Forum>Software>MobileMe hat Kalender gelöscht!

MobileMe hat Kalender gelöscht!

Tomac
Tomac31.05.0921:18
Soeben habe ich bemerkt, dass MobileMe auf dem Web, sowie auf dem iPhone und Mac den gesamten Kalender gelöscht hat. Zum Glück habe ich Time Machine!

Ist das jemandem auch schon passiert? Ich habe rein gar nichts in letzter zeit an den EInstellungen rumgedreht!!!
0

Kommentare

horstiphone31.05.0921:34
also erstmal ist das so, das druch mobileme eine zusätzliche datensicherung erfolt auf einem externen server, was erstmal nicht verkerht ist. die komnplette datensicherung ist dann aber nicht ohne eine zweites backup, wie timemaschine wirklich sicher, denn egal welches system abstürzt, so sollte immer eine sicherheit bestehen.
ich hatte ein problem in zusammenhang mit entourage, hast du vllt in der richtung was gemacht? dann liegt es an der wirklich strikten einhaltung der sync-richtungen und -einstellungen
0
pblurton
pblurton31.05.0921:36
Benutze MobileMe seit dem holprigen Start, aber das ist mir bisher nie passiert. Aber ich bin auch sehr froh über Time Machine, falls es mal Probleme geben sollte.

Hast du schon versucht, den Support Chat (auf Englisch) zu kontaktieren?
0
ricorico
ricorico01.06.0910:07
Den Support gibt es aber (mittlerweile?) auch auf Deutsch, ging alles sehr flink, das funktioniert hierüber:

Du musst eine Kategorie anklicken, etwa iChat und nach wenigen Sekunden fade-t sich ein Button ein: "Benötigen Sie weitere Hilfe? - Chat"...

Viel Erfolg bei der Klärung!
0
wmarius01.06.0911:13
support kontaktieren ist immer gut.
0
t.
t.01.06.0916:44
Mir ist heute genau selbiges passiert
Die Sync-Einstellungen waren aber definitiv richtig!
Der oben beschrieben Support funktioniert tatsächlich sehr zackig, hat mich aber nur auf mein BackUp verwiesen.
Den Fehler erklären konnte man mir aber nicht.
Damit ist MobileMe für einen ernsthaften Einsatz definitiv gestorben. Ich dachte, die Kinderkrankheiten sind inzwischen überwunden
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen