffffff7f9ad1e280
0xffffff8121463790 : 0xffffff7f9ad064e7
0xffffff81214637f0 : 0xffffff7f9ad06dd8
0xffffff8121463840 : 0xffffff7f9ad07103
0xffffff81214638a0 : 0xffffff7f9ad07970
0xffffff81214638e0 : 0xffffff7f9acd5123
0xffffff8121463a60 : 0xffffff7f9acd3aa1
0xffffff8121463ac0 : 0xffffff80188e507e
0xffffff8121463b20 : 0xffffff80188e3288
0xffffff8121463b80 : 0xffffff80188ec1c3
0xffffff8121463cc0 : 0xffffff80183bd2b8
0xffffff8121463dd0 : 0xffffff80182ee7bc
0xffffff8121463e30 : 0xffffff80182cafb1
0xffffff8121463e80 : 0xffffff80182df777
0xffffff8121463f10 : 0xffffff80183ea198
0xffffff8121463fb0 : 0xffffff801829adb6
Kernel Extensions in backtrace:
com.apple.driver.AppleMuxControl(3.14.49)[E94DC546-FFEF-31AE-8D19-DBE9B7023088]@0xffffff7f9b7ca0000xffffff7f9b7dffff
dependency: com.apple.driver.AppleGraphicsControl(3.14.49)[BA843D86-2E8D-33F5-8214-61C69BDC2D5E]@0xffffff7f9b7c2000
dependency: com.apple.iokit.IOACPIFamily(1.4)[4F7FB6AD-2498-3F71-827C-ED7AA4BF2511]@0xffffff7f98e57000
dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[3E00E7D2-E569-341D-9BE0-34D5DE491825]@0xffffff7f98b32000
dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(515.3)[A423518D-758D-3021-A111-A59F44D760A8]@0xffffff7f98f9e000
dependency: com.apple.driver.AppleBacklightExpert(1.1.0)[9D276DD1-4746-3504-A9D1-DA189588734D]@0xffffff7f9b7c5000
com.apple.nvidia.classic.NVDAResmanTesla(10.0.2)[C9A3682D-9EE9-3570-B8D9-2F1AE0F332F7]@0xffffff7f98ff60000xffffff7f9925efff
dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[3E00E7D2-E569-341D-9BE0-34D5DE491825]@0xffffff7f98b32000
dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(516.1)[480556A8-289E-3A63-83F8-0E9224255A68]@0xffffff7f98fe6000
dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(515.3)[A423518D-758D-3021-A111-A59F44D760A8]@0xffffff7f98f9e000
com.apple.nvidia.classic.NVDANV50HalTesla(10.0.2)[51B677B0-3288-360A-B0E7-213640716598]@0xffffff7f9926a0000xffffff7f99512fff
dependency: com.apple.nvidia.classic.NVDAResmanTesla(10.0.2)[C9A3682D-9EE9-3570-B8D9-2F1AE0F332F7]@0xffffff7f98ff6000
dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[3E00E7D2-E569-341D-9BE0-34D5DE491825]@0xffffff7f98b32000
com.apple.GeForceTesla(10.0.2)[327A42B5-DD3F-3229-AA13-E70CFDC44BBB]@0xffffff7f9acc20000xffffff7f9ad88fff
dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[3E00E7D2-E569-341D-9BE0-34D5DE491825]@0xffffff7f98b32000
dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(516.1)[480556A8-289E-3A63-83F8-0E9224255A68]@0xffffff7f98fe6000
dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(515.3)[A423518D-758D-3021-A111-A59F44D760A8]@0xffffff7f98f9e000
dependency: com.apple.nvidia.classic.NVDAResmanTesla(10.0.2)[C9A3682D-9EE9-3570-B8D9-2F1AE0F332F7]@0xffffff7f98ff6000

BSD process name corresponding to current thread: WindowServer

Mac OS version:
16G29

Kernel version:
Darwin Kernel Version 16.7.0: Thu Jun 15 17:36:27 PDT 2017; root:xnu-3789.70.16~2/RELEASE_X86_64
Kernel UUID: D3314D98-5D40-3CD8-98A4-F1DD46C20E03
Kernel slide: 0x0000000018000000
Kernel text base: 0xffffff8018200000
__HIB text base: 0xffffff8018100000
System model name: MacBookPro6,2 (Mac-F22586C8)

System uptime in nanoseconds: 75994220721651
last loaded kext at 30397326875197: com.apple.filesystems.msdosfs 1.10 (addr 0xffffff7f9b980000, size 69632)
last unloaded kext at 30466498593070: com.apple.driver.usb.cdc 5.0.0 (addr 0xffffff7f9b971000, size 28672)
loaded kexts:
at.obdev.nke.LittleSnitch 4740
com.apple.filesystems.msdosfs 1.10
com.apple.driver.AudioAUUC 1.70
com.apple.filesystems.autofs 3.0
com.apple.driver.AppleHWSensor 1.9.5d0
com.apple.driver.AGPM 110.23.17
com.apple.driver.AppleMikeyHIDDriver 131
com.apple.driver.AppleHDA 279.48
com.apple.driver.pmtelemetry 1
com.apple.iokit.IOUserEthernet 1.0.1
com.apple.driver.AppleMikeyDriver 279.48
com.apple.driver.AppleUpstreamUserClient 3.6.4
com.apple.iokit.IOBluetoothSerialManager 5.0.5f1
com.apple.Dont_Steal_Mac_OS_X 7.0.0
com.apple.driver.AppleOSXWatchdog 1
com.apple.driver.AppleHV 1
com.apple.GeForceTesla 10.0.2
com.apple.driver.AppleIntelHDGraphics 10.0.2
com.apple.driver.AppleSMCLMU 208
com.apple.driver.AppleMuxControl 3.14.49
com.apple.driver.ACPI_SMC_PlatformPlugin 1.0.0
com.apple.driver.AppleIntelSlowAdaptiveClocking 4.0.0
com.apple.driver.AppleMCCSControl 1.3.4
com.apple.driver.AppleIntelHDGraphicsFB 10.0.2
com.apple.driver.AppleSMCPDRC 1.0.0
com.apple.driver.AppleLPC 3.1
com.apple.driver.SMCMotionSensor 3.0.4d1
com.apple.driver.AppleUSBCardReader 404.50.6
com.apple.driver.AppleUSBTCButtons 252
com.apple.driver.AppleUSBTCKeyboard 252
com.apple.driver.AppleIRController 341.2
com.apple.AppleFSCompression.AppleFSCompressionTypeDataless 1.0.0d1
com.apple.AppleFSCompression.AppleFSCompressionTypeZlib 1.0.0
com.apple.BootCache 40
com.apple.filesystems.hfs.kext 366.70.1
com.apple.iokit.SCSITaskUserClient 394.50.1
com.apple.iokit.IOAHCIBlockStorage 295.20.1
com.apple.driver.AirPort.Brcm4331 800.20.26
com.apple.driver.AppleFWOHCI 5.5.5
com.apple.driver.AppleAHCIPort 326.60.1
com.apple.iokit.AppleBCM5701Ethernet 10.2.10
com.apple.driver.AppleSmartBatteryManager 161.0.0
com.apple.driver.AppleACPIButtons 5.0
com.apple.driver.AppleRTC 2.0
com.apple.driver.AppleHPET 1.8
com.apple.driver.AppleSMBIOS 2.1
com.apple.driver.AppleACPIEC 5.0
com.apple.driver.AppleAPIC 1.7
com.apple.driver.AppleIntelCPUPowerManagementClient 219.0.0
com.apple.nke.applicationfirewall 172
com.apple.security.quarantine 3
com.apple.security.TMSafetyNet 8
com.apple.driver.AppleIntelCPUPowerManagement 219.0.0
com.apple.kext.triggers 1.0
com.apple.AppleGraphicsDeviceControl 3.14.49
com.apple.driver.DspFuncLib 279.48
com.apple.kext.OSvKernDSPLib 525
com.apple.iokit.IOSurface 159.9
com.apple.iokit.IOSerialFamily 11
com.apple.driver.AppleSSE 1.0
com.apple.iokit.IOFireWireIP 2.2.7
com.apple.nvidia.classic.NVDANV50HalTesla 10.0.2
com.apple.nvidia.classic.NVDAResmanTesla 10.0.2
com.apple.driver.AppleHDAController 279.48
com.apple.iokit.IOHDAFamily 279.48
com.apple.iokit.IOAudioFamily 205.15
com.apple.vecLib.kext 1.2.0
com.apple.driver.AppleSMBusPCI 1.0.14d1
com.apple.driver.AppleBacklightExpert 1.1.0
com.apple.driver.AppleGraphicsControl 3.14.49
com.apple.driver.IOPlatformPluginLegacy 1.0.0
com.apple.iokit.IOSlowAdaptiveClockingFamily 1.0.0
com.apple.driver.AppleSMBusController 1.0.18d1
com.apple.iokit.IONDRVSupport 516.1
com.apple.iokit.IOGraphicsFamily 515.3
com.apple.driver.IOPlatformPluginFamily 6.0.0d8
com.apple.driver.AppleSMC 3.1.9
com.apple.driver.AppleHIDKeyboard 199
com.apple.iokit.BroadcomBluetoothHostControllerUSBTransport 5.0.5f1
com.apple.iokit.IOBluetoothHostControllerUSBTransport 5.0.5f1
com.apple.iokit.IOBluetoothHostControllerTransport 5.0.5f1
com.apple.iokit.IOBluetoothFamily 5.0.5f1
com.apple.iokit.IOSCSIBlockCommandsDevice 394.50.1
com.apple.driver.AppleUSBMultitouch 258
com.apple.driver.usb.IOUSBHostHIDDevice 1.1
com.apple.iokit.IOUSBMassStorageDriver 131.60.1
com.apple.driver.usb.networking 5.0.0
com.apple.driver.usb.AppleUSBHostCompositeDevice 1.1
com.apple.driver.CoreStorage 540.30.1
com.apple.filesystems.hfs.encodings.kext 1
com.apple.driver.usb.AppleUSBHub 1.1
com.apple.iokit.IOSCSIMultimediaCommandsDevice 394.50.1
com.apple.iokit.IOBDStorageFamily 1.8
com.apple.iokit.IODVDStorageFamily 1.8
com.apple.iokit.IOCDStorageFamily 1.8
com.apple.iokit.IOAHCISerialATAPI 266.50.1
com.apple.iokit.IOSCSIArchitectureModelFamily 394.50.1
com.apple.iokit.IO80211Family 1200.12.2
com.apple.driver.corecapture 1.0.4
com.apple.iokit.IOFireWireFamily 4.6.6
com.apple.iokit.IOAHCIFamily 288
com.apple.iokit.IOEthernetAVBController 1.0.3b4
com.apple.driver.mDNSOffloadUserClient 1.0.1b8
com.apple.iokit.IONetworkingFamily 3.2
com.apple.driver.usb.AppleUSBEHCIPCI 1.1
com.apple.driver.usb.AppleUSBEHCI 1.1
com.apple.driver.usb.AppleUSBHostPacketFilter 1.0
com.apple.iokit.IOUSBFamily 900.4.1
com.apple.driver.AppleUSBHostMergeProperties 1.1
com.apple.driver.AppleEFINVRAM 2.1
com.apple.driver.AppleEFIRuntime 2.1
com.apple.iokit.IOHIDFamily 2.0.0
com.apple.iokit.IOSMBusFamily 1.1
com.apple.security.sandbox 300.0
com.apple.kext.AppleMatch 1.0.0d1
com.apple.driver.AppleKeyStore 2
com.apple.driver.AppleMobileFileIntegrity 1.0.5
com.apple.driver.AppleCredentialManager 1.0
com.apple.driver.KernelRelayHost 1
com.apple.iokit.IOUSBHostFamily 1.1
com.apple.driver.AppleBusPowerController 1.0
com.apple.driver.DiskImages 444.50.16
com.apple.iokit.IOStorageFamily 2.1
com.apple.iokit.IOReportFamily 31
com.apple.driver.AppleFDEKeyStore 28.30
com.apple.driver.AppleACPIPlatform 5.0
com.apple.iokit.IOPCIFamily 2.9
com.apple.iokit.IOACPIFamily 1.4
com.apple.kec.Libm 1
com.apple.kec.pthread 1
com.apple.kec.corecrypto 1.0
0
Marcel Bresink14.09.1809:45
North
@Marcel, Danke auch Dir und ähemm...
davon verstehe ich nun echt nichts mehr, muss raten..
GPU Panic, AppleGraphicsControl.. Ist das der GPU Fehler???

Ja, das ist leider mit hoher Wahrscheinlichkeit zu befürchten.
0
ssb
ssb14.09.1809:48
Marcel Bresink
Jedoch ist "hasplmd" verantwortlich für einen hardware-basierten Kopierschutz per "Dongle", der von verschiedenen teueren Software-Produkten verwendet wird, z.B. von Avid. Wenn der Treiber für das Dongle veraltet ist und nicht zum Betriebssystem passt, könnte das eine mögliche Ursache des Problems sein.
Daher meinte ich, er könne sich diesbezüglich mit mir per PM in Verbindung setzen. Ich kenne den wirklich SEHR gut. Auf jeden Fall die aktuellste Version installieren. Allerdings löst hasplmd in der Regel keine Kernel Panics aus sondern führt höchstens dazu, das angesteckte Dongles nicht gefunden werden. Bei Benutzung von SL Lizenzen kann das etwas anders sein, aber die wären nach der Vorgehensweise eh verloren und müssten neu aktiviert werden.

Bei Little Snitch wird man auch eine Version installieren müssen, die mit der OS-Version kompatibel ist. Kernel Erweiterungen sind da immer kritische Punkte und die Kernel Panics scheinen von LittleSnitch zu kommen laut Bericht.
0
ssb
ssb14.09.1809:54
Ja wenn der Window Server mit solchen Dingen Kernel Panics verursacht, dann könnte das ein GPU Problem sein. RAM und 3rd-Party würde ich aber trotzdem per Safe-Boot auszuschließen versuchen.

Du kannst mal versuchen, die Verwendung der dedizierten GPU im MBP zu deaktiveren. Dazu entweder die Erweiterung für die dedizierte GraKa entfernen (SIP vorher abschalten) oder mit entsprechenden Tools (zum Beispiel gfxCardStatus) so einstellen, dass nur die integrierte GraKa benutzt wird. Wenn es damit keine Crashes mehr gibt, dann ist es die dedizierte GraKa. Kann man reparieren lassen, ob sich das lohnt ist deine Entscheidung. Aber hattest du schon mal einen Windows-Rechner, der 8 Jahre hielt?
0
xcomma14.09.1809:59
North,
gibt einige Kommentare/Threads zu der GPU Panic hier im Forum. Hangel dich mal durch für weitere Tipps und Erkenntnisse.

Wenn es wirklich GPU Panic ist, scheinen einige der Optionen wie folgt zu sein:
  • Austausch der Grafikeinheit (man findet aber auch Erfahrungsberichte, wonach nach gewisser Zeit wieder das Problem auftritt)
  • "Reballing" - mir persönlich einer der suspektesten Lösungsansätze
  • Austausch des Kondensators (gibt zumindest einen Betrieb in New York City, die das machen; wenn einer eine Adresse in der DACH Region hätte, wäre ich auch dankbar für die Info; es sieht schon nach einer etwas anspruchsvolleren Operation aus, so dass ich von "Hobby-Lötern" Abstand nehmen würde)
  • mittels Software wie gfxCardStatus erstmal nur auf die interne GFX schalten und die externe Grafikeinheit nicht einsetzen (mit entsprechenden Einbussen); zudem muss man dann ohne externen Monitor arbeiten, da ein extern angeschlossener Monitor auch immer die externe GPU wieder einschaltet und benutzt

Also temporäre Workarounds wie mit der Software und Einschränkungen ohne externen Monitor arbeiten zu müssen,
oder Hardware-Lösungen, die aber nicht 100%-gesichert zu sein scheinen, wenn man diverse Erfahrungsberichte googelt.
Zudem dürfte keiner der Reparaturbetriebe eine Funktionsgarantie abgeben und es besteht das Risiko, dass bei der Operation das ganze Logicboard geschrottet wird.
0
North14.09.1810:08
@xcomma
ui, ui ui... Danke
hoffe mal, dass es nicht die GPU Geschichte ist.
Ich arbeite im Büro immer mit externem Monitor.
hasplmd wurde mal im Zusammenahng mit x-rite erwähnt wurde und ich habe tatsächlich eine sehr alte Sotwareversion für meinen i1Display Pro. Ich starte ich mal da mit der Suche, bzw. installie gleich ein Update oder lösche den Kram.
Wie bekomme ich raus, welche Programme zu
07:15:32 Synk Agent.app
07:14:52 Synk Engine.app
gehören und wie bekomme ich den Müll ggf. weg?
0
North14.09.1810:26
Uff...
@Alle, cool, was Ihr so drauf habt!
Ich merke gerade, dass ich sogar einige Kommentare überlesen hatte, so schnell wart Ihr.
Nur der Vollständigkeit halber (hatte ich überlesen, sorry ssb) keine Opti-bay nur HDD gegen SSD getauscht.
Das war Grund für die Akrobatik und den Ärger mit HighSierra, mein System vom Bootfähigen Stick neu zu installieren und dann mit dem Migrationsassitenten weiter zu machen...
Mit dem RAM bin ich bei 8GB nach meinen Informationen am Anschlag.
Ich arbeite das jetzt mal Schritt für Schritt ab.
Danke!
0
xcomma14.09.1811:03
Synk (und auch weil Decimus im Log auftaucht) sieht nach dieser Backup Software aus:

Der Software Hersteller hat aber sein Geschäft eingestellt:
Anscheinend kannst du dort aber noch die Installer runterladen. Und damit ggf. auch Uninstaller und/oder weitere Infos in READMEs etc.

Darüberhinaus schau mal in Systemeinstellungen > Benutzer > Anmeldeobjekte - und wenn da die Synk/Decimus Software Einträge hat, mal deaktivieren.
0
xcomma14.09.1811:52
North,
aber ich denke, du solltest dich langsam mit dem Gedanken einer Neuanschaffung auseinandersetzen.
Es klingt so, dass du das MBP beruflich einsetzt und externer Monitor unverzichtbar ist. Ausfälle sind demzufolge also schmerzlich und mindestens ärgerlich.
Das 2010er hast du ja auch bisher ganz gut ökonomisch ausgereizt
Ja, es ist immer schade, wenn man quasi gezwungen wird dazu bzw. eine ungeplante Ausgabe, aber diese GPU Panic ist irgendwie schon ein Riesenmist.
Die 2010er-2012er Baureihe, speziell mit dem HiRes Display, fand ich echt spitze

Wenn Kosteneffizienz (als auch Umweltschutz) dir besonders am Herzen liegen, hier im Kleinanzeigenmarkt sind gerade 2x MBP 2013er Modell zu kaufen. Nein, ich kenne keinen der Anbieter und habe keinerlei Verbindung zu ihnen.
Die 2013-2015er Serie ist immer noch top und wenn du bisher gut - wie es klang (bis auf die Platten-Geschwindigkeit offensichtlich) - auskamst, sollten die definitiv einen Step up bedeuten sowie insbesondere preislich eine echte Alternative darstellen - 1000er vs 3000er (und mehr) EUR Bereich sind halt schon eine Ansage, die jeder für sich natürlich anders beantwortet.
0
ssb
ssb14.09.1812:48
xcomma
North,
Die 2010er-2012er Baureihe, speziell mit dem HiRes Display, fand ich echt spitze
Dem kann ich nur zustimmen. Das HiRes war einfach super, farblich nicht so gut, dafür frei von Reflexionen. Abgesehen von dem MotherBoard-Tausch wegen des GraKa Gate, welches bei mir noch rechtzeitig vor Ende des Programms auftrat, ist mein 2011'er einfach super, meine Frau nutzt ihn jetzt.

Bei meinem 2016'er hatte ich weniger Glück. Tolles Gerät, aber nach 13 Monaten war das Display defekt. Das wird grad bei Apple getauscht, was knapp 800 Euro kostet. Gewährleistung ginge nicht, da die Rechnung auf eine Firma ausgestellt ist und Kulanz gibt es auch keine. Zudem ist mein MBP jetzt erst Mal 2 Wochen im Apple Store. Ich meine, das Gerät hatte im Refurb-Store immerhin mal 3000 Euro gekostet...

Ich hatte nun schon viele Macs (angefangen mit einem SE) und die hielten alle eher 13 Jahre als 13 Monate. Also wenigstens mein PB G3 Pismo (18 Jahre) lief neulich noch. Der Cube (18 Jahre) bräuchte nur eine neue Pufferbatterie.
0
North14.09.1812:54
so, Intensivkurs Comptuerwissen, nach der „faulen“ Phase…

Kennt Ihr das? Wenn man alleine über etwas brütet, dann bleibt man stecken und sobald man darüber spricht, schreibt, dann klappt es auch mit dem eigenen „Denken“ wieder

1. jepp Synk, habe ich auch inzwischen gefunden.
Kann aber unter Sierra nicht per Installer entfernt werden, weil läuft gar nicht unter Sierra
habe viel manuelle Arbeit geleistet und komme nun auf Frage 1(ganz oben TO) zurück:

Wer kennt eine gute Quelle (Buch, Wiki, Link etc. ), aus der ich mir wieder systematisches Wissen zu einigen Internas zum Betriebssystem aneignen kann?

Jetzt z.B. konkret zur Ordnerstruktur im System, Library im konkreten Fall.

Terminal Suchergebnis „Synk“

/Library/Application Support/CrashReporter/Synk Engine_77684777-5A07-5CE3-9FDE-C0AB317A6146.plist
/Library/Logs/DiagnosticReports/Synk Engine_2018-08-28-153312_DHTBookPro-2.crash
Library/PrivilegedHelperTools/net.decimus.Synk.AuthTool
/Library/Synk
/Library/Synk/bin/Synk Agent.app
/Library/Synk/bin/Synk Agent.app/Contents/MacOS/Synk Agent
/Library/Synk/bin/Synk Agent.app/Contents/Resources/English.lproj/AgentSynkSharingL ocationRequest.nib
/Library/Synk/bin/Synk Agent.app/Contents/Resources/English.lproj/SynkAgentMain.nib
/Library/Synk/bin/Synk Agent.app/Contents/Resources/Synk7.icns
/Library/Synk/bin/Synk Engine.app
/Library/Synk/bin/Synk Engine.app/Contents/MacOS/Synk Engine
/Library/Synk/bin/synksharingd
/Users/DHT/Library/Application Support/CrashReporter/Synk Agent_77684777-5A07-5CE3-9FDE-C0AB317A6146.plist
/Users/DHT/Library/Caches/com.apple.helpd/Generated/net.deci mus.Synk7.help
Users/DHT/Library/Logs/DiagnosticReports/Synk Agent_2018-09-14-101258_DHTBookPro-2.crash
/Users/DHT/Library/Preferences/net.decimus.SynkPro.plist

was steht in den Verzeichnissen? wofür? usw...

Ich habe net.decimus.SynkPro schon in den Launch Agents und Daemons rausgenommen, möchte aber über die anderen Orte erst mehr lernen, verstehen, bevor ich da munter rumwerkel…

und ja, neue Hardware wäre schön, geht aber grad noch nicht und in der "Haltbarkeit" ist Aplle bei mir auch anerkannt...
0
xcomma14.09.1813:07
ssb
Dem kann ich nur zustimmen. Das HiRes war einfach super, farblich nicht so gut, dafür frei von Reflexionen.
Ich bin versucht beim nächsten US Besuch ein gebrauchtes 2012er HiRes Modell aufzutreiben (wegen US Keyboard Layout, was man in hiesigen Breitengraden eher weniger antrifft, sowie International English Layout mir nicht so liegt). Aber nun ja, etwas abgeschweift..
ssb
2016'er.. nach 13 Monaten.. Display defekt.
Gewährleistung ginge nicht, da die Rechnung auf eine Firma ausgestellt ist und Kulanz gibt es auch keine.
...Refurb-Store
Ah, es hatte nur 12 Monate Garantie weil Refurb Kauf gewesen, richtig?
Hab ansonsten das gleiche Problem gehabt: 2016er Display, da aber noch innerhalb der 24 Monate (Gewährleistung) wurde es kostenlos umgetauscht.
Ok, bin kein Buchhalter/Jurist, aber die Begründung bzgl. Rechnung auf Firma und deswegen ginge etwas nicht... kann das jemand beleuchten? Klingt schon etwas abenteuerlich, aber vieles ist ja heutzutage nicht mehr mit gesundem Menschenverstand zu verstehen
ssb
Cube (18 Jahre)
Respekt!
Den hab ich bei einer Vorführung in München mal live gesehen, aber für mich damals hoffnungslos teuer und ich war auf dem Absprung Richtung Laptop Ära für mich.
0
Marcel Bresink14.09.1813:48
xcomma
Ah, es hatte nur 12 Monate Garantie weil Refurb Kauf gewesen, richtig?

Apple gibt grundsätzlich nur 1 Jahr Garantie. Wer mehr haben will, muss per AppleCare eine Garantieverlängerung dazu kaufen.
xcomma
aber die Begründung bzgl. Rechnung auf Firma und deswegen ginge etwas nicht... kann das jemand beleuchten?

Das Gewährleistungsrecht gilt nur dann, wenn der Käufer ein Endverbraucher ist, kann also bei einem Kauf zwischen zwei Firmen nicht angewendet werden. Trotzdem ist eine Firma nicht ganz rechtlos, das Stichwort ist da "Lieferantenrückgriff". Das ist allerdings ein sehr spezielles Thema.
0
xcomma14.09.1814:01
Marcel Bresink
Danke!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen