Forum>Hardware>Festplattentausch bei einem Synology NAS?

Festplattentausch bei einem Synology NAS?

gvg24.05.1208:10
Ich habe derzeit eine Synology 411 slim im Einsatz. Gestartet habe ich mit einer 500GB Platte und habe später eine 1TB Platte hinzugefügt. Jetzt möchte ich die 500GB Platte durch eine 1 TB Platte ersetzen. Beide TB Platten sollen dann per Raid gespiegelt werden.

Hat jemand von Euch das schon einmal gemacht und hat ein paar Tipps oder ein ordentliches Manual? Ich habe keine Lust Daten zu verlieren oder alle Verknüpfungen zu installierten Anwendungen von Hand neu zu erstellen.
0

Kommentare

dirac24.05.1208:58
Wieso willst du die Platte denn tauschen? In die 411 gehen doch vier Platte rein. Ich würde die 1TB einfach dazupacken und laut Synology sollte man dann das RAID doch einfach erweitern können.
0
MacGrubi
MacGrubi24.05.1212:44
Hört sich so an, als wäre es jetzt kein RAID. Dann ist es etwas umständlich und Du wirst kaum um eine komplette Sicherung der Daten herum kommen um dann mit den zwei 1TB Platten ein RAID einzurichten.
Auf der Webseite von Synology ist das aber auch dokumentiert, im Wiki glaube ich.
0
le kiu
le kiu24.05.1213:26
kauf noch ne 1TB, nimm die 500er raus, bau ein RAID 5 aus den 3 1TB Platten, problem gelöst
0
wingwing
wingwing24.05.1214:17
Für detailierte Tipps fehlen Informationen zur Ausgangslage:

- Wie sind die derzeit 1TB + 500GB organisiert (als einzelne LW, JBOD, als iSCSI, ...)?
- Wieviel Speicher ist bereits belegt?

Mutmaßung:
Wenn die beiden 1TB (alt + neu) in einem RAID 1 (gespiegelt) laufen sollen, dann gehe ich davon aus, das z.Zt. nicht mehr als 1 TB belgegt sind. Da im 411 vier Einschübe bestehen, sehe ich zwei Möglcihkeiten:

1. Alle Daten passen noch auf die alt 500er und ggf. andere Geräte/Rechner:
Dann wäre mein Vorgehen:
- die "alte" 1TB von den Daten befreien
- die neue 1TB in den dritten Einschub im 411 einbauen
- mit dem DSM-Tool vom NAS ein RAID-1-Verbund mit den beiden 1TB-HDD einrichten
- Daten zurückspielen und nutzen

2. Die Daten lassen sich nicht komplett von der "alten" 1TB herunternehmen:
Dann sehe ich keine Möglichkeit ein RAID mit der HDD einzurichten.
Empfehlung:
- über zwei neue 1TB-HDD nachdenken.
- Wenn "ja", dann mit diesen ein neues RAID-1 aufsetzen (da ja noch zwei freie Schächte im 411 sind)
fertig
0
gvg25.05.1217:01
Vielen Dank, dass muss ich erst einmal in Ruhe lesen.
0
mactelge
mactelge25.05.1217:34
gvg

...ich nehme mir jeden Tag einen Passus vor!

Vllt. kommt Pfingsten bei mir die Erleuchtung durch den Hl. Geist.

„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
0
gvg25.05.1217:53
mactelge

Mag es die Hitze sein, oder der stressige Tag, aber Deinen Kommentar verstehe ich zu 0,0%.

0
gvg26.05.1210:32
alle Vielen Dank.

wingwing

Ich habe jetzt zwei 1TB Platten gekauft und diese zu einem RAID1 Volume verbunden. Die wichtigen Verzeichnisse werden gerade von der 500GB Platte auf das neue Volume verschoben. Im nächsten Schritt wird die 500er noch durch eine 1TB Platte ersetzt. Dann werde ich wohl mit zwei RAID1 Volumen arbeiten.

Gruß G.

0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.