Forum>Hardware>Preisfrage, was bringt ein Powerbook G4 noch?

Preisfrage, was bringt ein Powerbook G4 noch?

massi
massi20.04.1716:49
Hallo,

ich habe hier noch ein altes Powerbook G4 400MHz Titan, 1GB RAM, 55GB Platte, mit Originalkarton und Zubehör.
Zustand o.k., ein paar Lackabplatzungen, der Akku ist nicht mehr toll, hält aber noch so 1 Stunde die Ladung.
Ich würde das Ding gerne loswerden ist nur noch ein Staubfänger.
Kann man dafür nochwas verlangen und wenn ja was oder ist das eher Elektroschrott?

massi
0

Kommentare

kawi
kawi20.04.1717:04
Wenn dir noch jemand 20 Euro dafür gibt solltest du zuschlagen.
„http://mac-and-apps.blogspot.de/“
+4
heavymeister20.04.1717:23
Wieviel Zoll hat das Display?
0
Black Mac
Black Mac20.04.1717:25
<repeat>
  • Liebevoll reinigen
  • Alle Daten drauf lassen
  • In der OVP im Keller lagern
  • In 10 Jahren als eine Art Zeitkapsel hervorholen und sich daran eine Stunde lang erfreuen – auch an den Daten von damals.
</repeat>

Sicherheitshalber würde ich den Akku jedoch aus dem Gerät nehmen und in eine Plastiktüte stecken, für den Fall, dass er eine Sauerei anrichtet. (Das geht doch beim PowerBook G4?)
„P.S.: Apple kann keine Dienste.“
+5
massi
massi20.04.1717:32
kawi
Wenn dir noch jemand 20 Euro dafür gibt solltest du zuschlagen.
Heißt übersetzt, Elektroschrott.
heavymeister
Wieviel Zoll hat das Display?
15,3"
Black Mac
In 10 Jahren als eine Art Zeitkapsel hervorholen und sich daran eine Stunde lang erfreuen
Wolle Zeitkapsel kaufen?
-1
Black Mac
Black Mac20.04.1717:36
massi
Black Mac
In 10 Jahren als eine Art Zeitkapsel hervorholen und sich daran eine Stunde lang erfreuen
Wolle Zeitkapsel kaufen?

Nein, danke, ich habe meine eigenen “Zeitkapseln”. Das ist ja gerade der Witz an der Sache.
„P.S.: Apple kann keine Dienste.“
+3
Mac-Rookie
Mac-Rookie20.04.1718:20
Setze es für kleines Geld in eBay Kleinanzeigen rein.
massi
Hallo,

ich habe hier noch ein altes Powerbook G4 400MHz Titan, 1GB RAM, 55GB Platte, mit Originalkarton und Zubehör.
Zustand o.k., ein paar Lackabplatzungen, der Akku ist nicht mehr toll, hält aber noch so 1 Stunde die Ladung.
Ich würde das Ding gerne loswerden ist nur noch ein Staubfänger.
Kann man dafür nochwas verlangen und wenn ja was oder ist das eher Elektroschrott?

massi
„PowerMac G5 Dual Core 4 x 2,5 GHz Quad, 1 x 500GB SSD, 1 x 500GB HDD, 8GB RAM, Quadro FX 4500 512MB VRAM, Airport Extreme, BT.“
-1
Richard
Richard20.04.1718:23
Das war mein erstes Powerbook. Sehr schönes Gerät. Ich würde den auch einpacken und ohne Akku in den Keller legen. Ansonsten bei Ebay für 1 € rein. Dann wirst du sehen was das Gerät noch bringt. Ist aber sicher nicht viel.
„MacBookPro Retina :: 16GB Ram :: OS X 10.12“
+2
Hannes Gnad
Hannes Gnad20.04.1718:23
OMG. Wir verschenken so was...
0
massi
massi20.04.1718:28
OMG. Wir verschenken so was...
Ihr arbeitet ja auch für Apple, deshalb könnt Ihr Euch das leisten.
Setze es für kleines Geld in eBay Kleinanzeigen rein.
Das war der Plan, aber was ist kleines Geld, 10, 20 oder 50 Euro?
0
breaker20.04.1718:38
Schau bei eBay unter den beendeten Auktionen doch mal, ob du dort ein ähnliches Modell findest, das kürzlich versteigert wurde - ist immer ein ganz guter Richtwert.
+2
Hannes Gnad
Hannes Gnad20.04.1718:42
massi
OMG. Wir verschenken so was...
Ihr arbeitet ja auch für Apple, deshalb könnt Ihr Euch das leisten.
Genauer: Wir bekommen von unseren gewerblichen Kunden hin und wieder mal so richtig alte und/oder defekte Hardware zur Entsorgung überlassen, lagern die eine Weile, und wenn sie dann niemand mehr in unserem Umfeld braucht, dann verschenken wir sie öffentlich. Ich habe gerade eben eine entsprechende Kleinanzeige aufgegeben.
+4
ibasst
ibasst20.04.1718:42
20€ mehr als für ein DELL Notebook aus der gleichen Zeit.
+3
massi
massi20.04.1718:48
Danke allen, ich hab's jetzt mal bei ebay-kleinanzeigen reingesetzt, mal schauen, ich hab Zeit.;-)
+1
john
john20.04.1721:08
Setze es für kleines Geld in eBay Kleinanzeigen rein.
mit dem text "ollen laptop abzugeben. für lau, muss nur selbst abgeholt werden"
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+1
torfdin20.04.1722:24
aus heutiger Sicht mit den Ansprüchen des aktuellsten macOS prinzipiell nichts mehr Wert - Vielleicht bestenfalls 'n Fuffie.

Aber als günstige einfache Schreibmaschine (für Studierende) mit der entsprechenden iWork-Suite durchaus noch verwendbar. Für PPCs gibt's netterweise auch keine Schadsoftware mehr. Hat das Powerbook ein WLan-Modul (die waren bei den damaligen Geräten noch kein Standard)?
Es gab da aber auch mal Nachrüst-WLAN-PC-Cards.

Für Apple-Nostalgiker könnte das Powerbook aber auch mehr Wert haben.
Ich würde wenigstens MacOS 10,4 drauf installieren und von den Original-CDs iWorks, dann ist das Teil noch gut verwendbar. Neue (Fremdhersteller-)Akkus gibt's noch (ca 4-5 Stunden Laufzeit), SSD könnte man mit Geschick nachrüsten (ist aber noch keine SATA), RAM kostet, ginge aber auch.

Wenn das MackBook einfach nur an einen Neubesitzer gebracht werden soll, dann würde ich das aber wenigsten geschickt bewerben - als "ollen Laptop zum Selbstabholen" ist dann eher der Kurzbesuch bei Wertstoffhof/ Abt. Elektroschrott unaufwendiger.

Und: das Teil hieß übrigens Titanium
„immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]“
-1
john
john20.04.1722:53
Für PPCs gibt's netterweise auch keine Schadsoftware mehr.
häh?
SSD könnte man mit Geschick nachrüsten (ist aber noch keine SATA)
treib mal ne ide-ssd auf.. viel spass.
zumal das auch recht sinnlos wäre. der ata5-bus kann maximal 66,6MB/s ... wow.
RAM kostet, ginge aber auch
jau. zu suchen im antiquariat. zu genau solchen preisen. weit mehr als das book selbst wert ist.
als "ollen Laptop zum Selbstabholen" ist dann eher der Kurzbesuch bei Wertstoffhof/Abt. Elektroschrott unaufwendiger.
genau das habe ich damit gemeint.
"abzugeben an selbstabholer" ist die floskel für "bitte schickt jemanden vorbei, der meinen schrott entsorgt"
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+5
torfdin20.04.1723:09
john
Für PPCs gibt's netterweise auch keine Schadsoftware mehr.
häh?
echt jetzt? Wer hat denn Schadsoftware (auf Diskette oder CD oder gar noch in alten .sit-Archive) für PPC und MacOS 10.4 verwendbar rumliegen? (das ist jetzt ehrlich und erstaunt gemeint)
john
SSD könnte man mit Geschick nachrüsten (ist aber noch keine SATA)
treib mal ne ide-ssd auf.. viel spass.
zumal das auch recht sinnlos wäre. der ata5-bus kann maximal 66,6MB/s ... wow.
... äh ... wart mal - ja, sinn und frei. Ich hatte bei meinem alten Titanum 867MHz die Plattenkapazität auch bloß durch eine 320GB-Festplatte verachtfacht ...
john
RAM kostet, ginge aber auch
jau. zu suchen im antiquariat. zu genau solchen preisen. weit mehr als das book selbst wert ist.
jaa, bisschen Suchaufwand steckt da schon drin, und billig ist's sicher nicht.
john
als "ollen Laptop zum Selbstabholen" ist dann eher der Kurzbesuch bei Wertstoffhof/Abt. Elektroschrott unaufwendiger.
genau das habe ich damit gemeint.
"abzugeben an selbstabholer" ist die floskel für "bitte schickt jemanden vorbei, der meinen schrott entsorgt"
ah. ok. dann hab ich dich wieder mal falsch verstanden ja. Minimalster Aufwand: Elektroschrott.
„immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]“
0
john
john20.04.1723:17
torfdin
john
Für PPCs gibt's netterweise auch keine Schadsoftware mehr.
häh?
echt jetzt? Wer hat den Schadsoftware (auf Diskette oder CD oder gar noch in alten .sit-Archive) für PPC und MacOS 10.4 verwendbar rumliegen? (das ist jetzt ehrlich und erstaunt gemeint)
https://www.cvedetails.com/vulnerability-list/vendor_id-49/p roduct_id-156/cvssscoremin-2/cvssscoremax-2.99/Apple-Mac-Os- X.html
john
SSD könnte man mit Geschick nachrüsten (ist aber noch keine SATA)
treib mal ne ide-ssd auf.. viel spass.
zumal das auch recht sinnlos wäre. der ata5-bus kann maximal 66,6MB/s ... wow.
... äh ... wart mal - ja, sinn und frei. Ich hatte bei meinem alten Titanum 867MHz die Plattenkapazität auch bloß durch eine 320GB-Festplatte verachtfacht ...
und wieso solls dann explizit eine SSD werden?
wenns dir nur darum geht den plattenplatz zu erweitern, dann halt ne hdd.
zumal es schon schwer genug werden wird ne herkömmliche hdd mit ide noch aufzutreiben im jahre 2017. vermutlich zu ähnlichen antiquitäten-preisen wie ram für so eine möhre. also quatsch. genau wie der ram.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
massi
massi20.04.1723:30
genau wie der ram.
Wäre bei meinem Powerbook jetzt nicht das Problem, das hat schon Vollausbau.
0
torfdin20.04.1723:40
- SSD
heide-nei, 's ist schon wieder 8 Jahre her, damals habe ich mich kurz (ca 0,613 ms) mit dem Gedanken getragen eine SSD einzusetzen - waren aber schon damals nicht billig - und hätte so und anders keinen elementaren Geschwindigkeitsgewinn gebracht. Deswegen kam ich unreflektiert wohl spontan auf SSD.

- Schadsoftware
ja, garantiert gibt es noch immer bergeweise Sicherheitslücken und Bugs in 10.4.x, Nur, dass die aktiv genutzt werden, ist mir nicht bekannt (Verhältnis: Aufwand/Nutzen).
(Da waren z.B. telnet-Schwächen u.ä. effizienter, falls die jemand nutzen wollen würde ...)
„immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]“
+1
Marcel_75@work
Marcel_75@work21.04.1708:23
Auf dem Gerät sollte man wenn überhaupt nur noch ein BSD oder Linux laufen lassen, falls man auch online unterwegs ist.

Für den PPC gibt es da noch etwas Auswahl … aber von der Performance her darf man natürlich keine Wunder erwarten.
0
Mr BeOS
Mr BeOS21.04.1711:41
Habe gerade vor kurzem aus nostalgischen Gründen ein Titanium 667 für 60€ gekauft.
Ein super Gerät und für vieles noch zu gebrauchen.
Wenn Du wie ich noch diverse Software aus der dazugehörigen Zeit besitzt.
Unter OS 9 sogar flott.
„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Claus Nitzer alkoholfrei
+2
Schildie
Schildie21.04.1712:06
torfdin
Aber als günstige einfache Schreibmaschine (für Studierende) mit der entsprechenden iWork-Suite durchaus noch verwendbar.

Ich habe vor drei Jahren meine Masterarbeit (Zweitstudium) auf einem alten G4 Powerbook geschrieben – hat einwandfrei funktioniert. Die alte Pages-Version kam locker mit dem ~100-Seiten-Dokument zurecht, einfache Internetseiten (Bibliotheken etc.) ansurfen ging auch gut, praktischerweise haben Youtube und sonstige Zeitfresser nicht richtig funktioniert. Numbers und Textedit etc. für Notizen war auch kein Problem.
Nur als ich dann am Schluss 20 EPSe reingeladen hab ins Dokument, wurd's etwas zäh.

Aber für solche Anwendungen (oder als Datenbankrechner im Verein etc.) kann ich so ein Teil nur empfehlen. Wenn man nur einen Zwanni dafür ausgegeben hat, mindert das auch die Diebstahl-Paranoia
Vielleicht gibts also in deinem Umfeld jemanden, der davon Gebrauch machen könnte und sich über die mildtätige Gabe freut
+3
larsvonhier
larsvonhier21.04.1715:04
Meine Empfehlungen aus eigener Erfahrung und Einsatz:
- 10.5.8 draufpacken (auch wenn CPU << 867MHz, dann eben mit OpenFirmware Eingriff oder "Leopard Assist")
- Browser: Leopard WebKit und TenFourFox (mit TenFourFoxBox auch recht schnell)
- Look & Feel: LeopardRebirth
- Bash: v 4.x nachinstallieren ("bashing bash one more time")
- X11 XQuartz Leopard
- LibreOffice gibt´s auch für PPC in Version 5.2.0
- SSD lohnt auf jeden Fall, es gibt IDE (PATA) zu miniPCI Gehäuse (2.5") und günstige miniPCI SSDs (man kommt auf z.B. 45-60 Euro für eine 64GB Platte mit diesem Gehäuseadapter)
+3
KarstenM
KarstenM21.04.1715:23
@ larsvonhier

liest sich interessant. Habe gerade das Bedürfnis mein iBook G4 wieder "fit" zu machen
+2
larsvonhier
larsvonhier21.04.1715:34
KarstenM
@ larsvonhier

liest sich interessant. Habe gerade das Bedürfnis mein iBook G4 wieder "fit" zu machen
Wunder darf man keine erwarten, aber eine ordentlich modernisierte Kiste kommt schon heraus. Alles unter dem Aspekt "RetroComputing", aber durchaus mit wow-Effekt, wenn man die Baujahre der PPC Apple Generation bedenkt.

Ich vergass noch:
- CorePlayer ist mittlereweile "geknackt" und liefert 720p auf G4 durchaus ansehbar
- eine Videoplayer Alternative ist auch PPC Media Center, gerade wieder mit aktuellem Update und in div. Sprachen übersetzt

have fun!
+2
Hannes Gnad
Hannes Gnad21.04.1716:13
Ihr habt alle zu viel Zeit!
+3
ca
ca21.04.1719:00
jaja...
leider hat die festplatte meines powerbook 140 den geist vor einiger zeit aufgegeben...
nach 9 jahren benutzung und noch gut 8 jahren als bespassungsgerät. kurze zeit danach war dann der trackball hin.
bis dahin hatte ich eine nette zeitkapsel. und mein jüngster hat darauf noch mit der lernsoftware von os 7.03 seine ersten schritte mit dem rechner gemacht samt onyx und so nem papierflieger, der durch diverse räume fliegen musste ohne an kerzen zu verbrennen oder abzustürzen als spielchen.
so isses leider nur noch kaputt.
die beiden ibücher g3-800 und g4-1,33 hatten leider beide den löffel abgegeben, so daß da nichts mehr weiterlief, auch nicht ottomatic (schade!).
„Kunst ist schön, macht aber Arbeit. (Karl Valentin)“
0
KarstenM
KarstenM21.04.1719:01
Hannes Gnad
Ihr habt alle zu viel Zeit!

Eher im Gegenteil. Versuche aber mit dem G4 die Erinnerungen wach zu halten als ich noch Zeit hatte
+2
minifan1321.04.1721:24
larsvon hier:
Kann ich voll zustimmen. Bei mir läuft auch noch ein PB G4 1,33 GHz mit 1,25 GB RAM und 64 GB SSD.
Erstaunlich schnell und flüssig...

Hannes Gnad:
Anzeige wo? (Danke!)
„"My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?" Charles M. Schulz“
+3
Hannes Gnad
Hannes Gnad21.04.1723:11
Hier in den Kleinanzeigen, und in ebay Kleinanzeigen. Es ging um ein iBook G4 und zwei iMac 20" (Late 2006). Die Anzeige auf ebay war online, und in der ersten Stunde kamen vier Anfragen, das war gestern Abend. Ich habe dann die Anzeigen wieder gelöscht und aus den vier Anfragen den "Gewinner" ausgewürfelt, er kam heute nachmittag vorbei und hat abgeholt.

In den nächsten Wochen steht noch viel mehr Hardware dafür an, von echt alt bis 2006, 2007, eben alles älter als zehn Jahre. Heute habe ich einen PM G3 b/w und einen PM G4 aus dem Lager geschleppt, die sollen als nächste raus. Möchte jemand? Kostenfrei gegen Abholung bei uns.
+4
Mr BeOS
Mr BeOS22.04.1712:28
Hannes Gnad
Feiner Zug!

Ich nutze tatsächlich ab und an sogar noch meinen PowerMac G4 1.25 MDD Dual, da ich ein paar alte Synths nutze, welche nicht mehr auf neueren Maschinen laufen. Von daher wünsche ich deinen Schätzchen ein gutes neues Heim.
„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY ..... “Bier trinkt das Volk!“ - Claus Nitzer alkoholfrei
+2
Mignon22.04.1722:53
Hier läuft auch noch ein iMac G4 mit 1Ghz und 10.4.11 samt iTunes.
So 20-50€ bekommt man bestimmt noch für das PowerBook.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad24.04.1710:02
Zack, und raus mit den nächsten Schätzchen!

https://www.mactechnews.de/classifieds/entry/Zwei-alte-Power Macs-zu-verschenken-19173.html
+2
massi
massi25.04.1718:00
Um das hier mal zum Abschluss zu bringen, das PB ist verkauft, wurde heute von einem netten, älteren Herrn abgeholt.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad25.04.1718:08
Zack, die PMs sind auch schon weg...
0
minifan1325.04.1718:10
massi
Prima!
Allerdings: den Thread muss man nicht unbedingt abschliessen.
Auch wenn ich nicht alles brauche/abholen kann: ich freue mich über jede weitere Meldung von Hannes Gnad...
„"My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?" Charles M. Schulz“
+1
faustocoppino
faustocoppino25.04.1718:16
Wäre noch interessant zu erfahren was es denn noch eingebracht hat
+1
massi
massi25.04.1720:26
Genug.
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen