Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>MacTechNews>Seit wann gibt es diese heftige Klick-PopUp-Werbung auf MTN?

Seit wann gibt es diese heftige Klick-PopUp-Werbung auf MTN?

Stefab
Stefab19.05.1601:09
Das ist ja schon fast genauso schlimm, wie auf irgendwelchen dubiosen Websites. Bei gefühlt jedem 2. Klick geht irgendein nerviges neues Tab auf, welches man oft noch erst noch über ein Dialogfeld "Wollen Sie diese Seite wirklich verlassen" wieder schließen kann.

Werbung ist ja ok, die Betreiber müssen ja von irgendwas leben, aber das finde ich jetzt schon ziemlich heftig/nervig und ist mir auch bei keiner anderen News-Seite noch untergekommen, nur bei dubiosen Underground-Seiten. Ob man da nicht etwas dezenter sein kann?

Bin auch etwas verwundert, dass das bisher scheinbar niemand angesprochen hat. (Pop-Up Unterdrückung in Safari ist an)
0

Kommentare

Legoman
Legoman19.05.1608:26
Ich hab keine Popup-Unterdrückung oder sonstige Filter - und ich habe keinerlei Probleme.
Einzig, wenn ich mit dem Mauszeiger zu lange über einem Werbebildchen bleibe, öffnet sich was neues.
0
sb19.05.1608:28
Stefab
Das sollte nicht sein. Bei solchen Dubiosen Werbekampagnen benötigen wir Name oder Screenshot, damit wir eine Chance haben, diese von MacTechNews auszuschließen.
„🎐 Sie werden häuslichen Frieden, finanzielle Sicherheit und gute Gesundheit genießen.“
0
sb19.05.1608:34
Legoman
Diese Art von Werbekampagne ist legitim. Nur wenn sich ohne Interaktion etwas öffnet, ist das nicht erlaubt.
„🎐 Sie werden häuslichen Frieden, finanzielle Sicherheit und gute Gesundheit genießen.“
0
Stefab
Stefab20.05.1619:29
sb:

Dachte mir schon, dass da irgendwas nicht stimmen kann, es kommt tatsächlich etwa jeden 4. oder 5. Klick auf irgendwas auf MTN, egal ob aufs MTN-Logo (Hauptseite), eine News, auf das Forum, ein Unterforum, Kleinanzeigen, etc. Gestern ging das Laden nicht so schnell, glaube da war irgendwas mit onclickloads oder so, jedenfalls Seiten, die kommen:

http://a-bloggers.com/hs/s/de/parikmaher/?utm_source=leadbit&utm_medium=cpa&utm_campaign=1764&TID=5735F2BB7EED7B388608D73E

+ andere a-bloggers.com Seiten

http://mackeeperapp.mackeeper.com/landings/123.1btn/?affid=mzb_251.14533992.1463764718.28.mzb&utm_source=&utm_medium=&utm_campaign=mk_prpllr_cpm_pop_t2_sp271_713n_34vw_21mar&utm_term=&utm_content=&userDefiner=mzb_2314&trt=29_391451156&alert=13&tid_ext=618558


https://www.bet-at-home.com/de


https://iqoption.com/land/start-trading/de/?aff=9909&afftrack=mixed_de_euro&clickid=


Habe ich mir da irgend etwas eingefangen oder so?!
0
john
john20.05.1620:36
finds raus: malwarebytes anti-malware
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
vb
vb20.05.1623:17
ja, da hat john recht. hat bei mir geholfen.

@ mtn
wenn sich die Werbung mit Bewegtbildern künftig häuft, werd´ ich einen animierten Avatar einstellen. Gleiches Recht für alle. wenn ich Geflimmer von euch ertragen muss, müsst ihr meins auch ertragen....
john
finds raus: malwarebytes anti-malware
„Man kann auch Anderes blasen als Trübsal...“
0
Stefab
Stefab21.05.1602:39
john
finds raus: malwarebytes anti-malware

Also ein Scan damit ist negativ, hab dem aber auch keine Admin-Rechte gegeben, um Hilfsprogramm zu installieren.
Das komische ist auch, dass nur diese Click-popup-Werbung auch nur auf MTN auftritt, nicht auf anderen (seriösen) Webseiten.
Ob das vielleicht irgendwie mit meinem Account hier zusammenhängt? Werde mal versuchen, was ausgeloggt ist. Oder Cache und Cookies löschen? Vermutlich mal alles durchprobieren …
0
jensche21.05.1611:30
Ad Blocker und schon hast du kein Probleme mehre...
0
john
john21.05.1611:37
jensche
Ad Blocker und schon hast du kein Probleme mehre...
bisschen dreist auf derselben seite auf der werbung geschaltet wird öffentlich dazu aufzurufen die betreiber derselben webseite um ihre einahmensgrundlage zu bescheissen, oder?
mal abgesehen davon, dass das laut agb auch untersagt ist.

nicht falsch verstehen. ich bin nicht die mtn-polizei und mir im grunde auch egal. ich finds nur ganz schön dreist
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
jensche21.05.1611:59
Hallo... Ad Blocker sind normale offiziell erlaubte Tools. Nicht illegales.
Zudem nutzen das doch viele hier.

Ich würde den Ad Blocker gerne ausschalten und MTN unterstützen.
Aber auf MTN hats soo viel Werbung. das ist fast schon abnormal. Die kleinen Werbungen wären ja voll ok.

Zudem ist die AGB geschichte nicht so unkomplex.... Was über dem allgemeinen Recht steht usw. so einfach ist das nicht.
0
jensche21.05.1612:15
Also keinen Ad Blocker installieren. Trotzdem mal auf Malware Prüfen.
0
john
john21.05.1612:25
ich habe in keinster weise behauptet, dass adblocker illegal seien. aber offenbar hast du mein posting überhaupt nicht verstanden.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
jensche21.05.1612:26
Klar verstehe ich deinen Input. Du hast ja auch Recht.

0
Peter Eckel21.05.1612:34
john
nicht falsch verstehen. ich bin nicht die mtn-polizei und mir im grunde auch egal. ich finds nur ganz schön dreist
Zumal es ja auch möglich ist, sich für 15 Euro pro Jahr von der Werbung freizukaufen, was ich für einen durchaus akzeptablen Tarif halte.

Und bei der Gelegenheit dann auch gleich mal gemacht habe. Obwohl ich grundsätzlich Werbeblocker einsetze. Fair ist fair.
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0
jensche21.05.1612:36
Das wusste ich nicht mal...
0
john
john21.05.1612:48
Peter Eckel
john
nicht falsch verstehen. ich bin nicht die mtn-polizei und mir im grunde auch egal. ich finds nur ganz schön dreist
Zumal es ja auch möglich ist, sich für 15 Euro pro Jahr von der Werbung freizukaufen, was ich für einen durchaus akzeptablen Tarif halte.
naja, das mit dem freikaufen gilt soweit ich weiss nur für die app auf ios.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Peter Eckel21.05.1612:48
jensche
Das wusste ich nicht mal...
Ich habe es auch mehr so zufällig erfahren, in irgendeinem Kommentar stand etwas.

MTN: Vielleicht sollte man diese Option etwas prominenter anbieten - ich könnte mir vorstellen, daß es da ziemliche Nachfrage gibt, auch unter den AdBlock-Benutzern. Ich jedenfalls will keine Werbung sehen, und wenn ich mit einer kleinen Zahlung meinen Beitrag zum Betrieb der Seite leisten kann, dann mache ich das, Werbeblocker hin oder her.
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0
Peter Eckel21.05.1612:49
john
naja, das mit dem freikaufen gilt soweit ich weiss nur für die app auf ios.
Nein, eben nicht.

Schau mal unter dem Zahnrad-Menü, ganz unten.
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0
jensche21.05.1612:51
Peter Eckel
jensche
Das wusste ich nicht mal...
Ich habe es auch mehr so zufällig erfahren, in irgendeinem Kommentar stand etwas.

MTN: Vielleicht sollte man diese Option etwas prominenter anbieten - ich könnte mir vorstellen, daß es da ziemliche Nachfrage gibt, auch unter den AdBlock-Benutzern. Ich jedenfalls will keine Werbung sehen, und wenn ich mit einer kleinen Zahlung meinen Beitrag zum Betrieb der Seite leisten kann, dann mache ich das, Werbeblocker hin oder her.

Volle Zustimmung.
Man könnte das sogar mit Ad-Block-Blocker-Overlay machen. Sprich wenn jemand einen Ad-Blocker nutzt kommt der Hinweis das man für 15 Euro sich Werbefrei kaufen kann.
0
john
john21.05.1612:54
Peter Eckel
john
naja, das mit dem freikaufen gilt soweit ich weiss nur für die app auf ios.
Nein, eben nicht.

Schau mal unter dem Zahnrad-Menü, ganz unten.
oh tatsächlich. wieder was gelernt. danke.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Peter Eckel21.05.1612:56
jensche
Man könnte das sogar mit Ad-Block-Blocker-Overlay machen. Sprich wenn jemand einen Ad-Blocker nutzt kommt der Hinweis das man für 15 Euro sich Werbefrei kaufen kann.
Das wäre dann ein sicherer Weg, mich ein für allemal vom Zahlen abzubringen. Derlei Springer-Methoden halte ich für eine Frechheit.

Andererseits ... bei der heute oft zu beobachtenden Nehmer-Mentalität ist es vielleicht der einzig gangbare Weg
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0
jensche21.05.1613:05
ich finde das nicht unbedingt. Sondern viele User sind sich nicht bewusst wie so eine Seite selbst bezahlt.
0
Wilhelm E. Steinbrink
Wilhelm E. Steinbrink22.05.1613:07
Peter
Peter Eckel
jensche
Das wusste ich nicht mal...
Ich habe es auch mehr so zufällig erfahren, in irgendeinem Kommentar stand etwas.

Gilt der Betrag von 14,99 € denn für iOS + OS X?
0
Stefab
Stefab22.05.1616:38
Also in den Einstellungen mit Datenschutz, alle Cookies und Webseitendaten entfernen hat geholfen! Jetzt lässt sich die MTN-Seite endlich wieder normal bedienen. Zumindest nach ca. 30-40 Klicks noch kein seltsames neues Tab …

PS: Hätte mich auch etwas gewundert, sich am Mac so leicht was einzufangen, vor allem da ich mit Safari eigentlich nur seriöse Seiten ansurfe.
0
Peter Eckel22.05.1616:43
Wilhelm E. Steinbrink
Gilt der Betrag von 14,99 € denn für iOS + OS X?
Nein, iOS kostet extra. Den Obolus hatte ich schon ganz am Anfang entrichtet.

Das Konzept, sich von dem Werbemist freikaufen zu können, gefällt mir sehr gut. Die Betreiber der Webseiten wollen leben, und ich will keine Werbung - da gebe ich ihnen die Kohle doch lieber direkt und habe meine Ruhe.
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0
Stefab
Stefab22.05.1618:21
Peter Eckel

Da stimme ich schon zu, aber eine Freischaltungsbeitrag für App UND Webseite, fände ich fairer, aber was soll's … ich kann gut mit der Werbung leben.
0
vb
vb12.06.1601:25
[/quote]

Volle Zustimmung.
Man könnte das sogar mit Ad-Block-Blocker-Overlay machen. Sprich wenn jemand einen Ad-Blocker nutzt kommt der Hinweis das man für 15 Euro sich Werbefrei kaufen kann.
[/quote]
freikaufen? klingt wie bei den nutten, die sich bei ihren zuhältern freikaufen...
andrerseits - sind wir nicht alle irgendwie werbe-nutten?

„Man kann auch Anderes blasen als Trübsal...“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.