Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Boot Camp>Möchte das Bios bei Windows Vista öffnen unter Bootcamp. Wie geht das?

Möchte das Bios bei Windows Vista öffnen unter Bootcamp. Wie geht das?

homer11125.03.0915:17
Liebe Mitglieder,
ich würde gerne beim Start von Windows Vista mit Bootcamp auf das Bios zugreifen. Wie geht das?

Danke für die Antworten

homer111
0

Kommentare

nics
nics25.03.0915:18
Seit wann hat ein Mac BIOS?
0
perestroika25.03.0915:23
Wird schwierig, wenn man bedenkt, dass ein Mac Computer gar kein Bios besitzt Das was dem noch am ehesten gleich kommt waere die Open Firmware (zu erreichen wenn man beim Start Apfel+Alt+O+F drueckt). Aber das wird nicht das sein, was du dir wuenschst. Da hat man nur ne Kommandozeile.

Ausserdem hege ich den Verdacht, nachdem du schon so eine Frage stellst, solltest du da auch lieber nichts dran rumstellen, du wirst definitiv nichts einstellen dort, was deinem Vista auf Bootcamp gut tut Warum willst du ueberhaupt ins "Bios"?
„Es wurde schon alles gesagt, aber noch nicht von allen (Karl Valentin)“
0
homer11125.03.0915:32
Ich möchte den Ram Speicher meiner Grafikkarte unter Windows erhöhen, oder es ausprobieren. Außerdem möchte ich beim Start von Windows auf das Bios zugreifen und nicht bei Mac.
0
Mitch_25.03.0915:39
Aber dein Windows läuft auf nem Mac und hat deswegen kein Bios

das hängt an der Hardware und nich am Betriebssystem
„Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!“
0
Redeemer
Redeemer25.03.0915:57
homer111

Wie ich in deinen bisherigen Posts gelesen habe, geht's dir hier scheinbar um den Grafikspeicher deines Macbooks...

Erstens: Die 9600m GT müsste sich sowieso im Windows Grafikspeicher vom RAM abzapfen wenn nötig...

Zweitens: Apple verwendet kein BIOS bei seinen Rechnern, nur eine BIOS-Emulation... und in diese kommt man nicht rein...
„Moep...“
0
RustyCH
RustyCH25.03.0916:36
Hallo homer111: Ich denke, dass in deinem alten Fred von gestern die Frage über den Speicherausbau bereits beantwortet wurde.

Nochmals zum Mitschreiben: Es gibt KEINE Möglichkeit, egal ob unter Win oder OSX der GraKa mehr Speicher zuzuweisen. Alles was du machen kannst, ist die Auflösung soweit runterschrauben, bis du spielbare Frameraten kriegst.
„Unmögliches wird sofort erledigt - Wunder dauern etwas länger“
0
MoreliaV
MoreliaV25.03.0916:48
Glaub es doch einfach.........

„95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Stuhl und Tastatur.“
0
alfrank25.03.0916:56
Und selbst auf einem "normalen" PC, der ein BIOS hat, könnte man darüber nicht den Grafikspeicher einer dedizierten Grafikkarte erhöhen. Das sind nunmal eine gewisse Anzahl an auf der Grafikkarte aufgelöteten Speicherchips.
Gehen würde es (bei PCs) nur mit Onboard-Chipsatz-Grafik, je nach Chipsatz, da diese RAM vom Hauptspeicher abzwackt...

PS: Du kannst ja nächsten Mittwoch nochmals anfragen...
0
Jaguar1
Jaguar125.03.0917:24
alfrank
wieder mal 'nen Thread für "deinen Thread"
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
Hot Mac
Hot Mac25.03.0917:33
homer111
Ich möchte den Ram Speicher meiner Grafikkarte unter Windows erhöhen, oder es ausprobieren.
Mal davon abgesehen, daß das gar nicht funktioniert: Wozu soll das gut sein?
0
Hot Mac
Hot Mac25.03.0917:35
Wenn Deine Karte nicht langt, um Ballerspiele zu zocken, dann muß halt eine andere her.

Warum gibt's eigentlich dieses zzz-Emoticon nicht mehr?
0
Nebu2k
Nebu2k25.03.0917:38
Hot Mac
Er möchte GTA 4 in 2560*1900 spielen...
0
Jaguar1
Jaguar125.03.0917:42
Hot Mac
Warum gibt's eigentlich dieses zzz-Emoticon nicht mehr?

Ach ja das fehlt mir auch!
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
Johloemoe
Johloemoe25.03.0917:43
Ich würde sagen, die Lösung ist hier, einfach noch einen dritten Thread aufzumachen, er wird die Lösung schon irgendwann finden! Auch wenn wir alle zu doof dazu sind! Achso, um GTA4 in max. Details zu spielen könntest du dir auch einfach eine Xbox 360 oder PS3 kaufen, die fangen ab 160€ an, ist wahrscheinlich doch besser Dazu noch einen HDMI auf DVI Adapter, und du kannst das Ding ans ACD anschliessen. Dann hast du "wenigstens" 1920x1080.

Ansonsten erscheint mir die Möglichkeit mit dem dritten Thread noch am sinnvollsten..
0
Hot Mac
Hot Mac25.03.0917:46
Nebu2k
Hot Mac
Er möchte GTA 4 in 2560*1900 spielen...
Ach so, da gab's schon einen Thread ...
0
MoreliaV
MoreliaV25.03.0918:04
Wie wärs damit?

Ach ja, passt nicht ins MBP......
„95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Stuhl und Tastatur.“
0
bluefisch20025.03.0918:30
Gehen würde es (bei PCs) nur mit Onboard-Chipsatz-Grafik, je nach Chipsatz, da diese RAM vom Hauptspeicher abzwackt...
Nein, auch Karten mit aufgelötetem Speicher holen sich Ram als Erweiterung zum VRam...meine HD4870 haben z.B. 1.5 Gb aufgelötet(512MB + 1GB Version Crossfire) trotzdem holen sie sich Ram bis sie auf 2.2 GB kommen...
0
Johloemoe
Johloemoe25.03.0919:43
bluefish
Das machen sie mit Sicherheit nicht... Dann wären sie nämlich stinkelahm. Wo steht denn dass sie 2,2GB haben?
0
bluefisch20025.03.0920:21
Bei den Systeminformationen unter Windows:
Graphics
Display adapter type
ATI Radeon HD 4800 Series (Microsoft Corporation WDDM 1.1)
Total available graphics memory 2303 MB
Dedicated graphics memory 1536 MB
Dedicated system memory 0 MB
Shared system memory 767 MB
Display adapter driver version 8.591.0.0
Primary monitor resolution 1280x1024
DirectX version DirectX 10

So steht das jedenfalls bei meinem PC...wo ich das beim Macbook nachschauen kann weis ich ned aber der hat von mir aus gesehen eh Shared Memory...

0
Johloemoe
Johloemoe25.03.0920:34
Aaah, jetzt dämmerts mir

Klar, der Speicher im RAM ist die "Auslagerungsdatei". Was nicht mehr in den VRAM passt kommt da rein. Da haben wir wohl beide recht Denn die Grafikkarte hat davon nichts, das macht der Treiber im Hintergrund.
0
bluefisch20025.03.0921:14
Alles klar...wusste ich ned...bin ja auch Softwareentwickler und kein Hardwarespezialist
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.