Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Netzwerke>Mac Book Pro - kein fremdes W-Lan möglich

Mac Book Pro - kein fremdes W-Lan möglich

Mac196907.06.2219:02
Ich nutze ein Max Book Pro. Zuhause loggt es sich ganz normal ins W-Lan ein. Nun war ich letzte Woche in einer Pension ab heute in der Klinik.
Ich konnte mich jeweils ins dortige W-Lan einwählen. Aber ich habe keinen Zugang. Seiten werden nicht angezeigt, auch nicht die Datenschutz und Zustimmungsseite. Weiß jemand an was das liegt ?
0

Kommentare

querendus07.06.2219:26
Mac1969

Hallo, geh bitte in Einstellungen Netzwerk und schau dort bei wlan nach, ob dhcp funktioniert (du solltest eine IPv4 Adresse und Eine Routeradresse bekommen: wenn no hat, schau nach ob du fixe IP Adressen verwendest. Das dann ausschalten.
0
caMpi
caMpi07.06.2219:52
Könnte DHCP in Verbindung mit einem fest eingetragenen DNS-Server sein.
0
Mac196908.06.2210:14
so sieht es aus
0
Mac196908.06.2210:14
0
marm
marm08.06.2210:24
Trage mal einen anderen DNS-Server wie 176.9.93.198 (dnsforge) oder AdGuard (94.140.14.14) ein.
0
Mac196908.06.2211:36
hat nichts genutzt, komisch dass es jetzt schon im 2. fremden W-Lan auf Reisen nicht funktioniert
0
awk08.06.2212:56
Wenn die Anmeldeseite nicht geladen wird kannst du drei Dinge tun.

1. captive.apple.com aufrufen. Dann sollte die Anmeldeseite geladen
werden.
2. 1.1.1.1 aufrufen
3. Eine eigene Netzwerkumgebung einrichten

Oder, die radikale Methode, deine bisherige Netzwerkumgebung löschen und alles neu konfigurieren.

Das ist ein Problem das in OS X/macOS bei mir schon seit gefühlten Ewigkeiten immer mal wieder auftritt.
+5
mitzlaff08.06.2214:36
Welches MacBook Pro-Modell? Die älteren können keine Verschlüsselung nach WPA3, nur WPA2, und neuere Router sind nur mit WPA3 zufrieden. DHCP-Lease erneuern hilft in manchen Fällen auch, oder WLAN aus, Rechner neu starten und WLAN an.
0
caMpi
caMpi08.06.2214:56
awk
2. 1.1.1.1 aufrufen (im Browser)
Das ist der nächste logische Schritt.
Wenn das geht, ist es ein DNS Problem. Wenn das nicht geht, liegt es vielleicht wie erwähnt an der Netzwerkumgebung in macOS. Vermutlich funktionieren andere Geräte im selben WLAN?
An WPA wird es nicht liegen, sonst käme gar keine Verbindung zustande. Das tut es aber und der Rechner bekommt auch eine Adresse zugewiesen.
+2
Jannemann08.06.2217:40
Versuche es mal mit dieser Seite: http://neverssl.com
0
Mac196908.06.2220:36
Mac Book Pro, 2019, mit meinem I-Phone kann ich mich ins fremde W-Lan einloggen
0
ttwm09.06.2212:30
Hast Du mal probiert, mit einem anderen Browser die Nutzungsbedingungenseite https://ukfguest.kgu.de/ aufzurufen? Evtl. blockt der Browser irgendein Popup oder ähnliches.
0
HAL 9000
HAL 900009.06.2214:09
Ist möglicherweis auf dem Rechner in den WLAN-Einstellungen "Private WLAN-Adresse" aktiviert? Damit kommen nicht alle Router klar.
+1
Deichkind25.06.2209:46
Die Anleitung "Mac and iPhone won't connect to WiFi Guest Portal" hier beschreibt das Vorgehen im Detail.

Die beobachteten Hänger rühren daher, dass Log-In-Portale (Captive Portals) über lange Zeit hinweg nur auf eine Art und Weise implementiert wurden, die einem Man-in-the-Middle-Angriff gleicht, und im Betriebssystem des Computers wurden also Routinen eingebaut und laufend verfeinert, die die beiden voneinander unterscheiden sollen.

Neuerdings beschreiben
IETF RFC 8910 - Captive-Portal Identification in DHCP and Router Advertisements (RAs)
IETF RFC 8952 - Captive Portal Architecture
IETF RFC 8908 - Captive Portal API
eine Vorgehensweise. Apple war an deren Erarbeitung beteiligt und hat die Empfehlungen implementiert. Wahrscheinlich sind aber noch längst nicht alle Angebote entsprechend ergänzt worden.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.