Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>NAVIGON funktioniert nicht mehr…..

NAVIGON funktioniert nicht mehr…..

gvirago
gvirago27.09.2116:52
Eine Frage an die NAVIGON Benutzer. Seid einiger Zeit kann mein NAVIGON keine Verbindung mehr zum Softwarehersteller herstellen. (Karten Updates) Das gilt für NAVIGON Europa und auch NAVIGON Amerika. Die Navigation funktioniert jedoch normal. Jetzt beim neu installieren auf dem neuen iPhone 13 pro Max kann man zwar die Grundversion installieren, jedoch keine Karten. Ist das noch jemanden aufgefallen?
0

Kommentare

Harun27.09.2116:58
Die gibt es doch schon länger nicht mehr:
Navigon Webseite
Mit Wirkung zum 1. Dezember 2020 wurden alle NAVIGON Produkte und der NAVIGON Kundenservice abgekündigt. Die APPs und In-APP-Käufe können nicht mehr neu installiert werden und Updates sind nicht mehr verfügbar.

Link:
+2
gvirago
gvirago27.09.2117:21
Danke Vielmals. Ist mir irgendwie entgangen.
+1
Gammarus_Pulex
Gammarus_Pulex27.09.2117:43
Hab bisher gute Erfahrungen mit der Tom Tom App gemacht.
Magic Earth hat mich leider zu oft geradwegs in Staus navigiert. Sonst wäre es mein Favorit unter den iPhone Navis mit Offline Karten.
0
marm27.09.2117:58
Ich empfehle auch TomTom. Es gibt auch eine kostenlose Variante vom Anbieter TomTom namens AmiGo. Nachteil ist, dass es keine Offline-Karten gibt, aber die Schlichtheit von AmiGo mag mancher als Vorteil empfinden.
0
Caliguvara
Caliguvara27.09.2118:22
Mit etwas Glück kannst Du die lokal gespeicherten Karten von Deinem alten iPhone mittels iMazing auf Deinen Rechner extrahieren und via iMazing dann auch auf das neue iPhone einspielen.
„Don't Panic.“
0
gvirago
gvirago27.09.2119:11
Caliguvara
Mit etwas Glück kannst Du die lokal gespeicherten Karten von Deinem alten iPhone mittels iMazing auf Deinen Rechner extrahieren und via iMazing dann auch auf das neue iPhone einspielen.


Danke für den Tipp, aber das werde ich mir ersparen und nach Alternativen schauen. Da ich aber heuer sowieso nicht mehr weiter weg fahre, eilt es ja nicht. Und hier in der Umgebung passt Apple Maps oder Google auch sehr gut.
+4

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.