Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Nach Update auf iOS 15 Anrufannahme Glückssache iPhone 7 Plus 32GB

Nach Update auf iOS 15 Anrufannahme Glückssache iPhone 7 Plus 32GB

Macs0414.10.2121:00
Guten Abend,

bisher war ich mit meinem iPhone 7 Plus rundum zufrieden, seit dem Update auf iOS 15 zeigt es jedoch ein sehr merkwürdiges Verhalten:

Es ist nach einigen Stunden damit nicht mehr möglich, Telefonate zu führen oder anzunehmen. Nach Aus-& wieder einschalten geht es wieder, am nächsten Morgen geht es auch noch, später dann dasselbe Phänomen. Update auf iOS 15.0.2 ist durchgeführt, auch Reset (Lautstärke leiser und Ausschaltknopf gedrückt halten) habe ich durchgeführt, jedoch ohne Erfolg. Woran kann das liegen?

Es tritt bei mir - das mag Zufall sein - erst seitdem iOS 15 drauf ist auf. Da ich nicht täglich telefoniere, ist es mir auch erst mit Verzögerung aufgefallen.
0

Kommentare

MikeMuc15.10.2110:25
Straft mich Lügen, aber einen Rest führt man so doch nicht aus. So schaltet man das Teil doch aus?
Ich würde ein Backup machen und dann erstmal nur die Netzbetreiberdaten löschen. Falls das nicht hilft, das Gerät vollständig löschen und für eine Testphase nicht wiederherstellen. Ist das Problem dann weg, kann man es wiederherstellen und hoffen… Wenn nicht, liegt es an IOS15 oder dem Gerät selber
0
skipper15.10.2110:43
Nur zur Info, bei mir läuft 15 inkl. Updates problemlos auf einem iPhone 7.
0
Franz Audiowerk
Franz Audiowerk15.10.2110:53
Das scheint vor allem das 7plus zu betreffen, beim normalen 7er tritt der Fehler nicht auf. Es gab meines Wissens damals ein Austauschprogram von Apple für genau diese Serie wegen dem Fehler. Im Netz ist zu diesem Problem einiges zu finden.
0
JoMac
JoMac15.10.2111:39
MikeMuc
Straft mich Lügen, aber einen Rest führt man so doch nicht aus. So schaltet man das Teil doch aus?
Einfach länger gedrückt halten, startet es neu
0
john
john15.10.2114:40
bin ich der einzige, der nach lesen des startpostings nur mitnimmt „geht nicht“?

da steht kein wort der beschreibung was genau nicht geht, was stattdessen passiert, etc.. wie soll man da helfen, wenn man nichtmal ein fehlerbild vor augen hat?

also: was genau ist gemeint mit „ich kann nicht telefonate fuehren/annehmen“?
an halsschmerzen wirds ja vermutlich nicht liegen.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+4
M@rtin15.10.2114:52
JoMac
MikeMuc
Straft mich Lügen, aber einen Rest führt man so doch nicht aus. So schaltet man das Teil doch aus?
Einfach länger gedrückt halten, startet es neu
Alle iPhones ohne mechanische Home-Taste werden tatsächlich so resetet: Kurz Lauttaste, Leisertaste und Ein/Ausschaltknopf für rund 10 s halten. Das iPhone startet dann neu.
+2
M@rtin15.10.2114:57
Ich würde mal Einstellungen zurücksetzen: Einstellungen/Allgemein/iPhone übertragen/zurücksetzen. Da gibt es 2 Optionen. Alle Inhalte & Einstellungen löschen würde ich erstmal nicht machen, weil das einem dem Zustand eines neuen iPhones gleichkommt. Wenn es nicht anders geht, dann auch das. Ein Backup würde ich in dem Fall erstmal weglassen, denn es kann sein, dass man sich eine korrupte Systemeinstellungen wieder zurück auf das iPhone holt.
-2
Macs0417.10.2111:00
john
also: was genau ist gemeint mit „ich kann nicht telefonate fuehren/annehmen“?
an halsschmerzen wirds ja vermutlich nicht liegen.

Gemeint ist: wenn jemand anruft, lässt sich der Anruf nicht entgegennehmen. Wenn ich dann zurückrufen will, hören weder ich noch der Teilnehmer am anderen Ende irgendwas (das Telefonat geht aber raus), ruft derjenige dann erneut an, kann ich das Telefonat annehmen, aber beide können nichts hören.

Ein weiteres Problem: man kann keine Fotos mehr machen, wenn das Gerät länger als 24 Stunden in Betrieb ist.
+1
rmayergfx
rmayergfx17.10.2111:16
Backup erstellen. Gerät komplett Werksreset und als neues Gerät konfigurieren. Bei der Installation erst einmal alles Überspringen, d.h. keine Zugangsdaten zur Cloud, Apple Account, etc. eingeben, damit es nicht mit den Cloudservices verbunden wird. In diesem Zustand testen. Wenn alles funktioniert, dann versuchen das Gerät aus dem Backup wiederherzustellen. Hört sich aber eher an, als hätte das Gerät ein Problem mit der Hardware bzw. Akku. Hatten wir auch an einem 7er, da war der Akku n.i.o und da gab es ganz seltsame Fehler, auch im Bereich der Kamera, da fing manchmal das Video während der Aufnahme das zittern an, aber nur auf dem Bildschirm, die Aufnahme selbst war ok. Neuer Akku, Probleme weg.
Einfach mal mit Coconutbattery das Alter und die Ladezyklen auslesen. Ein Orignalakku kostet aktuell lt. Homepage 55€.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
+2
Macs0417.10.2112:11
rmayergfx
Hört sich aber eher an, als hätte das Gerät ein Problem mit der Hardware bzw. Akku.

Das wäre natürlich möglich, der Akku wurde im Mai 21 getauscht, allerdings nicht bei Apple, sondern Standard-Repair. Zeigt bisher noch 100% und "Höchstleistung" an, auch von der Nutzungsdauer her komme ich damit gut über den Tag. Mag aber natürlich sein, dass der dort verbaute Akku nicht alle Spitzen aushält.

Falls ich das Phone wirklich zurücksetzen müsste - bleibt dann die Signal-Konversation erhalten? Mir scheint nämlich, es gibt keine Möglichkeit, davon ein Cloud-Backup anzufertigen.
-3
john
john17.10.2113:06
Gemeint ist: wenn jemand anruft, lässt sich der Anruf nicht entgegennehmen
weil?
ich hab immernoch kein fehlerbild vor augen.
weil der touchscreen nicht reagiert? weil das gerät komplett abstürzt? weil nach annahme nix zu hören ist?
sollen wir raten?

formatiere das gerät und spiele ios komplett neu auf (ohne backup einspielen). das sollte dann wohl alle szenarien erschlagen. wenns dann immernoch nicht geht, ist das telefon wohl kaputt.

edit:
das was rmayergfx sagt.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+2
john
john17.10.2115:46
Ein weiteres Problem: man kann keine Fotos mehr machen, wenn das Gerät länger als 24 Stunden in Betrieb ist.
auch hier: weil?

so beschreibt man doch kein problem. das ist "geht nicht" und mit "geht nicht" kann keiner was anfangen. erst recht niemand, der dein gerät nicht persönlich in die hand nehmen kann um wenigstens selbst nachstellen zu können, was evtl mit "geht nicht" gemeint sein könnte.

was genau wird gemacht?
was wird dabei erwartet, dass passiert?
was passiert stattdessen?
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+3
M@rtin17.10.2119:52
Was für ein Quatsch ist das eigentlich mit Daumen runter??? Da gibt einen durchaus sinnvollen Hinweis bei diesem merkwürdigen Fehlerbild, die Einstellungen zurückzusetzen. Was - bitte schön - ist da negativ???

Da zweifle ich doch an dem Verstand des ein oder anderen!
-2
rosss18.10.2111:21
Hinweis zum Tipp »Backup machen«, leicht OT:

Wer Signal nutzt, verliert bei einer Wiederherstellung unwiderruflich seinen kompletten Chatverlauf.
Sollte man wissen…
+1
rmayergfx
rmayergfx18.10.2112:27
rosss
Hinweis zum Tipp »Backup machen«, leicht OT:

Wer Signal nutzt, verliert bei einer Wiederherstellung unwiderruflich seinen kompletten Chatverlauf.
Sollte man wissen…
Danke für den Hinweis.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Macs0419.10.2108:16
Erstmal danke für die vielen Tipps - da ich diese Woche zu Hause bin, lasse ich das Phone einfach mal komplett am Kabel. Wenn es am Akku liegt, sollte der Fehler ja dann nicht mehr auftauchen und es mit einem Akku-Tausch erledigt sein.

Mehr als das, was ich geschrieben habe, kann ich halt nicht sagen. Normales Verhalten: das Telefon signalisiert einen ankommenden Anruf, ich nehme den Anruf entgegen und höre den Gesprächspartner.
anormales Verhalten: der ankommende Anruf wird nicht oder nur sehr spät signalisiert und es ist nicht möglich, ihn anzunehmen, da nur das schmale grüne Bändchen am oberen Rand angezeigt wird. Ich kann zurückrufen, der Anruf kommt an und wird angenommen, aber weder ich noch der Gesprächspartner können etwas hören. Ruft der Gesprächspartner erneut an, kann ich den Anruf entgegennehmen, aber auch dort versagen Mikrofon und Lautsprecher. Das Spielchen könnte man vermutlich dutzendfach so machen (hab versucht, meine ganze Familie - ausgestattet mit unterschiedlichsten Telefonanbietern/Phones - anzurufen und von denen angerufen zu werden, aber ohne Erfolg). Erst nach Neustart (unabhängig vom Ladezustand der Batterie) kann ich wieder problemlos telefonieren und Anrufe entgegennehmen - bis zum nächsten Tag.

Normalzustand Kamera: die Kamera fokussiert, man drückt auf den Button, Foto wird erstellt und gespeichert.
anormaler Zustand der Kamera: die Kamera fokussiert kurz, dann friert ein völlig unscharfes Bild ein, auslösen und speichern von Fotos nicht möglich. Auch hier hilft nur der Neustart.


Das Prob beim Zurücksetzen ist, dass ich meine komplette Signal-Konversation verliere, ich müsste erst ein altes SE reaktivieren, dort alles zurücksetzen, Signal dahin übertragen. Aber als Ultima-Ratio steht das noch.
-1
Macs0419.10.2108:21
Franz Audiowerk
Das scheint vor allem das 7plus zu betreffen, beim normalen 7er tritt der Fehler nicht auf. Es gab meines Wissens damals ein Austauschprogram von Apple für genau diese Serie wegen dem Fehler. Im Netz ist zu diesem Problem einiges zu finden.

Zum Austauschprogramm habe ich leider nichts gefunden.
0
rmayergfx
rmayergfx19.10.2110:34
Das Austauschprogramm war nur für die 7er, nicht Plus und nicht für Geräte aus bestimmten Ländern, also nicht verwirren lassen.

Macs04
Erstmal danke für die vielen Tipps - da ich diese Woche zu Hause bin, lasse ich das Phone einfach mal komplett am Kabel. Wenn es am Akku liegt, sollte der Fehler ja dann nicht mehr auftauchen und es mit einem Akku-Tausch erledigt sein.
Diesen Test kannst du dir sparen. Da ein iPhone ohne Akku nicht funktioniert bringt dir dieser Test nichts. Lies den Akku mal mit CoconutBattery aus, hatte ich dir schon oben geschrieben. Dann zu einem AASP, der kann den Akku definitiv auch testen.
Das wäre natürlich möglich, der Akku wurde im Mai 21 getauscht, allerdings nicht bei Apple, sondern Standard-Repair.
Warum macht man das ? War es so viel günstiger?
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
M@rtin19.10.2110:50
rmayergfx
Warum macht man das ? War es so viel günstiger?
Wer billig kauft, kauf häufig zweimal...

Nachtrag zum Akkuzustand. Coconut Battery ist sicherlich ein sehr gut Anhaltspunkt, aber wenn auf dem iPhone in den Einstellungen/ Batterie/ Batteriezustand der Hinweis kommt, dass ein "Batterieservice" fällig ist, ist definitiv der Akku platt. Ob das auch bei einem nicht-originalen Akku anzeigt wird, weiß ich nicht, vielleicht bei den hochwertigen Austauschakkus.

Ich habe im Juli an meinem 4 Jahre alten iPhone 8 den Akku bei einem AASP für 69 € tauschen lassen. Bei mir wurde genau an der o.g. Stelle dieser Hinweis angezeigt. Bin dann zu meinem Händler gefahren, der den Gesamtzustand des iPhones mit entsprechender Apple-Software erst geprüft hat (fast so, als würde man in einer Autowerkstatt den Fehlerspeicher aller Steuergeräte auslesen). Das Ergebnis war dann auch so, alle Komponenten sind i.O., außer der Akku. Der Händler hat dann direkt aus der Software den Akku angefordert. Nachteil war nur, ich musste das Gerät dalassen. Habe es zwei Tage später wieder abgeholt. Schneller geht es in einem Apple Store. Da muss man unbedingt einen Termin machen! Dort gibt man das Gerät ab und kann nach einer Stunde das Gerät wieder abholen. Scheitert in seltenen Fällen die Reparatur, erhält man in beiden Fällen ein neues/ refurbished Gerät. Im Apple Store nach der besagten Stunde, beim AASP muss das Gerät erst angefordert werden, was dann wieder 2 Tage dauert. Für mich war der AASP viel näher und wir sind gut bekannt, daher war der Store keine Alternative.
-1
Macs0419.10.2114:53
Diesen Test kannst du dir sparen. Da ein iPhone ohne Akku nicht funktioniert bringt dir dieser Test nichts. Lies den Akku mal mit CoconutBattery aus, hatte ich dir schon oben geschrieben. Dann zu einem AASP, der kann den Akku definitiv auch testen.

Wenn das Phone die ganze Zeit am Lightning-Kabel hängt, sollte es keine Probleme geben - der Akku bleibt natürlich drin.
Das iPhone selber sagt: Batteriezustand Höchstleistungsfähigkeit, maximale Kapazität ist 100%.

CoconutBattery sagt: Current Charge 3027 mAh
Full Charge Capacity 3194 mAh
Health 110%, Cycles 78
Warum macht man das ? War es so viel günstiger?

Korrekt, deutlich günstiger und schneller.
-1
rmayergfx
rmayergfx19.10.2115:42
Dafür hast du dir halt auch gleich die passenden Probleme mit einbauen lassen. Der iPhone 7 Originalakku hat 1960 mAh
Das was das iPhone sagt ist relativ unerheblich, da dies von der Software gesteuert wird. Sobald ich das iPhone auf den Werkszustand zrücksetze stimmen die Werte nicht mehr die das iPhone über den Batteriezustand aussagen, erst nach einer gewissen Nutzungsdauer werden hier von Apple "Vorschläge" angezeigt, die müssen nicht immer mit dem übereinstimmen was die Testsoftware des AASP anzeigt. Hatte schon einige iPhone mit defekter Zelle und da stand immer noch "normale Höchstleistung"
Macs04
Wenn das Phone die ganze Zeit am Lightning-Kabel hängt, sollte es keine Probleme geben - der Akku bleibt natürlich drin.
Nochmals. Der Test bringt dir nichts, da das iPhone immer zuerst den Strom aus dem Akku zieht. Es wird nur permanent nachgeladen, da es mit dem NT verbunden ist. Und das regelt die Ladeelektronik.
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Macs0420.10.2110:54
rmayergfx
Dafür hast du dir halt auch gleich die passenden Probleme mit einbauen lassen. Der iPhone 7 Originalakku hat 1960 mAh

Der 7Plus-Akku hat 2900 mAh, und soweit mir bekannt, ist dass die Minimalangabe. Aber ok, werde mal schauen, inwieweit ein "Original-Tauschakku", z.B. von
https://www.iphoneersatzteileshop.de/iPhone-7-Plus-Akku-Einzelakku

das Problem behebt.
0
Macs0421.10.2120:24
Zurücksetzen des Telefons scheint geholfen zu haben... drückt mal die Daumen, dass es so bleibt.
Hab erstmal auf ein älteres SE das Signal-Backup gemacht, anschließend komplett das iPhone zurückgesetzt. Überraschenderweise waren bis auf die Karten im Wallet und Signal alle anderen Daten noch komplett.

Dann Signal vom SE wieder aufs 7er gebracht und - bisher läuft es, nach 10 Stunden und einigen Telefonaten, immer noch einwandfrei.
Gefühlt ist es auch deutlich schneller als zuvor.
0
M@rtin21.10.2121:45
Macs04
Zurücksetzen des Telefons scheint geholfen zu haben... drückt mal die Daumen, dass es so bleibt.
...
Aha, dann frage ich mich, wer und und warum man für meinen Hinweis zweimal abwertet...
0
Macs0423.10.2112:08
Keine Ahnung, ich war es nicht und danke für den Tipp
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.