Forum>Software>Mails versehentlich gelöscht

Mails versehentlich gelöscht

Holger111118.01.1910:05
Hallo allerseits,
durch eine falsche Einstellung des Postfachverhaltens in Mail, wurden alle Mails, die älter als eine Woche sind, gelöscht.
Was muss ich tun, um sie aus der TM zurück zu bekommen?
Ich habe einen iMac early 2011 mit OSX 10.13.6

Vielen Dank schon mal für eure Tips.
0

Kommentare

mac_heibu18.01.1910:32
Klicke bei aktivem „Mail“ auf das Time-Machine-Icon und du kannst „zurückreisen“.
0
Holger111118.01.1911:31
Hallo mac_heibu,
bin deinem Ratschlag gefolgt, habe in TM die Mails markiert und auf "Wiederherstellen" geklickt.
Der Vorgang lief dann auch 'ne ganze Zeit, ich habe die Mails kurz gesehen, und dann waren sie wieder weg.
Was mache ich da falsch, oder wo speichert TM die Mails hin?
+3
rosss18.01.1911:44
Aber die falsche Einstellung hast du vorher gelöscht?
+1
Wakko
Wakko18.01.1912:07
Soweit ich mich erinnern kann hat er bei mir einen neuen Ordner mit mit den wiederhergestellten E-Mails erstellt. Guck mal links in der Postfächer Leiste.
+2
mac_heibu18.01.1913:00
Genau. Es wird ein lokales Postfach „Wiederhergestellte E-Mails“ erstellt.
0
Holger111118.01.1913:46
Erstmal vielen Dank für eure Tips. Ich werde es später mal testen und berichten.
0
pb_user
pb_user18.01.1915:40
heißt gelöscht nicht eigentlich liegen im Papierkorb, wo sie entweder nach einer vorgegebener zeit automatisch oder aktiv = manuell ("endgültig gelöschte objekte endgültig löschen") gänzlich gelöscht werden?
+1
McErik18.01.1916:17
Die Mails liegen in der Benutzer-Library im Ordner „Mail“.
Wenn man seine Mails lokal verwaltet (POP), kann man aus dem Backup die Ordner „Accounts“ und „Mail“ ersetzen (Finder) oder wiederherstellen (TM). Das geht sehr schnell und unproblematisch.
Wenn die Mails vom Server verwaltet werden (IMAP), habe ich keine Erfahrung und keine Ahnung. Dann könnte der Server dazwischen funken und die gerade zurück geholten Mails erneut löschen.
-1
Holger111118.01.1921:42
McErik
Die Mails liegen in der Benutzer-Library im Ordner „Mail“.
Wenn man seine Mails lokal verwaltet (POP), kann man aus dem Backup die Ordner „Accounts“ und „Mail“ ersetzen (Finder) oder wiederherstellen (TM). Das geht sehr schnell und unproblematisch.
Wenn die Mails vom Server verwaltet werden (IMAP), habe ich keine Erfahrung und keine Ahnung. Dann könnte der Server dazwischen funken und die gerade zurück geholten Mails erneut löschen.

Es war tatsächlich IMAP. Ich habe den Mac vom Netz genommen und die Mails zurückgesichert. Dann wurde auch eine neues Verzeichnis in der Seitenleiste vom Mail erstellt und die Mails sind wieder da. Und da bleiben sie auch, nach dem ich den Mac mit wieder dem Internet verbunden habe.
Also, Dank an alle.
+2

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen