Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Hardware>Macbook Schwarz, abnutzung?

Macbook Schwarz, abnutzung?

khani
khani18.01.0818:09
Hallo Leute

ich überlege mir ein Macbook zu holen nachdem ich ein halbes jahr gewartet habe^^

da das MB Air ne enttäuschung für mich ist, wird es wohl ein MB sein, da das Pro mir zugroß ist, ich will ein kleines

nun steh ich vor der entscheidung ob schwarz oda weiß, ich finde das schwarze sieht etwas hochwertiger aus, das weiße so nach billigen plastik.

aber das schwarze ist aus dem selben material oder?
oder wurde die oberfläche des schwarzen mit einer metall schicht versehn?
weil das fühlt sich so an wie alu oder so...

ich hab halt auch gehört, dass beim schwarzen sich das sehr abnutzen soll und es wirklich hässlich aussieht dann...

was meint ihr?
hat jmd von euch nen schwarzes MB das über nen jahr alt ist oda so?

greetz
0

Kommentare

MacAndy18.01.0818:35
Hallo khani

Ich habe mein Macbook jetzt dann seit 2 Jahren (Am ersten Verkauftstag gekauft). Es ist schwarz und nicht das gleiche Material wie das weisse. Das schwarze zerkratzt nicht so leicht, die Oberfläche ist auch eher "weicher" als beim weissen. Von Abnutzung kann ich nichts berichten ausser auf den Trackpad ist eine verfärbung zu erkennen, aber das ist ja normal.
0
khani
khani18.01.0818:40
also äußerlich sieht man sonst nicht dass sich die farbe "abnutzt"?

hmm wenn es nicht das gleiche material ist, was ist es dann?
ich dachte die unterscheiden sich nur in der farbe, bzw im Lack.

aba danke für deine antwort, hat mir weitergeholfen
was für ein user bist du denn?
der vorsichtige der sein macbook vergöttert?
oda eher der ottonormal user^^
0
MacAndy18.01.0819:59
Also das Material ist nicht das gleiche, denke ich. Das weisse Macbook hat so ein Hartes durchsichtiges Plastik das sehr schnell zerkratzt, das schwarze hat nur eine schicht die wie gesagt weich ist. das MacBook ist meistens in der Neoprenhülle von Crumpler, wurde aber auch ab und zu ohne Schutz in die Tasche getan. aber grundsätzlich ist es so, das die schwarze Oberfläche zwar schnell verschmiert, wenn man sie mit fettigen Fingern anfasst oder essen über das Macbook tropft, aber es lässt sich ohne Problem abwischen. Auch kleine Kratzer lassen sich durch reiben wegmachen von der Oberfläche. Also ich würde das schwarze kaufen, aus meiner sicht ist das weisse wesentlich anfälliger auf Beschädigungen.
0
fallen
fallen18.01.0820:23
das schwarze macbook ist nicht lackiert, sondern der kunststoff ist schwarz durchgefärbt. von daher dürfte sich da nichts abnutzen können!
0
khani
khani18.01.0820:37
hmm dann will apple 200€ mehr dafür dass das plastik durchfärbt wurde?^^

warum ist die oberfläche dann so unterschiedlich?
0
DJDI100418.01.0820:46
Ehrlich gesagt schaut das weiß viel edler aus das schwarz aus... Und den Preisaufschlag würde ich für schwarz auch nicht unbedingt zahlen...
0
maceric
maceric18.01.0820:47
Hallo,

kann die Erfahrung von MacAndy nur bestätigen.
Das Material ist wirklich anders und Abnutzungen gibt es nur auf dem Trackpad.
Meines ist ebenfalls fast zwei Jahre alt.
0
SignorRossi
SignorRossi18.01.0820:47
Habe momentan ein schwarzes MacBook seit 1 Jahr und keine Abnutzung. Ständig ohne Hülle im Auto bzw. Taschen bzw. irgendwo zwischen Akten und keine Abnutzung zu sehen! Werde mir aber wohl bald ein MacBook Air holen - war genau das was ich gesucht habe
„"He (my father) knew, and always told me: There's a difference between knowing the name of something and knowing how something works." — Richard P. Feynman“
0
khani
khani18.01.0820:56
naja das macbook air ist vom design fast das was ich will, die schwarze tasta bissle gewöhnugsbedürftig aber aktzeptabel

aber die leistung enttäuscht mich sehr...ein usb? zu wenig
ansonsten kann man wirklich auf ethernet, laufwerk, pci express und so verzichten, das braucht man wirklich kaum...

nur die 1,6ghz die kleine langsame festplatte und die "kurze" akkulaufzeit enttäuschen mich...
soweit ich gelesen hab ist da ja der penryn drin, könnte auch sein dass der von der leistung her vergleichbar mit den aktuellen prozessor im MB ist...

ist halt ansichtssache, ich finde das weiße sieht nach billigen plastik aus, das schwarze sieht in meinen augen wie schwarzes alu aus oda so^^auch wenns keins ist, es fühlt sich anders an
0
he-man
he-man18.01.0821:02
die oberfläche des schwarzen fühlt sich ein wenig "gummiert" an. das weiße ist hochglänzend und verkratzt sehr(!) schnell.
das schwarze ist deutlich robuster… ich kann auch nur abnutzung aufm trackpad bestätigen. alles andere ist super.
kauf dir das schwarze - ich finde das viiiiel geiler… sieht nämlich aus wie das schöne pismo von damals sehr cooles teil…
„sicher ist, dass nichts sicher ist. selbst das nicht. (ringelnatz)“
0
DJDI100418.01.0821:10
Ich hatte vor meinem MacBook Pro ein weißes iBook ehrlich gesagt hab ich da keine Abnutzungserscheinungen erkennen können... Weiß nicht was an schwarz so hübsch sein soll... Hat doch jedes andere Book von Discountern auch... Weiß ist da schon eher edel und hat nicht jeder....
0
Caramba
Caramba18.01.0821:28
Also auf dem schwarzen Macbook sieht man jeden Fingerabdruck und es bekommt auch Kratzer an der auesseren Unterseite des Displaydeckels wenn man es auf einem Tisch ganz aufklappt. Habe selber kein schwarzes, habe es aber im Apple Store angeschaut und dort werden die Dinger ja nicht so sanft behandelt.
0
indetail18.01.0821:49
hey sry des passt jetzt vll nicht so hier rein aber ich übberlege bzw bin mir sicher , dass ich mir ein MacBook zulege. Also wollt ich einfach mal fragen wie ihr so mir euren zufrieden seit? insbesonders du MacAndy.


Danke!
Greez
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.