Forum>Software>Photoshop Dateien speichern auf Synology NAS per SMB

Photoshop Dateien speichern auf Synology NAS per SMB

Tago25.07.1912:35
Hallo zusammen,

immer wieder macht Photoshop (aktuellste Version, und auch schon davor) Problem beim speichern von Daten.
Egal ob Dateiformat psd, tiff, png, jpg etc.
Das Problem tritt temporär auf, nach einiger Zeit geht es dann wieder. Es könnte sein, dass es sich um Dateien handelt, die kurz vorher schon einmal gespeichert wurden, also überschrieben werden sollen.
Photoshop liefert folgenden Fehler:
Die Datei konnte nicht unter "...datet_name..." gespeichert werden, weil kein Schreibzugriff erteilt wurde.

Gespeichert wird auf einen Synology NAS per SMB.

Kennt jemand das Problem?
Kann man da was machen?

Vielen Dank für Hilfe
0

Kommentare

caMpi
caMpi25.07.1912:43
Klingt nach File-Locks, eigentlich ein klassisches Thema unter SMB bei Windows Server.
Welche SMB-Version wird bei den Shares verwendet?
Herauszufinden ist das über das Terminal
smbutil statshares -a
+1
beanchen25.07.1912:45
Tago
Kennt jemand das Problem?
Das gibt es gefühlt schon eine Ewigkeit. Probleme der Adobe-Programme mit Netzwerkfreigaben.
Kann man da was machen?
Zuerst lokal speichern und hoffen, dass Adobe das endlich mal in den Griff bekommt.
+4
Marcel Bresink25.07.1912:47
Das Problem gibt es seit über 20 Jahren. Photoshop ist mit Netzwerken grundsätzlich nicht kompatibel.

Es ist Adobes offizelle Empfehlung , alle Dateien vor der Bearbeitung lokal auf den Rechner zu übertragen und sie nach Bearbeitung (natürlich mit einem fremden Programm) auf den Dateiserver zurück zu kopieren.
+3
verstaerker
verstaerker25.07.1913:03
hab gerade mit PS CC2019 auf mein QNAP Nas auf ein über SMB freigebendes share eine PSD Datei gespeichert:
keine Probleme
-8
verstaerker
verstaerker25.07.1914:25
verstaerker
hab gerade mit PS CC2019 auf mein QNAP Nas auf ein über SMB freigebendes share eine PSD Datei gespeichert:
keine Probleme
das könnt ihr downvoten bis ihr schwarz werdet - das Problem hatte ich noch nie mit PS und auch nicht in der Firma wo bestimmt 5 Leute regelmäßig mit PS auf ein SMB share speichern und Überspeichern.
Ich würde das Problem also nicht bei PS suchen.
-4
beanchen25.07.1914:46
@verstaerker
Einfach mal danach googeln.
+1
sahnehering25.07.1915:12
Haben einen Kunden mit 4x Win 10 Pro und 1x Mac an Samba Server mit AD.

Der mac und ein Windowsrechner haben immer wieder das selbe Problem (übrigens auch in Indesign, nur seltener). Die anderen Windows Rechner gehen zuverlässig.

Ich habe Wochenlang nach Unterschieden gesucht und nichts gefunden... Was das angeht ist Adobe einfach Schrott!

Übrigens: Mir ist das Problem seit ca. CS4 bekannt...
„Kein Backup, kein Mitleid“
+2
verstaerker
verstaerker25.07.1915:17
beanchen
@verstaerker
Einfach mal danach googeln.

ich glaub schon das es da Probleme gibt ... ich wollte nur aufzeigen das es nicht grundlegend , generell & immer zu Problemen kommen muss (so wie @Marcel Bresink es darstellt)
Offensichtlich gibt es Parameter die darauf Einfluß haben.
0
sahnehering25.07.1915:20
verstaerker
...
Offensichtlich gibt es Parameter die darauf Einfluß haben.
Die kennt nur niemand! Und Adobe anscheinend nicht besonders an Eier Lösung interessiert...
„Kein Backup, kein Mitleid“
+4
Daniel8725.07.1916:37
Es liegt angeblich an den unsichtbaren Thumbnail- und Cachedateien (thumbs.db etc), die Photoshop mit speichert. Es wurde mal gelöst, indem serverseitig das Schreiben unterbunden wurde. Wie genau, habe ich aber leider nicht genau verstanden.
0
beanchen25.07.1916:58
verstaerker
ich glaub schon das es da Probleme gibt ... ich wollte nur aufzeigen das es nicht grundlegend , generell & immer zu Problemen kommen muss (so wie @Marcel Bresink es darstellt)
Naja, nach Jahren darf man glaube ich schon von einem grundsätzlichen Problem sprechen, auch wenn es nicht immer und bei jedem auftritt.
+3
Tago08.08.1912:44
Ich habe das Ganze jetzt weiter ausprobiert und getestet.

Es ist ein SMB Problem mit nur Photoshop.
Kein anderes Programm außer Photoshop hat diese Probleme auf einem SMB verbundenen Laufwerk.

Ich habe wieder auf AFP umgestellt und siehe da keine Probleme mit Photoshop.
Bleibe ich wohl doch vorerst noch bei AFP.
+1
breaker
breaker08.08.1913:40
Kann ich auch bestätigen. Bei mir in der agentur gibt es diesbezüglich auch keine Probleme.
verstaerker
verstaerker
hab gerade mit PS CC2019 auf mein QNAP Nas auf ein über SMB freigebendes share eine PSD Datei gespeichert:
keine Probleme
das könnt ihr downvoten bis ihr schwarz werdet - das Problem hatte ich noch nie mit PS und auch nicht in der Firma wo bestimmt 5 Leute regelmäßig mit PS auf ein SMB share speichern und Überspeichern.
Ich würde das Problem also nicht bei PS suchen.
-1
-wol-08.08.1914:40
Hallo Tago,
ist die Datei vielleicht noch markiert, also im Finder ausgewählt? das hat bei mir teilweise zu Problemen geführt…
0
te-c08.08.1916:13
Wir haben das Problem auch mit AFP in der Firma. Gerne werden auch eine Reihe von temporären Datein auf dem Server von Photoshop gespeichert.
0
Tago08.08.1921:53
@ wol nein Dateien sind nicht im
Finder markiert.
Es geht aber um das überschreiben der Dateien, unter einen neuen Namen kein Problem. Meist kann man dann auch wieder die alte Datei überschreiben.

Es scheint wirklich so, als wenn Photoshop dort einen Zeiger auf die Datei hat.
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex09.08.1911:21
beanchen
Das gibt es gefühlt schon eine Ewigkeit. Probleme der Adobe-Programme mit Netzwerkfreigaben.

CS4 hatte das Problem, glaube ich, erstmals hervorgebracht.
War das ein nervtötende Zeit als alle Nase lang irgendein Kollege meinte, er kann nichts mehr auf dem Server speichern...
0
clear12.08.1923:16
Einen synch-dienst einrichten, der die „server-freigabe“ lokal abbildet...
+1
Tago14.08.1908:54
Also gut zwei Wochen auf AFP, keine Probleme mehr.
Das Thema hat sich dann erliegt, AFP bleibt wohl doch vorerst die erste Wahl.
0
beanchen14.08.1910:01
Tago
Das Thema hat sich dann erliegt, AFP bleibt wohl doch vorerst die erste Wahl.
Um das noch einmal ganz deutlich zu machen: schön, dass es gerade für dich funktioniert aber AFP ist nicht der Grund und auch bald keine Option mehr. Mit SMB kann es ebenfalls funktionieren und der ein oder andere "Trick" kann helfen. Eine echte Lösung wäre es aber nur wenn Adobe grundsätzlich etwas ändert. Bis dahin ist der offizielle Weg lokal zu arbeiten.
+2
te-c14.08.1910:33
Wie gesagt, dass Problem besteht sowohl bei AFP als auch bei SMB. Mal ist es da manchmal nicht.
+2
Apfel
Apfel14.08.1919:59
Wir sind in der Agentur auch immer wieder betroffen. Sowohl bei PS, als auch bei Indesign. AFP hat uns auch nicht weitergeholfen. Wir kennen das Problem seit der CS4.
0
Tago15.08.1910:25
Bei Indesign hatte ich das Problem noch nie.
Ich glaube bei PS mit jpg auch nicht, soweit ich mich erinnern kann immer nur mit PS Tiff oder psd Daten.

So ein Fehler muss ja reproduzierbar sein.
Vielleicht liegt es am der Version der Protokolle und Systeme wo es läuft.
Irgendwie scheint PSD eine falschen Zeiger auf der Datei zu haben, oder verliert seinen eigenen.
Kann auch am timestamp liegen etc.
Kann eigentlich für eine Firma wie Adobe nicht so schwer sein das zu finden.
0
Marcel Bresink15.08.1911:30
Adobe weiß natürlich sehr genau, woran das liegt.

Aber nochmal: Es ist die offizielle Aussage von Adobe, dass Photoshop nicht netzwerkfähig ist und dass keine Absicht besteht, daran etwas zu ändern.

Das bedeutet nicht, dass jede File-Server-Umgebung von dieser Einschränkung betroffen ist. Wenn bestimmte Dinge vermieden werden, kann es trotzdem funktionieren.
0
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex15.08.1911:43
Marcel Bresink
Aber nochmal: Es ist die offizielle Aussage von Adobe, dass Photoshop nicht netzwerkfähig ist und dass keine Absicht besteht, daran etwas zu ändern.

Das ist korrekt so.
Adobe verweist nach wie vor auf das lokale Arbeiten für den problemfreien Workflow. Wie gesagt: Seit CS4...
0
Tago16.08.1909:49
Lokal arbeiten ist keine Lösung.
Alles ist auf den Server sauber abgelegt und dann auch in weiteren Projekten verknüpft. Das würde nur unnötige Arbeit machen und wäre fehleranfällig.
Wenn das die Lösung von Adobe ist, tut es mir echt leid. Wäre so als wenn ein Autohersteller sagt, das Auto funktioniert nur in der Stadt, außerhalb gibt’s Probleme...

Nur mal so.
Gut 10 Jahre lang lief ein Mac Server mit AFP Dateifreigabe ohne Probleme.
Dann Anfang des Jahres komplett auf einen Synology NAS umgestellt und per SMB laufen lassen. Dann traten die PSD Probleme auf. Jetzt per AFP über den NAS geht’s wieder.
0
clear21.08.1915:41
Tago
Lokal arbeiten ist keine Lösung.
Alles ist auf den Server sauber abgelegt und dann auch in weiteren Projekten verknüpft. Das würde nur unnötige Arbeit machen und wäre fehleranfällig.
Wenn das die Lösung von Adobe ist, tut es mir echt leid. Wäre so als wenn ein Autohersteller sagt, das Auto funktioniert nur in der Stadt, außerhalb gibt’s Probleme...

Nur mal so.
Gut 10 Jahre lang lief ein Mac Server mit AFP Dateifreigabe ohne Probleme.
Dann Anfang des Jahres komplett auf einen Synology NAS umgestellt und per SMB laufen lassen. Dann traten die PSD Probleme auf. Jetzt per AFP über den NAS geht’s wieder.

Wie schon erwähnt: richte dir einen synch-dienst ein, der dir die benötigte serverfreigabe lokal abbildet/syncht. So arbeitest du lokal und die geänderten dateien werden automatisch auf den server geladen. Dies tangiert auch die projekt-verknüpfungen nicht.

Verständlich, dass du gerne hättest, dass es direkt funzt... aber übers netzwerk zu arbeiten ist selten eine gute idee. (Jedenfalls, wenn du direkt und grosse dateien bearbeitest, Browseranwendungen ausgenommen)

Mit afp scheint es jedenfalls wieder zu funktionieren
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen