Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Home Kit

Home Kit

SB123SB20.07.2117:24
Hallo,
Versuche verzweifelt Gardena Smart ,Ikea Lampen und Netatmo in HomeKit ein zubinden. Es wird aber nur das Gateway von Gardena angezeigt weder der Apple TV. Habe bei Apple nichts gefunden was mein Problem beschreibt. Danke für eure Hilfe
0

Kommentare

SignoreRossi
SignoreRossi20.07.2117:29
Ich würde sagen, Du hast das nicht ganz verstanden.
Bei dem Ikea kram brauchst Du die Trädfri Bridge, dass hat nichts mit einem Apple TV oder dergleichen zutun.

Welches Netatmo Gerät ist es denn? Für HomeKit sollte auf dem Gerät oder in der Verpackung eine art QR Code oder eine Nummer Reihenfolge drin sein, dann musst du oben rechts in der Homeapp auf das Plus gehen und den "Code" abscannen.

Viele Grüße!
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
+4
M@rtin20.07.2117:41
Bei Netatmo gibt es eine Reihe von sehr unterschiedlichen Produkten, wie Wetterstationen, Türklingeln und Thermostate. Um was handelt es sich denn?

Um direkt den Wind aus den Segeln zu nehmen, für die Wetterstation braucht man mindestens die Hardware-Version „V3“. Aktuell produzierte Wetterstationen sind 4. Generation, also V4.

Grundsätzlich sollte auf HomeKit-fähige Geräte das entsprechende Logo auf der Verpackung stehen. Und in der Verpackung gibt es einen HomeKit-Nummer, der eingescannt werden muss. Ist das nicht der Fall, dann kein HomeKit!
+2
Goofer6921.07.2109:41
Wind- und Regenmengenmesser von Netatmo werden von HomeKit nicht unterstützt.

Sollte es jemand doch hinbekommen haben dann, bitte ich um Tips wie sie/er es geschafft hat.
„Informationen findet man überall, "denken" muß man selber.“
0
uplift
uplift21.07.2110:22
Goofer69
Wind- und Regenmengenmesser von Netatmo werden von HomeKit nicht unterstützt.

Sollte es jemand doch hinbekommen haben dann, bitte ich um Tips wie sie/er es geschafft hat.
Das könnte über Homebridge und das PlugIn EveAtmo in Verbindung mit der Eve App klappen. Die Eve App lässt sowieso eine Menge an Automationen zu in Bezug auf diverse Sensoren. Habe ich im Einsatz, obwohl ich kein einziges Eve Gerät habe.

Zum Thema: Netatmo kann erst ab V3 Homekit und die Ikea Lampen nur mit dem Tradfri Gateway. Infos Direkt von Ikea:
https://www.ikea.com/at/de/customer-service/product-support/smart-lighting/sprachsteuerung-pub6aa2f8e1


Voraussetzung für die Vernetzung von Apple-Geräten mit IKEA Lampen

Du benötigst ein Gateway, das an den eigenen WLAN-Router angeschlossen wird.

Installation:

Zuerst muss in der TRÅDFRI-App der Menüpunkt „Einstellungen“ ausgewählt werden. Sie ist erkennbar an einem kleinen Zahnrad-Symbol im rechten oberen Eck des Smartphone-Displays.
Danach „Integrationen – Apple HomeKit“ auswählen, damit ein Apple Code angezeigt wird, um die gewünschten Smart Home Komponenten zu installieren. War bereits im Lieferumfang ein Scan-Code enthalten, kann auch dieser stattdessen genutzt werden.
Anschließend lassen sich die IKEA TRÅDFRI-Lampen über die Apple Home App konfigurieren.

„Computer erleichtern uns ungemein die Arbeit an Problemen, die wir ohne sie nicht hätten. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.“
0
SB123SB21.07.2115:39
uplift

Alles was hier mit geteilt wurde habe ich ausprobiert natürlich mit Ikea Gateway, sollte ich vielleicht die Apple ID wechseln
0
M@rtin21.07.2118:13
SB123SB
… sollte ich vielleicht die Apple ID wechseln
Ist das eine Frage?
Wenn ja, hast du mehr als eine ID? Dann solltest du für HomeKit immer die gleiche nehmen. Und vielleicht nicht nur dort…
0
Phuong21.07.2123:17
Ich kann die Homebridge empfehlen in Verbindung mit Conbee II. Du bist dadurch Hersteller unabhängig bei den Gateways und kannst alle Produkte über eine Bridge steuern.
-2
SignoreRossi
SignoreRossi22.07.2108:20
Perfekter Vorschlag, User fragt nach HomeKit Anbindung und ist damit scheinbar schon überfordert, da kommt der Vorschlag für HomeBridge absolut richtig!
Phuong
Ich kann die Homebridge empfehlen in Verbindung mit Conbee II. Du bist dadurch Hersteller unabhängig bei den Gateways und kannst alle Produkte über eine Bridge steuern.
„Obacht du Schelm, nun ist's genug mit der Firlefanzerei!“
+4
Phuong22.07.2118:04
Lass den User doch einfach selbst entscheiden, ob er den Vorschlag annimmt oder nicht…
-2
SB123SB08.08.2111:01
Danke für die Tips, glaube es liegt an meiner Fritzbox, das neuste Update auf 7,27 bringt wohl Wlann Probleme mit Apple Geräten, versuche alle mit festerIP Adresse versehen
0
JoeyCruber
JoeyCruber08.08.2111:22
Viele dieser Smart Produkte benötigen zur Einbindung ins WLAN das 2,4GHz Wlan-Netz. Ich musste bei mir für den Einrichtungsprozess meiner Meross Steckdosen das 5GHz Netz kurz deaktivieren. Nach Einrichtung der Geräte konnte ich wieder beide Netze aktivieren. Vielleicht hilft das ja.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.