Forum>Software>Siri Shortcuts (Diskussion)

Siri Shortcuts (Diskussion)

MLOS17.09.1820:12
Moin,
Ich eröffne hier mal einen Thread rein für Shortcuts, ehemals Workflow.
Und gleich zu Beginn eine Frage:
Wie komme ich an alle Aktionen? In Workflow konnte man sie erreichen, indem man auf den "Actions"-Tab tippte - nun soll ich alles über das Suchfeld suchen oder wie? Na toll, wenn ich etwas anders betitele als Apple es gerne hätte, dann findet die Suche rein gar nichts, obwohl es die Aktion mit anderer Beschriftung eventuell gäbe.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0

Kommentare

MacDino26.12.1813:26
Habe gerade die App „Kurzbefehle“ ausprobiert und mir einen kleinen Workflow angelegt. Funktioniert in der App, aber nicht als Siri-Kurzbefehl.

1. Taschenlampe konfigurieren: an.
2. Timer für 2 Minuten starten.
3. Warten 10 Sekunden.
4. Taschenlampe konfigurieren: aus.

Wie gesagt, in der Kurzbefehle-App geht‘s wie beschrieben, über Siri starte ich den Kurzbefehl über eine Phrase, Siri sagt „der Kurzbefel wird ausgeführt...“, der Timer geht an, nach 10 Sekunden sagt Siri „erledigt“ und die Taschenlampe blitzt danach kurz auf.

Wahlweise Taschenlampe konfigurieren: Ein/Aus bringt keine Änderung des Verhaltens.

Was mache ich oder Siri falsch?
0
MLOS26.12.1816:07
MacDino

Könntest du den Kurzbefehl kurz hier reinstellen? Dann man ihn sich anschauen ohne ihn erst nachbauen zu müssen.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
MLOS26.12.1816:10
mnml85
Gibt es eigentlich die Möglichkeit einen Shortcut automatisch zu einer bestimmen Uhrzeit auszulösen?

Entweder über die Kalender/Erinnerungsaktionen, oder über IFTTT. Mit IFTTT ging es mal, als das Ganze noch Workflow hieß.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
MacDino27.12.1818:14
...anbei der Kurzbefehl zum austesten:

0
cmmayer31.12.1817:56
Hallo zusammen,

ich hab einen kurzen Shortcut gefunden, der über *31# und #31# die Übermittlung der eigenen Telefonnummer regelt.
Er funktioniert aber nicht und ich kapier nicht wieso. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

0
nacho
nacho31.12.1819:24
Kann man eigentlich alle Einstellungen als Befehl auswählen?
z.B. Fotos Mobile Dateien ausschalten usw.?
0
MLOS31.12.1820:11
nacho

Einfach die Aktionen nacheinander einreihen und das Problem sollte gelöst sein. Aber vielleicht verstehe ich deinen Ansatz auch gerade nicht ganz. Jedenfalls kann man einfach Aktionen einreihen, was wo passieren soll. Dann wird das nacheinander abgearbeitet.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
nacho
nacho31.12.1820:20
MLOS

Wo finde ich die Aktion den Befehl „Einstellungen, Fotos, Mobile Daten“ ausschalten?
0
sgmelin01.01.1916:32
Was meinst Du mit automatisiert?

Es reicht doch ein "Hey Siri, wie ist die Temperatur in Zimmername".
XL4723
Ich würde mir gern automatisiert die Temperatur meines EVE Weather Sensors aus HomeKit ausgeben lassen. Weiß jemand, wie ich das realisieren kann?
0
ShumweightBerlin
ShumweightBerlin02.01.1900:11
MLOS
Bin gerade dabei, zu überlegen, wie ich einen Lottozahlen-Generator realisieren könnte - diesbezüglich habe iche in paar Fragen:
1. Wenn ich ein Array (Liste) mit 5 zufälligen Zahlen erzeuge und die Objekte dann ansprechen möchte, muss ich dann die Indizees 0 bis 4 (wie bei einem Array üblich) verwenden oder 1 bis 5?
2. Ich suche noch nach einer Lösung für das Problem, wie ich ein doppeltes Vorkommen der Zahlen sicher ausschließen kann. Erst dachte ich mir es so, dass ich eine Wenn/sonst-Bedingung erstelle, die etwa so aussieht (eine neue Variable mit dem Namen Max muss deklariert werden; Wert: 1):
Wenn Objekt 1 aus Liste Lottozahlen größer ist, als Objekt 2, wird Objekt 1=Objekt 2. Komplexer wird es aber dadurch, da ich ja z.B. Objekt 2 mit Objekt 1 und Objekt 3 vergleichen müsste; Objekt 3 dann mit Objekt 2 und 1 und so weiter. Die Bedingungen würden ja so immer größer werden und ich müsste total ineffizient für jeden Fall eine Bedingung hinzufügen, eine Schleife oder so etwas in der Richtung sehe ich momentan noch nicht als Lösung, aber vielleicht habt ihr ja einen anderen Ansatz.
3. Hinzu kommt, dass am Ende alle Zahlen nach Maximum sortiert werden sollen. Soweit ich weiß, gibt es dafür keine Action, somit müsste man das dann auch über Bedingungen lösen; komplizierter finde ich aber das Ausmärzen des Problems der doppelten Zahlen, die hin und wieder vorkommen können.
Hat wer eine Idee?

Ich benutze seit WorkFlow diesen Weg:
0
MLOS02.01.1920:02
ShumweightBerlin

Cool, das mit den Dateien abrufen kannte ich ja noch gar nicht, somit ist das Problem mit sich wiederholenden Zahlen gelöst. Die Ausgabe ist allerdings leider unsortiert.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0
MLOS02.01.1920:09
nacho

Achso... Du möchtest für Fotos die mobilen Daten konfigurieren, oder? Geht meines Wissens nach leider nicht. Dachte, du wolltest irgendwas mit Fotos machen, und danach generell die mobilen Daten ausschalten.
„"Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten" - Welche Fehler wurden denn erwartet?“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen