Forum>Hardware>HP2309m Monitor

HP2309m Monitor

TE0BE0
TE0BE025.05.0919:17
Ich spekuliere mit dem Gedanken mir einen externen Monitor zu zu legen;
wie der Titel schon sagt bin ich sehr angetan von dem HP2309m - aufmerksam geworden durch den Beitrag von m@cuser:
Dazu hab ich ein Paar fragen, vielleicht könnt ihr mir helfen :> ;

Das Ding ist, ich würde mir frühstens September einen Monitor kaufen, wie schätzt ihr den Preisverfall ein, wie ist allgemein der Preisverfall von Monitoren. Ich meine der ist ja jetzt schon relativ billig, aber was denkt ihr, wo wird er in 4 Monaten liegen?
Ist es banal sich jetzt um einen Monitor gedanken zu machen, wenn man den eh erst in 4 Monaten kaufen will? Ich meine wie "aktiv" ist der Monitormarkt? (sorry für die recht unwissenden Fragen, aber ich habe keine Ahnung vom Monitormarkt).
Der Monitor hat Full HD und hat 23'', kann ich - ohne Probleme - zB Blu Ray Inhalte auf meinem MacBook Pro (mit GeForce 8600M GT 128 mb) abspielen? oder bekommt der das nicht hin?
Ich hab auch überhauptkeine Vorstellung, wie viel Positiver sich die 23'' Wildscreen auf mein jetztigen 15'' auswirken, also wie viel gravierender die unterschiede sind, vllt kann mir jemand dazu ein Kommentar schreiben.
Allgemein, wie schätzt ihr den Monitor ein, vllt hat ja auch schon jemand Erfahrungen gemacht, das wäre natürlich sehr vorteilhaft.
Noch allgemeiner, stehen irgednwelche major Änderung in der Monitorlandschaft an, bei denen es sich aufjedenfall lohnt zu warten, ich meine vorallem Technologien, die einzug in die untere Preisklasse finden könnten,

schöne Grüße

Teo
0

Kommentare

Jaguar1
Jaguar125.05.0920:12
TE0BE0
Ist es banal sich jetzt um einen Monitor gedanken zu machen, wenn man den eh erst in 4 Monaten kaufen will?

Ja weil es da das Modell evtl. als Neugerät gar nicht mehr zu kaufen gibt.
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
TE0BE0
TE0BE025.05.0921:22
Jaguar1
is das echt so rasant auf dem martk?
theoretisch müsste es ja dann ein nachfolger Modell geben, was dann halt maginnal besser ist, aber trotzdem das Gerät - mehr oder weniger - ersätzt?!
0
Jaguar1
Jaguar125.05.0922:20
Dann aber nicht günstiger ist!
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
TE0BE0
TE0BE025.05.0922:34
täufels Kreis
0
Jaguar1
Jaguar125.05.0923:29
Nö, einfach kaufen wenn du's braucht und die Zeit für deine Gedanken für andere Sachen verwenden
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
TE0BE0
TE0BE026.05.0917:21
Es wär schön, wenn mir noch bei den weiteren Fragen geholfen werden kann, da ich wie gesagt, wirklich nicht viel ahnung habe. Und wichtige Punkte, wie ob HD mit meinem mbp geht nicht geklärt sind, die aber sehr wichtig für die Entscheidung sind.


Teo

0
Jaguar1
Jaguar126.05.0917:34
Nein BluRay geht weder im MacBook noch über's MacBook.

Ich habe gehört, dass es Läden geben soll, wo man sich Dinge anschauen kann. Allerdings muss man da aus seinem Haus raus. Kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass das jemand macht. Aber das soll es schon gegeben haben!

Spaß bei Seite: ob's in Jerusalem sowas gibt, weißt du besser. In Berlin solltest du aber fündig werden
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
TE0BE0
TE0BE026.05.0917:56
Ich meinte ob die Grafikkarte von mir, es schafft HD auf einem 23 Zoll Bildschirm darzustellen,
das is hier wien chat zwischen mir und jaguar haha :>
0
alfrank26.05.0918:00
Der Monitor hat Full HD und hat 23'', kann ich - ohne Probleme - zB Blu Ray Inhalte auf meinem MacBook Pro (mit GeForce 8600M GT 128 mb) abspielen?

Nein, da Dein MBP kein Blu-ray Laufwerk hat und Mac OS X Blu-ray bisher nicht unterstützt.

Die Auflösung Full HD (1920*1080) ist kein Problem, das MBP kann deutlich mehr, siehe auch die Auflösung des 30" Cinema Displays...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen