Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>MacGiro 10 und neue Bankverbindung

MacGiro 10 und neue Bankverbindung

macerkan
macerkan24.09.2115:52
Da Med-I-Bit keinen Support für sein Programm MacGiro 10 anbietet, meine Frage hier:
Die VR-Bank hier schließt sich mit 2 anderen VR-Banken zusammen. Ich bekomme deswegen eine neue BIC und eine neue IBAN. Wie geht man da am besten vor, ohne die bisherigen Kontoauszüge zu verlieren?
0

Kommentare

Emelie24.09.2116:27
Hallo macerkan
grundsätzlich gibt es auch Support bei dem Programm.
Du kannst eine Mail dort hinsenden, die sehr zügig dann beantwortet. wird. DIe zweite Möglichkeit in den Einstellung an klicken" nach Updates suchen". Dann kommt das automatisch wenn sich da was ändert. Klappt Tip topp.
Viel Spaß.
-2
Hotzenplotz2
Hotzenplotz224.09.2116:56
Ich benutze MacGiro seit über 20 Jahren, der Support (wenn man ihn wirklich mal gebraucht hat) und die Programmpflege war immer sehr gut. In „über MacGiro 10“ steht die Telefonnummer von med-i-bit. Da hast du die richtigen Leute dafür - im Handbuch hab ich dazu auch nichts gefunden. Ich hatte damals bei dem ähnlichen Problem einfach ein neues Konto angefangen, hatte gar nicht über einen anderen Weg nachgedacht. Kannst ja mal schreiben, ob sie eine Lösung für dich haben.
0
macerkan
macerkan24.09.2117:51
Ich habe bei med-i-bit angerufen. Herr Krüger meinte, es gibt keinen Support, er will mir nicht weiterhelfen. Bisher war ich vom Support auch immer sehr angetan, obwohl es relativ teuer ist, weswegen ich dieses Programm auch benutze. Nach der heutigen Erfahrung werde ich mich umorientieren müssen.
+1
KarstenM
KarstenM24.09.2118:07
Ich kenne jetzt MacGiro nicht konkret und sicher wisst ihr selbst das Folgende auch schon, aber vielleicht nicht jeder der über diese Frage stolpert: Seit einem 3/4 Jahr ist die Version 11 draußen, weshalb der Hersteller vermutlich den Support für die Version 10 eingestellt hat.
0
KarstenM
KarstenM24.09.2118:15
Ergänzung
Der Hersteller weißt auch explizit darauf hin.
Support Info
Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich die jeweils aktuelle Version von MacGiro, derzeit MacGiro 11.0, unterstützen. Senden Sie bitte eine E-Mail mit genauer Fehlerbeschreibung unter Angabe, bei welcher Bank das Problem auftritt.

Bei einer anderen Bankingsoftware habe ich damals wie auch Hotzenplotz2 einfach ein neues Konto erstellt.
0
Hotzenplotz2
Hotzenplotz224.09.2123:04
Das finde ich doch sehr enttäuschend.
Bei einer präzisen Problembeschreibung hätte ich zumindest eine Aussage wie - ist prinzipiell weder in v10 und v11 möglich oder wird in v11.x möglich sein - von einem gestandenen Softwarehaus erwartet, falls dort Kundenbindung nicht völlig schnurz geworden ist.
KarstenM
Ergänzung
Der Hersteller weißt auch explizit darauf hin.
Support Info
Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich die jeweils aktuelle Version von MacGiro, derzeit MacGiro 11.0, unterstützen. Senden Sie bitte eine E-Mail mit genauer Fehlerbeschreibung unter Angabe, bei welcher Bank das Problem auftritt.

Bei einer anderen Bankingsoftware habe ich damals wie auch Hotzenplotz2 einfach ein neues Konto erstellt.
+2
KarstenM
KarstenM25.09.2100:21
Ich kann deinen Frust oder dein Bedauern durchaus verstehen. Die Software ist ja nun wirklich nicht billig. Ändert aber leider nichts an der Situation
0
don.redhorse25.09.2102:25
mit dem Upgradepreis kauft man sich doch gerade diesen Support.

Die Bank wird dir eine neue Kontonummer verpassen. Dazu wird sich MacGiro melden das neue Daten vorliegen und synchronisiert werden muss. Sobald du das erledigt hast werden die neue Kontonummer (und IBAN) unter "Eigenkonto" zu sehen sein, der ganze Rest läuft einfach so weiter wie gehabt. Mein Kontobuch das mit dem 19.09.2001 anfängt lief genau so weiter. Übrigens auch VR-Bank.

Schlimm fand ich da "Finanzblick", nutze ich auf dem iPad und den iPhone. Da habe ich jetzt zwei Konten, ein altes und eben ein neues, total toll wenn man da mal ne Auswertung machen will, wie gut das ich MacGiro habe. Aber ja, billig ist MG nicht, aber in all den Jahren nie Ärger gehabt, bis jetzt steht kein Wechsel an (hatte mir aber schon diverse anderen angeguckt).
+3
Meome25.09.2114:09
Der MacGiro-Support war bei mir immer sehr unfreundlich oder unflexibel.
+1
almdudi
almdudi25.09.2115:22
Manchmal kommt es auch darauf an,
- an wen man gerade kommt - da sitzen ja ganz unterschiedliche Menschen;
- wie man sein Problem beschreibt oder ob man - sowas soll es auch manchmal geben - gleich aggressiv wird.
Wie man das einordnen und beurteilen soll ist ziemlich schwer wenn man keinerlei Details kennt.
-1
almdudi
almdudi25.09.2115:27
don.redhorse
mit dem Upgradepreis kauft man sich doch gerade diesen Support.
Ob sich der Umgang mit dem genannten Problem da bei den Versionen unterscheidet?
Kundenfreundlich wäre es da schon, auf das Upgrade hinzuweisen aber dennoch bei der Problemlösung zu helfen.
Version 10 ist ja vermutlich keine Uraltversion aus den Neunzigern.
Mag natürlich auch sein, daß der Mensch am Telefon nur vorgegebene Lösungen anbieten kann und sich nicht traute, etwas anderes zu sagen.
0
MikeMuc26.09.2109:17
Also einfach den Support fragen, wie er das Problem in v11 lösen würde
Dann kann man probieren, ob die Lösung auch bei 10er klappt (sehr wahrscheinlich ja).
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.